was zum nachdenken

Diskutiere was zum nachdenken im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Habe zwar auch 'ne Schwester, die allerdings allen ihren bisherigen Katzen vom Tierarzt die Krallen entfernen ließ. In den USA geht so was...

  1. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wie bitte? 8o 8( Sorry, aber was hast du denn für eine Schwester?:nene:
    Da schießen mir echt gleich die Tränen rauf...

    Ich habe auch eine, aber die ist jünger.:) Meine Tiere würde ich ihr immer und jederzeit anvertrauen, sie liebt Tiere wie ich und respektiert sie. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich Dir mit kurzen Worten beantworten: Eine, die ich ganz sicher nicht respektiere!?!8)

    Neuerdings hat sie übrigens auch Vögel...
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    [off topic: also hier in deutschland wird ja gern mal auf die schlechte haltungspraxis in südeuropa diskutiert. ich habe längere zeit in den usa gelebt und kann ähnliche horror-geschichten erzählen.

    viele amerikaner haben keinerlei verständnis für einschränkungen ihres individuellen freiraumes. sie übertragen diese haltung auch auf die tierhaltung.

    ich habe mal zur untermiete bei einer familie gelebt, deren hund niemals vor die tür kam. der verrichtete alles in der küche auf einer zeitung.

    das krallenziehen ist in den usa so normal wie der gang zum pudelfrisör... es gibt sogar bei papageien die praxis, kleine plastikkugeln an die krallen zu schweißen, damit sie nicht mehr so kratzen können...]
     
  5. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Und schon sind wir wieder ganz am Anfang: was zum nachdenken ...!?!
     
  6. Tappi

    Tappi AmaHüterin auf Entzug

    Dabei seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ein Nordlicht
    :+kotz: da fehlen einem echt die Worte ...:nene: :disgust:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    das sind die Amerikaner. Auch wenn sehr viele sagen, dass diese eine ganz tolle Tierhaltung haben, behaupte ich, dass die Amerikaner Meilen hinter unserer Tierhaltung sind. Denn wer braucht schon rosa Pudel, genmanipulierte Katzen und Papageien mit Kugeln an den Krallen?
     
  9. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    aber eigentlich gings hier auch um unsere sorgen und fürsorgen hinsichtlich der geier:-))

    also: keinen amerikanischen papageien-sitter, ok.

    und eben für den notfall in deutschland vorsorgen:-)
     
Thema:

was zum nachdenken

Die Seite wird geladen...

was zum nachdenken - Ähnliche Themen

  1. Königsittichhenne färbt mit 4 Jahren um - mal was zum Nachdenken!

    Königsittichhenne färbt mit 4 Jahren um - mal was zum Nachdenken!: Hi, mal was zum Thema " der Anschiß lauert überall " Ein Vereinsmitglied von mir hat im Januar auf eine sehr großen Börse ein...
  2. Zum Nachdenken

    Zum Nachdenken: Die nachfolgenden Links erreichten mich aus Südamerika: 1. Freilassung von Amazonen im Herkunftsland 2. Freilassung von Aras und Amazonen im...
  3. Was zum Lesen und Nachdenken

    Was zum Lesen und Nachdenken: Hallo! Ich habe hier gerade in einem anderen Forum etwas gefunden, was ich gerne hier veröffetnlichen würde. Es handelt sich um die...
  4. Was zum nachdenken!

    Was zum nachdenken!: DER GROSSE AUGENBLICK In seinem Käfig saß ein kleiner Vogel und sah mit sehnsüchtigen Augen in den Sonnenschein. Es war ein Singvogel, und es...
  5. mal was zum nachdenken

    mal was zum nachdenken: Hi Was mir aufgefallen ist, in letzter zeit gibt es vermehrt Beiträge über festgestellte „ falsche Papageienhaltung „. Es ist ja ok. wenn die...