Was tun bei Verstopfung??

Diskutiere Was tun bei Verstopfung?? im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo! Ich habe eine 12-jährige Hündin, die seit zwei oder drei Tagen leichte Verstopfung hat. Sprich, sie versucht immer angestrengt zu...

  1. #1 Nymphis, 19.11.2004
    Nymphis

    Nymphis Guest

    Hallo!

    Ich habe eine 12-jährige Hündin, die seit zwei oder drei Tagen leichte Verstopfung hat. Sprich, sie versucht immer angestrengt zu machen, es kommt aber entweder gar nichts oder nur wenig. Ich zerbreche mir schon die ganze Zeit den Kopf darüber, was man ihr für die bessere Verdauung füttern kann.

    Außerdem hat sie schlechte Zähne, kann also schlecht beißen und bekommt daher fast nur noch Weichkost, also eine Reismischung (z.B. mit wenig Trockenfutter oder Dosenfutter) oder Dosenfutter. Ich würde so gerne meiner Hündin was tolles zum Futtern geben aber was bei ihrer Verstopfung???

    Gruß
    Sonja
     
  2. #2 tamborie, 19.11.2004
    tamborie

    tamborie Guest

    Sorry, aber da Verstopfungen auch andere Gründe haben können würde ich den Hund einmal beim Tierarzt vorstellen.
    Mit ihm würde ich dann auch die weitere Ernährung absprechen.


    Gruß
    Tam
     
  3. Senta

    Senta Guest

    Ja der gang zum TA sollte gemacht werden, der gibt deinen Hund dann (eigentlich) einen Einlauf.Du kannst auch vorher schon Öl unter das Futter mischen und bei einer Verstopfung ist Dosenfutter am besten.Vielleicht erst mal den Reis weglassen!
    Könntest du bei deinem Hund nicht vielleicht eine Zahnsteinentfernung machen lassen?Weiss ja nicht wie gesund deine kleine ist aber wenn sie sonst noch fit ist wäre das auch zu empfehlen, es erleichtert ja dann schließlich das Fressen. Und es gibt ja auch Kurzzeitnarkosen, aber wenn sie einen Herzschaden hat muss man dann doch leider drauf verzichten :(

    Viel Glück.
     
  4. #4 Pelz-Tine, 19.11.2004
    Pelz-Tine

    Pelz-Tine Guest

    Hallo Sonja,

    als erste Hilfsmassnahme würde ich Dir ebenfalls ein wenig Öl unters Futter empfehlen.
    Allerdings solltest Du wirklich - wie bereits von Tam angesprochen - die Ernährung Deiner Süssen überdenken. Trockenfutter und Dosenfutter haben vollkommen unterschiedliche Verdauungszeiten, das könnte also auch ein Grund für Verstopfungsprobleme sein. Ebenso die Zumischung von Reis, denn Reis entzieht Flüssigkeit.
    Wie wäre es denn mit rohem durchgewolftem Fleisch, dazu ein bisschen gedünstetes und anschliessend gemixtes Gemüse - das müsste Deine Hündin doch auch essen können :0-
     
  5. #5 Nymphis, 19.11.2004
    Nymphis

    Nymphis Guest

    Hallo!

    Danke für eure Tipps!

    Das Problem ist, dass Chica Löcher hat, der Zahnstein ist weniger das Problem. Und der TA hat uns abgeraten da was zu operieren, da sie erstmal schon älter ist und anscheinend keine großen Schmerzen hat. Sie frisst halt nur nicht mehr so harte Sachen wie Kaustangen oder Knochen. Selbst das Dosenfutter rührt sie kaum an. Das einzige was sie wirklich zur Zeit frisst ist der Reis unters Futter gemischt.
    Jedenfalls würde er von sich aus erst was an den Zähnen machen wenn sie wirklich Schmerzen hat.

    Was für ein Öl nimmt man denn da am besten? Und ich dachte immer Reis wäre ganz gut weil der besser verdaulich ist.. Wohl falsch gedacht.

    Zum TA wollte ich sowieso mit ihr, ich wollte halt nur ein paar Tipps haben was man so schonmal machen könnte.

    Bisher hatten unsere beiden keinerlei Probleme mit Verstopfung, dabei bekommen sie immer noch die selben Sachen wie die letzten Jahre. Ich denke da steckt noch was anderes dahinter.. :(

    Ich find es nur immer so schrecklich wenn den armen Tierchen der Enddarm abgetastet wird..

    Gruß
    Sonja
     
  6. #6 Dagmar & Co., 20.11.2004
    Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    also ...

    wir haben immer disteloel genommen und damit gute erfahrungen gemacht.

    weiterhin hab ich schmelzflocken/weizenkleie unters futter gemischt.

    den reis hab ich auch weggelassen...
     
  7. #7 Dagmar & Co., 20.11.2004
    Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    ups - was vergessen...

    ich hab ihm auch milch zu trinken gegeben

    jeden morgen - aber alles war nach absprache mit unserem tierarzt.
     
Thema:

Was tun bei Verstopfung??

Die Seite wird geladen...

Was tun bei Verstopfung?? - Ähnliche Themen

  1. Rotkehlchen nistet in Briefkasten - was tun bei Hitze?

    Rotkehlchen nistet in Briefkasten - was tun bei Hitze?: Hey ihr, Wir haben ein Rotkehlchen Nest mit mehreren Küken in unserem Briefkasten im Zeitungsfach. Heute ist mir erstmals aufgefallen, dass den...
  2. Rote Vogelmilben bei Wachtelküken!Was tun?

    Rote Vogelmilben bei Wachtelküken!Was tun?: Hallo, Meine Wachtelküken (6 Wochen alt) haben seit 2 Wochen die rote Vogelmilbe.(Und ich mittlerweile auch)Ich wollte mich mal erkundigen was für...
  3. Taube kommt täglich zum Fressen vorbei. Was kann man ihr Gutes tun?

    Taube kommt täglich zum Fressen vorbei. Was kann man ihr Gutes tun?: Hallo in die Runde, da das Thema Vögel absolutes Neuland für mich ist, habe ich mich hier registriert und will es mit meinem Hilfegesuch mal bei...
  4. Meine Gelbseitensittichhenne beißt plötzlich, was tun?

    Meine Gelbseitensittichhenne beißt plötzlich, was tun?: Ich habe ein Gelbseitensittichpärchen das ca. 1 1/2 Jahre alt ist. Sie sind eigentlich voll lieb und besonders sie ist sehr zahm. Doch seit kurzem...
  5. Was tun bei Nierenschaden

    Was tun bei Nierenschaden: Übler Durchfall nach Gabe von Gemüse Nach der Antibiotika-Therapie fing das ganze Spiel wieder von vorne an ca 2 Wochen später. Dann wurde er...