wasn mit meinem brutus geier los ???

Diskutiere wasn mit meinem brutus geier los ??? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; also "es" ist ja nun ein "brutus" geworden ..... und er ist nun ca 5monate alt (naturbrut) er fängt schon an ein gewisses vertraute verhalten...

  1. #1 stevestern74, 21. Oktober 2010
    stevestern74

    stevestern74 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    also "es" ist ja nun ein "brutus" geworden ..... und er ist nun ca 5monate alt (naturbrut)


    er fängt schon an ein gewisses vertraute verhalten aufzuzeigen .... aber hat noch immer vor der hand angst und nimmt auch nix leckeres von der hand ect , weicht lieber erst immer zurück ....


    sobald man sich zb zum essen hinsetzt, klettert er bei freigang auch immer in den käfig runter um dann auch zu futtern .... he he :beifall:


    naja wenn er zb aufm käfig sitzt und man sich ihm mit der hand langsam nähert, schaut er immer was man tut und fängt an weg zu klettern oder mag lieber der hand ausweichen usw ....

    gehts ihm zu schnell droht er mit seinem bolzenschneiderschnabel, aber schauspielert nur und gebärdet sich wie nen grosser, lässt sich notfalls am bauch ein bissl streicheln und klettert auch vorsichtig weg wenn er nicht will ...

    tagsüber wenn man am käfig vorbeigeht, schaut er drinnsitzend oder draufsitzend neugierig .... manchmal stolziert er dann von seinem schauplatz rückziehen lieber etwas weg und ist noch bissl scheu aber alles ok !


    nur was mich wundert ..... jeden tag einmal alzheimer oder reset !??

    wenn man am neuen tag dann mal morgens oder erstmal mittags am käfig vorbeigeht, gerät er immer sofort in panik und will nur noch weg oder fängt an wild überstürzend im käfig rumzuflattern als wenn man etwas von ihm will, nur wenn man in die nähe kommt, auch wenn man garkeine zeit für ihn hat ect ....

    nach einer weile geht es dann von selbst und er beruhigt sich und den rest des tages ist alles kompl ausgeglichen und ok ! man kann sogar wg ihm aus in seine engere nähe kommen und alles ist ohne panik ....

    nur jeden neuen tag beginnt er erstmal grundlos mit angst und panik, als wenn man ihn immer am tagesanfang zuerst einfangen wollen würde ect ... ?

    *kopfschüttel* warum der geier wie nach nem reset jeden neuen tag erstmal panik schiebt ? :nene:



    aber das schnabelknirschen nachdem er gefuttert hat, warum auch immer... und wieder oben auf seinen käfig geklettert ist, sich dann leicht aufplustert.... klappt oben sitzend dann immer sehr gut !



    steve
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Naturbrut

    Du mußt ihm Zeit geben und dich sehr viel mit Ihm beschäftigen wenn du Ihn zahm haben möchtest.Das ist völlig normal das er dir gegenüber so und das immer aufs neue reagiert.Irgendwann wird er sich an sein Umfeld und dich gewöhnt haben,daß liegt aber auch sehr an dir.Überstürze nichts,er ist immerhin eine Naturbrut und kennt nur seine Vogeleltern,er muß sich an das Verhalten des Menschen,den er ja nun ständig um sich hat, gewöhnen!:traurig:Beschäftige dich so oft es geht mit Ihm und lasse ihn so wenig wie möglich eingesperrt.Schade das er keinen Kumpel seiner Art hat und alleine im Käfig sitzen muß,das ist nicht gut für Ihn und das wird er dir eines Tages spührbar zu verstehen geben!:+schimpf:+schimpf8oTrotzdem viel Glück:zwinker:
     
  4. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Steve,

    Brutus ist erst kurze Zeit bei Dir und noch verunsichert. Er muss sich erst an Euren Tagesablauf und die Geräusche gewöhnen. Für ihn ist jeder Tag im Moment noch neu. Versuch doch, bevor Du das Zimmer betrittst, zu singen, zu pfeiffen oder seinen Namen zu rufen. Dann weiß er, wer kommt und bekommt Sicherheit. Das habe ich bei meinen immer so gemacht. Heute erkennen sie mich am Schritt.
    Versuch, möglichst bald eine "Merle" zu finden. Das wäre das größte für Brutus und er würde sich noch wohler zu fühlen. Denn, zu zweit ist man stark!:D Ich drücke Dir die Daumen,d ass es bald klappt. Viel Glück bei der Suche.

    Gruß
    zwilling
     
Thema:

wasn mit meinem brutus geier los ???

Die Seite wird geladen...

wasn mit meinem brutus geier los ??? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  3. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  4. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
  5. Kanarieneier - Wie "los werden"?

    Kanarieneier - Wie "los werden"?: Hallo Community, meine Kanarienvoegel haben 4 Eier gelegt und es laeuft bisher alles sehr gut. Leider konnte ich die Eier nicht durch Kunsteier...