Was wurde aus ...? Bilder für Reginsche

Diskutiere Was wurde aus ...? Bilder für Reginsche im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Bei den Amazonen ist es grade Coco der ganz langsam lernt neben den Streicheneinheiten durch Menschen auch die Nähe anderer Amazonen, insbesondere...

  1. #81 Bianca Durek, 10. November 2006
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Der arme Coco, ihm wurden sogar von einem sehr bösen Menschen die Flugschwingen derart gestutzt das es ihm unmöglich ist zu fliegen. Er ist der super Unterhaltungsclown, ich durfte ihn einige Tage geniessen, aber leider auch total auf Menschen geprägt.
    Hoffentlich ergibt seine DNA das er (der Vogel) eine Henne ist, denn dann würde er prima zu Arnie passen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kentara

    Kentara Guest

    Hallo Angie,
    bei mir landet auch alles was Federn hat. War gestern nach 3 monatiger Planung endlich in Sevilla und habe den roten Arahahn abgeholt. 1,5 Stunden Hinflug von Mallorca und abends 1,5 Stunden zurück.....war richig fertig!
    Doch bei den zwei Roten war es Liebe auf den ersten Blick! "Wer kann das bezahlen"!
    Den Anhang aras1.jpg betrachten
    Den Anhang aras3.jpg betrachten
    Den Anhang aras5.jpg betrachten
    das waren die Bilder von heute!!!!!!!!!!
    Mehr braucht's nicht!
    Anita
     
  4. #83 Angie-Allgäu, 10. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Bianca;

    die Federn sind weg und ich denke das in den nächsten Tagen die Ergebnisse kommen. Ich rechne aber schon damit, das Coco eine Dame ist. Arnie interessiert sich sehr für sie-ihn und der Abstand zwischen den Beiden wird täglich geringer.
    Ausserdem macht Coco grosse Fortschritte im Projekt "Ich bin ein Vogel".
    Er springt mich nicht mehr sofort an wenn ich ins Zimmer komm, sondern kommt langsam auf mich zu.... und geht auch wieder zu den anderen Amazonen zurück ohne das er mir schneller am Hosenfuss hängt als ich die Türe schliessen kann. Wenn ich ihn ins Zimmer zurück setze, klettert er gemütlich auf den Baum und setzt sich mit Sicherheitsabstand zu Arnie :D

    Seine Nasenlocher haben wir mit Inhalieren und popeln :zwinker: inzwischen ganz frei bekommen. Da lob ich mir seine Zahmheit... so geht das alles ganz ohne Probleme.
     
  5. #84 Angie-Allgäu, 10. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest


    Hallo Antia;

    das klingt doch super gut.
    Bezahlen kann das niemand. Aber was gibt es schöneres als leuchtende Papageienaugen? Nichts !
     
  6. Kentara

    Kentara Guest

    Bezahlen kann das niemand. Aber was gibt es schöneres als leuchtende Papageienaugen? Nichts ![/QUOTE]


    es gibt nichts..was schöner wäre!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #86 Bianca Durek, 12. November 2006
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    Die Augen der Venezuelaamazone die sich nach 12 Jahren, erst in Einzelhaltung und dann Zwangsvergesellschaftung mit einer Blaustirnamazone, innerhalb von Sekunden einem passenden Artgenossen anschließt hätte ich auch gerne gesehen.
     
  9. #87 Angie-Allgäu, 12. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Grins... ich denke meine Augen wären genauso interessant gewesen.
    Damit hatt ich nämlich nicht gerechnet :D
     
Thema:

Was wurde aus ...? Bilder für Reginsche