Was tun bei fehlenden Papieren

Diskutiere Was tun bei fehlenden Papieren im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, vor knapp zwei Wochen habe ich hier meinen ersten Beitrag eingestellt siehe...

  1. #1 reviloh27, 29. Mai 2016
    reviloh27

    reviloh27 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR Hannover
    Hallo zusammen,

    vor knapp zwei Wochen habe ich hier meinen ersten Beitrag eingestellt siehe
    http://www.vogelforen.de/graupapage...ationen-unterstuetzung-fuer-graugeier-wg.html
    Daraus möchte ich einen Punkt herausgreifen der mich sehr beschäftigt. Ich habe also einen meiner beiden Männer von einem Vorbesitzer übernommen, der sich nicht wirklich gekümmert hat. Leider hat er sich auch nicht um organisatorische Dinge gekümmert und es fehlen die Papiere. Der kleine Prince ist zwar beringt, aber es handelt sich um einen offenen Ring. Er stammt wohl von einer Züchterin aus Dortmund und wurde damals mit drei Monaten als Handaufzucht verkauft. Irgendwie war er wohl der letzte übrig gebliebene – sah halt etwas zottelig aus. So sieht er noch heute aus aber das stört mich kein Stück – habe ihn auch so in mein Herz geschlossen. (-:
    Allerdings mache ich mir immer wieder Gedanken über seine illegalen- Status. Vor einigen Jahren habe ich mich mal hingesetzt und etwas recherchiert. Auch die vermeintliche Züchterin habe ich angerufen, aber die weiß von nichts mehr. Der Ring hat auch eine Nummer, diese unterscheidet sich aber deutlich von meinem anderen Geier. Eigentlich steht darauf nur die Jahreszahl und eine kurze Nummer. Der zweite Geier, Jacky, hat einen geschlossenen Ring mit einer langen Nummer und auch Papiere dazu. Tja, was jetzt tun? Natürlich kann ich so keine Anmeldung vornehmen. Dazu habe ich viel zu große Angst vor der Behörde. Darüber habe ich schon schlimme Geschichten von Beschlagnahmung und Auffangstation gelesen – da bekomme ich jetzt schon Magenschmerzen.
    Könnte Ihr mir dazu eventuell noch Tipps und Ratschläge geben? Oder ist das Kind jetzt schon zu tief in den Brunnen gefallen ?
    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße !
    Revi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Revi,
    da das so nicht legal ist, liegt es an deiner zuständigen Behörde, wie die reagiert.
    Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Anzeige und Beschlagnahmung.

    Eine Beschlagnahmung kann auch so aussehen, dass der Graue trotzdem in deiner Obhut und Pflege bleiben kann.
     
  4. #3 dustybird, 29. Mai 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day @ riviloh. Wie du oben das beschrieben hast , würde ich der Narurschutzbehörde so melden , da musst du auch nicht so eine große Angst haben. Der Verkäufer steht in der Pflicht die Papiere zu besorgen. Wenn du züchten möchtest ???? musst du dann auch tätig werden , das du Papiere bekommst.

    Wo wird ein Papagei gemeldet?
    Das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Manchmal ist die Untere Naturschutzbehörde zuständig, manchmal die Obere, in manchen Gebieten sogar die Gemeinden bzw. Städte
    .
    Wer in Ihrem Bereich zuständig ist, erfahren sie immer vom Kreis-Veterinäramt. Dort wird man Ihnen die entsprechende Stelle nennen. Diese Stellen können Ihnen dann weiter helfen; z.B. mit einer aktuellen Liste der von der Meldepflicht befreiten Arten.
     

    Anhänge:

  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    wie alt ist denn der vogel?
    diese zuchterin hat bestimmt mehr als nur diesen vogel verkauft...kann sie sich nicht mal erinnern ob dieser ring von ihr ist? denn das glaube ich nicht.
    konnte es noch mehr vogel mit einem solchen ring geben? wound von wem werden die verkauft? gibt es kein register irgendwo fur diese ringe?
    bei uns gibt es verkaufswebseite fur vogel:
    abird4sale...manchmal rufen besitzer mit einer ingnummer und alles was da drauf steht auf um den zuchter zu finden oder andere besitzer...
    habt nix anliches?
    wenn registrierung so wichtig ist, wurde mich wundern das in der proverbialen deutschen organisation es nichts anliches gibt...:D

    mach dich nicht so verruckt mit der sache..bist ja kein dieb oder toter...die guillotine gibt es auch nicht mehr...mach was du kannst,

    8( wenn die behorden so doof sein konnen und einen vogel aus seiner umbgebung stehlen konnen wo es ihm gut geht im namen von verruckten prinzipen von kontrollen...ist es zeit das sie aus geldmangel ausstserben ...(die leben weil du das geld denen zahlst...also deine angestellte!)
    Celine
     
  6. #5 reviloh27, 29. Mai 2016
    reviloh27

    reviloh27 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR Hannover
    Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank für die Zuschriften.
    @papugi
    Also der betreffende Geier ist 13 Jahre alt. Von der Züchterin kann ich definitiv nichts erwarten. Mittlerweile weiß ich nicht einmal wie sie heisst. Damals hatte sie mir aber gesagt, nichts tun zu können und die Ringnummer wäre nicht von ihr. Naja, nach vielen Jahren dazwischen ist es auch sehr schwer. Dann habe ich telefoniert und auch irgendein Register gefunden und angerufen. Aber da kam ich auch nicht weiter.
    Nunja, die deutschen Behörden werden im Zweifel genau nach Vorschrift arbeiten und die Dienstvorschriften umsetzen – also halt typisch deutsch-korrekt (-:
    Ich glaube so eine zentrale Nummerndatenbank im Web gibt es hier nicht. Allerdings lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Also wer einen Tipp hat – immer her damit! Vielleicht kennt sich ja auch im Forum jemand mit Nummern aus oder hat Kontakte zu Züchtern. Die Nummer teile ich auch gerne direkt mit, nur nicht so öffentlich im Forum. Also irgendwie muss es doch geben. Man kann ja auch seine Geburtsurkunde verlieren und dazu noch alle anderen Dokumente. Dann wird man ja auch nicht für den Rest des Lebens „staatenlos“ und „vogelfrei“ (-:

    Viele Grüße !
    Revi
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    richtig...ich hab dir das ja so geschrieben damit du wieder gut schlafen kannst ...die amtsleute sollen leuten dankbar sein einen job zu haben und ihn so ausuben das sie den menschen und tieren helfen und nicht schaden...dafur sind sie da...
    liebe grusse
    Celine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was tun bei fehlenden Papieren

Die Seite wird geladen...

Was tun bei fehlenden Papieren - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?

    Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem Nymphensittichpärchen. Ich weiß , dass das Thema schon oft im Forum vorkam,...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Fehlende Kopffedern und Kruste am Hinterkopf

    Fehlende Kopffedern und Kruste am Hinterkopf: Hallo alle miteinander, Ich bin neu hier im Forum und richte mich mit einer Sorge um unsere Nymphenhenne Jona an euch. Seit kurzer Zeit fehlen...
  4. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  5. Graupapagei ohne Papiere

    Graupapagei ohne Papiere: Hallo, bin neu hier und möchte gleich einmal ein Thema aufrollen: Ich habe vor ca. 2 Jahren 2 Graupapageien von einem Züchter gekauft (er hat...