Was tun bei Agressionen in der Brutzeit???

Diskutiere Was tun bei Agressionen in der Brutzeit??? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen!!! Ich hab mal 'ne Frage an euch langjährige Papageien-Halter. Bald kommt ja wieder die Brutzeit der Blaustirnamazonen, wie...

  1. Susanne L

    Susanne L Guest

    Hallo Zusammen!!!

    Ich hab mal 'ne Frage an euch langjährige Papageien-Halter.

    Bald kommt ja wieder die Brutzeit der Blaustirnamazonen, wie unser Charly (Hahn 14)auch einer ist.

    In den letzten 2 Jahren hatten wir mit seinen Hormonellen Agressionen sehr zu tun. Ich weiß, das er sich dann seiner Gefühle nicht erwehren kann und auch kein anderes Ventil hat, als die Agressionen an mir und meinem Mann abzulassen. Er hat ja den ganzen Tag Freiflug!

    Unser Charly hat schon mehrere Besitzerwechsel hinter sich. Es wurde schon versucht ihn zu verpaaren, was total in die Hose ging. Geschrei, und böse Attacken waren die Folge. Konnte mich selbst davon überzeugen.
    Wir möchten keinen neuen Versuch starten!

    Unsere Tochter hingegen wird in dieser Zeit vergöttert und begattet.....*grins*. Er liebt sie auch sonst abgöttisch. Sie wurde als Partnerin erkoren.

    Gibt es eine Möglichkeit seinen Hormonspiegel etwas zu senken. Habt ihr eine Idee??? Ich möchte ihn während dieser Zeit nicht so häufig in seinem Käfig inhaftieren müssen. Er beruhigt sich zwar nach einiger Zeit und darf auch wieder raus, aber so soll es ja nicht sein.

    Freu mich auf Eure Antworten

    Grüsschen

    :s Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!

    Es gibt in der Tat eine hormonelle Behandlung von Tierärtzten die die Brut-und Paarungsstimmung bei Papageien senken kann.
    Allerdings ist das natürlich keine Lösung auf dauer und ich bin auch nicht davon überzeugt.
    Es kann helfen das man in dieser Zeit kein Obst oder Keimfutter fütteret ,nur eine ausgewogene Körnermischung die ihm signalisiern soll ,halt im Moment ist kein guter Zeitpunkt zum Brüten.
    Allerdings kann man dies nur über einen geringen Zeitraum durchführen.
    Das Problem das speziell Amazonen zu Agressionen neigen ist ja leider bekannt.
    Wenn der Vogel auch täglich zu viel oder zu lange Licht erhält ist auch ein Signal das die Brutzeit beginnt.
    Das soll aber bitte nicht heißen das Tier in Dunkelheit zu halten sonderen vielleicht über einen gewissen Zeitraum etwas zu senken.
    Ich wünsche noch viel Glück
    liebe Grüße Utena
     
Thema:

Was tun bei Agressionen in der Brutzeit???

Die Seite wird geladen...

Was tun bei Agressionen in der Brutzeit??? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...