Was zum Aufregen

Diskutiere Was zum Aufregen im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Moin moin Vogelfreunde, ich hab gestern in unserer Zoohandlung was erlebt, worüber ich mich schön aufgeregt habe, nu wollt ich es mal hier...

  1. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin moin Vogelfreunde,

    ich hab gestern in unserer Zoohandlung was erlebt, worüber ich mich schön aufgeregt habe, nu wollt ich es mal hier berichten.

    Also, ich bin gestern Nachmittag in unsere Zoohandlung gefahren, weil ich noch Futter besorgen wollte, dann habe ich gedacht, ich guck mir nochmal ei paar Pieper an und bin hoch zur Voliere gegangen.

    Da steht eine Frau und ein Verkäufer und unterhalten sich, da bekomme ich etwas von dem Gespräch mit.

    F: ich will nen Lori abgeben!

    V: was denn für einen?

    F: einen Frauenlori, den will ich los werden!

    V: wir können keinen Lori aufnehmen, wir haben keinen Platz!
    Warum wollen sie ihn denn abgeben?

    F: ich hab ihn nu schon 2Monate und der wird einfach nicht Handzahm, mit dem kann ich ja nix anfangen.

    V: tut mir leid, wie gesagt, wir haben keinen Platz, versuchen sie es wo anders!

    F: Sch..... aber irgendwie werde ich ihn schon los!

    Und dann is sie abgehauen, ich habe erst noch überlegt ob ich sie ansprechen soll, ob ich ihr den Lori abnehmen soll.

    Dann bin ich runter und hab nach ihr geguckt, doch sie war schon wech, sone Schei.....

    Nu saß ich zu hause und hab mir nen riesen Kopf gemacht, was sie nun mit dem Vogel anstellen wird und warum ich sie nicht gleich gefragt habe.

    so, das wars nu erstmal, Torben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hi,

    Solche Situationen kenne ich,... Bin durch soetwas auch zu einigen meiner Papageien gekommen. Tja, weiterhelfen wird man dir, wenn du gar keinen Anhaltspunkt hast, kaum können. Aber hast du vielleicht mal den Verkäufer nach der Frau gefragt? Wer weiss, vielleicht weiss der ja wenigstens einen Namen.

    Naja, man kann nur hoffen das der Vogel irgendwo gut unterkommt!!
     
  4. #3 Tobias Helling, 1. Oktober 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,


    das ist mal wieder eine Typische Situation, die ich auch schon ein paar mal erlebt habe.
    Schlimmer noch als die Halterin sind aber die Leute die einer solchen Person die Tiere verkaufen.
    Es ist schade das du es nicht geschafft hast die Frau noch zu erwischen, so steht dem Vogel wahrscheinlich noch ein längerer Leidensweg bevor.




    MFG
    Tobias
     
Thema:

Was zum Aufregen