Was wohl draus wird?

Diskutiere Was wohl draus wird? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen.Ich habe ein Pärchen Pfirsichköpchen (gelb und blau) und die haben 4 Eier gelegt die alle befruchtet waren und aus denen 4...

  1. Svenni

    Svenni Guest

    Hallo zusammen.Ich habe ein Pärchen Pfirsichköpchen (gelb und blau) und die haben 4 Eier gelegt die alle befruchtet waren und aus denen 4 Jungvögel geschlüpft sind.
    Die Zuchtgenehmigung hab ich bekommen und die kleinen entwickeln sich prächtig.
    Jetzt kommen die Federn an den Flügeln und die Schwanz- und Kopffedern raus bzw.sind schon ziemlich lang und da erstaunt mich ein Küken sehr.
    Also man sieht deutlich dass 2 Küken wf werden, also der Schnabel und Kopf sind orange, die Flügel und Schwanzfedern metallicgrün .Das andere hat blaue Federn und wird wohl ähnlich wie der Papi.
    Jetzt aber das krasse:
    Ein Küken ist komplett weiss (kein Albino, es hat dunkle Augen).Die Kopffedern,die Federn an den Flügeln und die Schwanzfedern sind richtig schneeweiss.8o
    Jetzt die Frage:Bleibt das kleine so?Wie oft gibt es solche Mutationen oder wird es doch noch gelb oder blau?Ich versuche mal Fotos hier einzustellen aber dieses Verkleinern ist echt nervtötend. :zwinker:

    Grüsse

    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Sven,

    ja der Jungvogel bleibt weiß!

    Diese Farbmutation ist sehr selten, bzw. lässt sich nur schwer her vorzüchten, es kann möglich sein, das es nach der Jugendmauser etwas matter in der Farbe wird, aber des färbt sich nicht um.
     
  4. Svenni

    Svenni Guest

    Das ist dann wohl Anfängerglück.:prima:
    Ist dieser Vogel dann heterozygot weiss bzw. wie kann ich damit weiterzüchten?
    Weil normalerweise dann wohl keine mehr fallen (nur mit viel Glück).Oder ist es besser ihn einem Züchter zur Verfügung zu stellen?Wie gesagt, ich habe nur ein pärchen.Behalten würde ic ihn auch gerne, aber was könnte ich denn bei Abgabe für diese Mutation verlangen?

    Grüsse

    Sven
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Sven,

    das mit dem heterozygot kannst du nur bei Pflanzen anwenden und nicht bei Vögeln!

    Das mit den Züchten von Farbmutationen ist nicht so einfach, denn da spielen einige Faktoren eine shr große Rolle.

    Dein weißer Vogel ist nicht rein weiß, sondern stammt von 2 versch. Farbschlägen ab.

    Bei Abgabe dieser Mutation kannst du nicht sehr viel verlangen, weil es eben keine rein weiße Mutation ist, diese erhälst du nur, wenn du schon in der 3.Generation mit den Nackommen dieses Vogels züchtest und diese alle mit einem "weißen Partner" verpaart wurden.

    Das heißt gezielt auf diese Farbmutation züchten, dann kann man dafür richtig Geld verlangen, weil es sehr schwierig ist weiße Vögel zu züchten.
     
  6. Svenni

    Svenni Guest

    Hi

    Danke .Von dir hatte ich mir die Tips auch eigentlich erhofft :zustimm: .
    Wie du gesagt hast wird der kleine tatsächlich schneeweiss.Sehr interessant das Ganze muss man wohl sagen.
    Und selten wohl dazu.
    Wenn man wüsste wo das wohl herkommt..Kannst du mir vielleicht per meil oder pn den Zuchtverlauf irgendwie deutlich machen?
    Weil das ja rezessive Erbgänge sind.Wenn beim nächsten Wurf wieder ein weisses dabei ist und ich die beiden verpaare,wann festigt sich das merkmal?Hach, ich bin so aufgeregt.Der 1. Zuchtversuch und schon so etwas seltenes.*freu*
    Vielleicht liest der Herr Cobo aus Witten das und nimmt mal Kontakt mit mir auf.Von dem sind die Vögel nämlich.
    Vielleicht kann ja ein Admin den Titel auf "Weisses Pfirsichköpfchen " ändern.
    Fotos folgen bei nächster Gelegenheit.

    Grüsse

    Sven
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Sven,

    ich werde mich am Wochenende mal hinsetzen und dir den Zuchtverlauf verdeutlichen!

    Eins kann ich dir aber vorab schon sagen, das Du den weißen Vogel nicht mit einem "Geschwister-Vogel" aus der 2. Brut verpaaren kannst bzw. solltest.

    Wenn Du den Vogel verpaarst, dann nur mit einem blutsfremden weißen Vogel, denn dann sind die Chancen auf weiße Nachkommen besser und stammen nich von einer Inzucht ab. Du solltest aber dann darauf achten, das der Partner dann ein weißer Vogel der 3. Generation ist, so sind dann einigermaßen "Fehlfarben" ausgeschlossen.
     
  8. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Sven

    kannst du mal Bilder machen, wäre ganz cool..
     
  9. Svenni

    Svenni Guest

    So, die Bilder

    Ich mache heute noch neue.Wie es momentan aussieht wachsen noch ein paar hellblaue Federn, aber mal schaun.Flügel und Kopf bleiben auf jeden Fall weiss.
    Unten seht ihr die Kleinen am 1.Tag und die glücklichen Eltern.

    Grüsse

    Sven
     

    Anhänge:

  10. Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Pfrisichköpfchen, soso.

    Also das Blaue halte ich zumindest sicher für ein Schwarzköpfchen. Und ob das Gelbe ein PK oder ein Lutino-SK ist, mag wer anders entscheiden als ich :)
     
  11. Fabian75

    Fabian75 Guest

    :D genau da wurdest du wohl reingelegt, das blaue ist "eindeutig" ein SK wobei das schwarz am Kopf sehr blass ist *hmmm*.. Das Lutino sollte ein Pfirsich sein...

    Dein junges könnte ein Art Pastel geben..

    so wie das hier..
     

    Anhänge:

    • agak1.JPG
      Dateigröße:
      15,4 KB
      Aufrufe:
      84
  12. Svenni

    Svenni Guest

    Soo,meinst du?
    Also Lutino ist die gelbe schonmal gar nicht.Eindeutig schwarze Augen.
    Dass der blaue ein PK ist sicher, da wildfarbene PK rauskommen.Siehe neues Foto.Was täuscht ist wohl dass der Kopf nicht schwarz sondern eher grau ist da die Farben durch den Blitz doch sehr verfälscht werden.
     

    Anhänge:

  13. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Sven,

    jetzt wo man Fotos von deinen Vögeln sieht, kann ich Alexandra nur zustimmen!

    Der blaue Agapornide ist zu 100% ein Schwarzköpfchen und beim Gelben bin ich mir sicher, das es sich da um ein lutino Pfirsichköpfchen handelt, denn für ein lutino Sk ist es mir die Maske und der Brustbereich zu intensiv rot.

    Anbei mal 2 Fotos von dem LOVEBIRDS - Plakat von Van Keulen:
     

    Anhänge:

  14. Fabian75

    Fabian75 Guest

    hier ein blaues fischeri :-)

    ubs Waltzer war schneller
     

    Anhänge:

    • fis.JPG
      Dateigröße:
      27,5 KB
      Aufrufe:
      67
  15. Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Naja, mein Tip wäre schon Lutino-SK. Aber egal ;)

    Lutino und Blau gibt jdenfalls Albino (gar nicht so selten) - dann müssten die Augen wohl aber rot sein oder werden.
     
  16. Svenni

    Svenni Guest

    Hmm.. interessant.Also meiner sieht den blauen SK überhaupt nicht ähnlich.Dem PK von Fabian aber sehr nur etwas dunkler am kopf.Ich werde gleich nochmal versuchen ein Foto zu machen.
    Ich meine die Vögel sind dadurch ja nicht irgendwie weniger liebenswert aber ich hätte niemals hybriden gezüchtet wenn ich es gewusst hätte.Also doch schon etwas komisch, dass mir nichts gesagt wurde.
    Wie gesagt ich mache noch einFoto dann bildet Euch mal die Meinung.Ich finde es übrigens richtig gut dass ich mit fachkundigen Leuten diskutieren kann und bin für jede Anmerkung dankbar.
     
  17. Svenni

    Svenni Guest

    Achso: Die Henne ( gelb) hat keine roten Augen !!
     
  18. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Sven,

    nee die Farben sind durch debn Blitz nicht verfälscht!

    Das wildf. Junge auf dem Foto ist zu 100% ein Mix und du wirst sehen, wenn die Jugendmauser rum ist, das die Maske noch etwas dunkler wird.
     
  19. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Sven könnte natürlich auch sein das die Blaue PK Mutation mit Blauen SK gemacht wurde.. daher noch scharzer Kopf... *hhmmm*

    schön von dir das du sonst keine Mixe züchten würdest...:beifall: :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Svenni

    Svenni Guest

    Da könntest du recht haben, Aga.
    Also ganz rein pfirsichfarben sind die kleinen auch nicht.
    Werden eigentlich Rassen untereinander gekreuzt um Zuchtideale zu verwirklichen?ich meine ich halte da nicht so viel von aber sinnvoll wäre es doch.Ich glaube eher der blaue ist kein reines SK sondern schon ein SK PK Mix
     
  22. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Sven,

    ja es werden versch. Agapornidenarten unter einander gekreuzt bzw. eingekreuzt um neue Farbschläge zu erhalten. So ist jeder Farbmutation entstanden, wobei nur die artgleichen Agaporniden untereinander gekreuzt werden können, um Nachzuchten zu bekommen.

    Federführend für Mutationszuchten sind die Holländer und Thailänder.
     
Thema: Was wohl draus wird?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. befruchtetes ei von pfirsichköpfchen

Die Seite wird geladen...

Was wohl draus wird? - Ähnliche Themen

  1. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  2. Werde da nicht ganz schlau draus, Falke

    Werde da nicht ganz schlau draus, Falke: Yverdon les Bains , Schweiz, Sept 2016. Irgenwie irritiert mich der.
  3. Mopa braucht wohl eine Henne

    Mopa braucht wohl eine Henne: Hallo zusammen!! Mein Name ist Marion. Mein Mann und ich haben seit einigen Jahren schon Nymphensittiche. Dann kamen noch Tarantas hinzu....
  4. Würden sich Vögel bei mir wohl fühlen?

    Würden sich Vögel bei mir wohl fühlen?: Hi, ich überlege meine Kleinnagerhaltung auslaufen zu lassen um auf Vögel umzusteigen, da mir meine Nager einfach zu viel annagen. Aber könnte...
  5. Wer hat wohl dieses Nest gebaut?

    Wer hat wohl dieses Nest gebaut?: Wer baute wohll dieses Nest? Was meint ihr? Freihängend in eine Astgabelung einer Glanzmispel gebaut. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]