Was wollte Molly?

Diskutiere Was wollte Molly? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr,als ich gestern die Käfige sauber machte,saß Molly über mir auf einem Ast und verengte in schneller Folge die Pupillen,spreizte die...

  1. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,als ich gestern die Käfige sauber machte,saß Molly über mir auf einem Ast und verengte in schneller Folge die Pupillen,spreizte die Flügel und den Schwanz,dabei gab sie immer den selben gurrenden Laut von sich,so ganz wohl war mir nicht,weil ich gleich an in Brutstimmungangreifendeamazonen dachte,ist das ein typisch männliches Verhalten? Danke schon mal,liebe Grüße Waltraud!:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi waltraud,
    meine henne hat gestern und heute das gleiche verhalten gezeigt. es ist imponiergehabe.

    also nicht typisch männlich. aber typisch amazonisch.

    man sollte sich dadurch nicht sichtbar einschüchtern lassen. natürlich den geier nicht anfassen. aber ich unterhalte mich dann immer ganz normal mit ihr. sagt ihr, dass sie sehr hübsch ist etc. so als ob sie die federn aufstellt, um sich zu zeigen. ich zeige aber sichtlich, dass mich das verhalten nicht im geringsten beeindruckt oder erschreckt.

    übrigens kannst du bei bedarf "zurückdrohen": ich rolle immer so mit den augen, dass sie ganz viel "weiß" von meinen augen sehen. meine henne ist sichtlich beeindruckt davon, dass ich so "böse" schauen kann.
     
  4. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Danke Stefan,da bin ich ja beruhigt,man ließt zwar ständig über das Verhalten unserer Papas aber wenns dann Live passiert-na ja da werde ich demnächst auch mal mit den Augen rollen8o Gruß Waltraud.
     
  5. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    als ossy sich das erste mal so vor mir "aufbaute" und in zeitlupe um mich rum ist hab ich ganz schön respekt vor ossy bekommen 8o
    heut ignoriere ich ihn einfach oder erzähle ihn so wie stefan wie schön er doch aussieht und was für ein toller hahn er ist, dauert keine sekunde und er hört damit auf (manchmal) :D
     
  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich glaub schon, dass sie merken, dass wir sie veräppeln - aber wenn wir sie mit respekt behandeln und loben, sind sie auch zufrieden:-)

    nur klein beigeben geht nicht...
     
  7. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Pah, ihr habt gut reden.

    Hier mit der Killeramazone Pepito ist aber nicht so leicht Kirschen essen.

    Seine Drohung kommt so kurz und schnell, daß man sie gar nicht bemerkt.
    Und dann greift er auch schon an.

    Gestern hat er mich wieder am Kopf erwischt als ich die Näpfe abholen wollte.

    Heut mußte ich an den Schrank um ein paar Kerzen zu holen.
    Dabei mußte ich natürlich am Käfig vorbei.
    Pepito saß gerade ziemlich weit oben auf der Voli von Luca und so dachte ich kann ich da an den Schrank gehen.
    Als ich dann mit kramen fertig war, kam aber auch gleich der Angriff auf meinen Kopf von ihm.

    Ich konnte ihn abschütteln und er flog gegen den Stuhl.
    Boah war ich wieder sauer.
    Hab ihn dann erst mal voll angemeckert aber er drohte einfach weiter.

    Ich glaub wenn ich seine Drohungen ignorieren würde und mit ihm erzählen würde, hätte ich heut mit Sicherheit keine Nase mehr.:D
     
  8. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    echt heftig. da lob ich mir meine schluffis (*klopfaufholz*) auch wenn sie nicht so hübsch sind wie deiner...

    kann verstehen, dass du sauer bist. son aggressiver vogel macht einen wirklich fertig.

    zum glück ist das bei meinen auch saisonbedingt. wir haben schon wieder winterzeit. ruhe und frieden. ab februar wirds wieder "frühling"...
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. coci

    coci Guest

    unsere macht das (alles spreitzen was man hat,von kobf bis schwanzspitze)nur wenn unser familienoberhaupt ins zimmer kommt:D er ist auch immer ziemlich beeindruckt8o ,krallenspuren auf einer glatze können reichlich schmerzen:~
     
  11. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich sag nur KILLERAMAZONE.

    Aber wie lieben ihn so wie er ist.:D :D :D
     
Thema:

Was wollte Molly?

Die Seite wird geladen...

Was wollte Molly? - Ähnliche Themen

  1. Molly jetzt einzelnd ?

    Molly jetzt einzelnd ?: Hallo meine 2 mollys sind gestorben und jetzt ist einer übrig geblieben ... :traurig: den einzelnen könnte ich zu dem Aquarien von meiner...
  2. Molly+Zeuss uvm

    Molly+Zeuss uvm: Hi, hier gibt es ein paar tolle Knuddelfotos von Molly+Zeuss. Natürlich sind auch noch die Anderen dabei. Lg aus Wellitown Molly+Zeuss...
  3. Molly unsere bzw. unser Neue(r) ist da

    Molly unsere bzw. unser Neue(r) ist da: Das ist Molly sie bzw.er ist 7 Jahre jung und ist eine Handaufzucht ...... sie bzw er hat als Folge von Zeitmangel der Vorbesitzer leider...
  4. Molly- und Guppybabys zu veschenken (Herne)

    Molly- und Guppybabys zu veschenken (Herne): Hallo, meine Schwester hat in ihrem Aquarium eine Baby Invasion mit Mollys. Einige Baby-Guppys sind auch dabei. Ihre Skalare, die sonst für...
  5. Molly ist gestorben

    Molly ist gestorben: Nun hat es die kleine Molly doch nicht geschafft :traurig: Nach der Antibiotikabehandlung im Juli ging es bergauf, so dachten wir, sie frass...