Was will Ares mir damit zu verstehen geben??????

Diskutiere Was will Ares mir damit zu verstehen geben?????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, :0- Hab da mal wieder ne Frage. Neuerdings hat Ares eine neue Angewohnheit, er sitzt bei mir auf der Schulter oder auf seinem...

  1. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallöchen, :0-

    Hab da mal wieder ne Frage.

    Neuerdings hat Ares eine neue Angewohnheit, er sitzt bei mir auf der Schulter oder auf seinem Freisitz plustert sich auf einmal auf und wackelt (keine Ahnung ob man das als wackeln bezeichnen kann) ganz schnell mit seinen Flügeln und seine Augen werden dann ganz weiß.

    Hat jemand ne Ahnung was das bedeuten soll???


    Lieben Gruß Janett :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Dass Du mit ihm eine Runde ums Haus fliegen sollst?

    :D
     
  4. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    8o Hmm schön wärs für Ares :D
     
  5. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Er scheint zu balzen. Wie alt ist er denn? Würgt er auch Futter hoch?
     
  6. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo janett,

    was soll man genau unter "wackeln" verstehen.
    Meine ziehen die Flügel hinten am Rücken nach oben, meist enger anliegend und schlagen dann ein paar mal mit den Flügel.
    Danach kommt immer ein etwas längerer lauter hoher Quitschton.
    Ich interpretier das bei meinen mit Spieltrieb, Dummheiten im Kopf usw.
    denn meist wahr zuvor Ruhephase.

    Gruß

    Boracay
     
  7. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich

    Er ist jetzt 10 Jahre alt und füttern will er mich ständig.

    Also dann eher doch schlagen hab vorhin nicht gleich das richtige Wort gefunden. Er macht das vor und auch nach Ruhephasen.

    Was mich etwas stutzig macht ist, das er daß auch bei meinem Mann macht denn Ares mal gar net leiden mag.

    Nee nen Quitschton kommt dann nicht, der kommt nur wenn er mich füttern will.
     
  8. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo janett,

    ja ich glaube wir meinen das gleiche.
    Meiner Meinung nach ein ganz normales Papageienverhalten.
    Ich habe auch einen Grauen, der mich gar nicht leiden kann, wir sind übereingekommen, auf gegenseitige Akzeptanz. :D
    Auch Maxi zeigt hier das selber Verhalten, ob ich dabei bin oder nicht, ist ihm doch ganz egal. Er weiß ich tu ihm nix, warum sollte er sich durch mich anders verhalten?

    Meine machen das, wie du schon selber sagtes vor und nach der Ruhephase.

    Gruß

    Boracay
     
  9. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallo Boracay,

    macht deiner dabei auch den Kopf runter und das Hinterteil nach oben und dann eben das Flügel schlagen???

    Sieht immer recht witzig aus , meine Hunde machen das auch so, Kopf runter und Hinterteil nach oben wenn sie spielen wollen.

    Mein Ares liebt mich und hängt mir auch nur auf der Pelle aber meinen Mann ist sein Hassobjekt. :D


    Lieben Gruß Janett :zwinker:
     
  10. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo janett,

    also den Kopf nach unten und den Hintern in die Höh, kenn ich nur aus dem Kinderlied "Alle meine Entchen..." :D
    Nein, meine Grauen sitzen ganz normal da. Die Flügel haben eine Stellung wie man es Sinnbildlich von Engel kennt.
    Vielleicht wolle sie mir nur damit sagen, egal was ich nun gleich für Unfug anstelle (meist kommt dies kurz danach) ich bin doch tief in meinem Herzen ein Engelchen und man kann mir doch gar nicht böse sein. :D
    Die Körperstellung Kopf nach unten Hintern in die Höh, machen sie meist, wenn sie Unfug im Sinn haben, meist laufen sie recht schnell ein paar Schrittchen dazu, sieht oftmals eher wie hüpfen aus. Im Grunde dann, wenn sie etwas klauen wollen oder ich mit ihnen neckisch spiele.

    Gruß

    Boracay
     
  11. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Schade das ich keine Videokamera habe, das sieht wirklich sowas von komisch aus was der da macht.

    Er sitzt auch manchmal auf meinem Pc Tisch und da liegt der Kopf auf dem Tisch und der Hintern wird nach oben gestreckt und dann macht er die Augen zu, so verhaart er dann manchmal ein paar Minuten.:D
     
  12. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Also das "Kopf runter,Hinterteil hoch" kenn ich eigentlich nur als Balzverhalten,oder bin ich da jetzt falsch??
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Waltraud,

    also ich tippe da auch auf Balzverhalten. Habe sowas in der Art auch schon bei uns in der Papageienstation gesehen.

    Oder....*lach es ist Yoga für Geier :D:D


    Grüssle
    Corinna
     
  15. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    hmmm... bei mir macht das die nero auch.
    sie tut den kopf runter und den hintern hoch, die flügel bewegen sich in kurzen abständen. das sieht eigentlich aus, als ob sie gleich losfliegen wollen würde...
    doch es ist nicht balzen, denn das sieht bei ihr dann schon anders aus...
    ich dachte bis jetzt, dass es eher in richtung drohen geht... denn das macht sie öfters mal wenn mein mann ihr zu nahe kommet oder wenn er mir zu nahe kommt :~ oder wenn sie von ihren platz weg will (sie ist flugfaul) oder zu wenig aufmerksamkeit bekommt. aber wie gesagt, sicher bin ich mir nicht was es bedeutet...
     
Thema:

Was will Ares mir damit zu verstehen geben??????