Wasser wechseln und abduschen nicht vergessen.

Diskutiere Wasser wechseln und abduschen nicht vergessen. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; wenn es geht, wechselt zur Zeit das Wasser 2 x am Tage. Die Wellis trinken zwar verhältnis mäßig wenig, doch kühles Wasser wäre besser als Wasser...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    wenn es geht, wechselt zur Zeit das Wasser 2 x am Tage.
    Die Wellis trinken zwar verhältnis mäßig wenig, doch kühles Wasser wäre besser als Wasser so um die 30 Grad.
    Auch eine Dusche mit der Wasserspritze sollte man jetzt täglich spendieren. Es hat den Vorteil das sie sich dann abkühlen aber auch ihre Federn putzen, was sie natürlich bei dem Wetter ernachläßigen.

    Vorsich bei der Gabe von Obst und Gemüse, spätestens nach 2-3 Stunden wieder entfernen.

    Bei allen Wellis, besonders bei Hennen, den hintern überprüfen, bei leichtem Duchrfall verkebt bei der Hitze oft die Afterregion, sofort säubern, wenn sich da etwas befestigt hat. Ungünstigsten falls kann es zu einem Darmverluß kommen, da nichts heraus kann. ( deshalb hatte ich voriges Jahr 3 tote.).

    Hoffen ansonsten bei allen alles im grünen Bereich.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marco II

    Marco II Guest

    Das bringt mich zu einer generellen Frage, was ist eigentlich die richtige Bahndlung bei den heutigen Temperaturen? In unserer Stube haben wir am späten Nachmittag locker 37 Grad, gesund kann das für meine Wellis nicht sein. Lüften is nicht wegen zugluft. Was kann man da machen? Mit dem Pflanzensprüher ab und zu mit kaltem Wasser besprühen? Lustig finden meine kleinen diese Zwangsdusche jedenfalls nicht!
     
  4. bakerman

    bakerman Guest

    Hallo,

    zwangsduschen mögen meine auch überhaupt nicht. Duschen mit der Spritzflasche können sie einfach nicht leiden. Und da sie auch nicht in die Vogel-Badewanne springen, sondern am liebsten sich unter den leicht fließenden Wasserhahn begeben, habe ich etwas gebastelt.
    Ein Katzenklo (ohne Deckel) die kleinste Aquariumspumpe reingestellt und einen Schlauch wie einen Wasserhahn gebogen. Im Becken befindet sich ca. 2,5cm Wasser, und Salat und unter dem "Wasserhahn" befindet sich ein paar Kiesel, damit die Kleinen über der Wasseroberfläche stehen. Da duschen sie sehr gerne und fressen den frischen Salat aus dem Wasser. (Muss bei Gelegenheit mal ein Foto machen. Bin aber im Moment auf der Arbeit).
    Das Fester ist bei uns bei diesen Temperaturen Tag und Nacht auf. (vergittert mit Vogeldraht). Das gibt keinen Zug, da auf der anderen Zimmerseite kein Fenster offen ist.

    Viele Grüße
    Susanne
     
  5. #4 Monika L., 9. August 2004
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    nasser Salat

    Hi Susanne, super Idee!! Aber eine kleine Frage, ich habe gelesen, dass Wellis keinen nassen Salat essen dürfen.... Habe ich schon komisch gefunden..heißt das, dass ich diesen Tipp vergessen sollte??? Nasser Salat ist unbedenklich??? :?
     
  6. #5 Bastelbiene, 9. August 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Nochmal meinen Tipp, so mache ich es meinen Wellis erträglich, denn auch sie scheuen die Zwangsdusche.

    Ich habe feuchte Bettlaken hängen die ich immer wieder ansprühe.

    Wenn die Pieper in der Voli sind, 120x80x80, dann verhänge ich die mit nassen hellen Bettlaken, nur vorne lasse ich frei, damit sie auch gucken können.

    Erstmal gibt das eine gesunde Luftfeuchtigkeit und auch die Luft um die Voli kühlt sich ab.

    Dann wenn sie draussen sind, habe ich wie gesagt Laken hängen oder auch weisse Tücher. Gegen diese Tücher, abgewandt von den Wellis, habe ich einen grossen Ventilator laufen. Ich habe mein Rollo runter es kommt als keine Sonne ins WZ. Ich wohne 3 Stock Altbau unterm Dach, also heissssss. Ich habe in den anderen Räumen auch um die 30 Grad. Nur im WZ habe ich angenehme 22 Grad.. Zwar etwas dunkler und feuchter, aber die Pieper fühlen sich pudelwohl. Und nicht vergessen die Tücher immer wieder anfeuchten.
     
  7. #6 Bastelbiene, 9. August 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Also ich gebe meinen Piepern immer Eisbergsalat. Den fressen sie aber nur aus dem Wasser.

    Ich wasche die Blätter gut ab, und gebe sie in eine Schale mit Wasser, so können sie fressen und baden.
     
  8. Thomas

    Thomas Guest

    duschen ist gut !!!

    @bakerman: die konstruktion hört sich interessant an. ein bild davon wäre mal sehr interessant zu sehen !!!

    die "zwangsdusche", bei uns hier, ging eben recht glimpflich ab !!! :D

    zuerst wird gemeckert, aber wenn man dann merkt wie angenehm das ist, dann gehts. unser neuer hahn, scotty, steht besonders auf die dusche und bleibt auch sitzen !!!

    das zimmer, in dem unsere wellies sind, bekommt den ganzen tag keine pralle sonne ab und das haus ist ein altbau, das geht eigentlich noch alles recht gut. heute abend kommt die zweite dusche !!! :D

    danke nochmal für den tipp, hans-jürgen !!! :up:
     
  9. #8 tweety8888, 9. August 2004
    tweety8888

    tweety8888 Guest

    Ich machs anders...

    Hallo zusammen!!!

    Mir fiel bei meinen beiden Rackern auf , dass sie nie ins Badehäuschen gingen.
    Deshalb stelle ich jeden Tag eine größere Tupperbox ( Ohne Deckel )
    die ca. 30cm lang, 20cm breit und ca. 5 cm tief mit kühlem Wasser gefüllt auf den Käfig und lege bisschen Salat rein . Da baden meine Wellis dann wirklich. Sie haben platz und plantschen. :)
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wie Ihr das

    Zuhause macht ist egal, hauptsache es wird was gemacht.
    In meiner Zuchtanlage geht es nun mal nur mit der Spritze. ( ich habe nun mal mehr als 10 Flieger, das ist schon was Anderes.)
    Sollte ja nur eine Aufforderung an die Vergesslichen und schwerfelligen sein.
    Dann man tau.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  11. sommertime

    sommertime Guest

    Duschen per Sprühflasche

    mögen unsere Wellis nicht besonders. Als Alternative sprühe ich die Blätter der belaubten Ästen ein,die ich vor ein paar Tagen in eine Vase gestellt habe.
    Die Pieper turnen da trotz der Hitze gerne drin rum :p
    Der Laminatboden wird auch mehrfach feucht gemacht (verdunstet innerhalb weniger Minuten). :)
    Trinkwasser wird 3x am Tag gewechselt damit es nicht zu warm ist.
    Aber baden wollen unsere nicht, weder hilft Salat,noch Petersilie,noch frisches Möhrenkraut in den angebotenen Badegelegenheiten 0l -
    Bea
     
  12. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    ????

    Wie mache ich denn den Popo von denen sauber, ich glaube, Homer hat da echt Probleme mit zur Zeit. Ich mag sie nur so ungern packen? Muß ich aber, oder? :? :? :?
    Und abspritzen hab ich noch nie versucht. Wie mach ich das? Einfach in den Käfig reinspritzen und gucken was passiert???
    Danke für eure Antworten!
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ChristineF

    ChristineF Guest

    Ich habe vorhin unseren Piepsern doch mal ein feuchtes Handtuch über den Käfig gelegt - es scheint ihnen zu gefallen :)
    Wahrscheinlich hatte ich mehr Angst davor, dass sie Angst bekommen würden :D
     
  15. Thomas

    Thomas Guest

    wir gehen mit der sprühflaschen sehr nahe an die voliere dran und sprühen durch die stäbe hindurch, da unsere pieper die panik bekommen, wenn man mit der sprühflasche in die voliere reingeht.

    dann immer wechseln, dahin wo sie auch sind. ist eigentlich kein problem. unsere lassen sich das recht gut gefallen und haben sich schnell dran gewöhnt. :D
     
Thema:

Wasser wechseln und abduschen nicht vergessen.