Wasser

Diskutiere Wasser im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ich hab mal ne Frage zu Wasser. Wechsel täglich und das ist normal. Nur wieviel reintun? Bad nur dünn den Boden ? Wasserschale auch...

  1. #1 Prince+Myra, 8. Juli 2006
    Prince+Myra

    Prince+Myra Guest

    hallo

    ich hab mal ne Frage zu Wasser. Wechsel täglich und das ist normal. Nur wieviel reintun? Bad nur dünn den Boden ? Wasserschale auch knapp. Trotzdem hab ich das Gefühl die wollen nur feuchte Ränder. Wenn ich also das Bad einhänge kratzen beide die Tropfen vom Rand.
    Als ich im Urlaub war und die beiden waren in Pflege, sah ich dann, der Wassernapf war bis oben voll. Der Pfleger hatte einen Vogelzüchter und vielleicht ist auch Variante VOLL richtig ?

    Außerdem belehrte er mich, Futter nur 1 x am Tag.

    Bitte mal um Rat. Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub das ist egal, wichtig ist nur, das sie frisches wasser haben. meine haben immer so halbvolle näpfe. Liegt aber daran, das die Nymphies sich da manchmal reinsetzen und wenn die voll wären, würde ja alles rausschwappen.... also bei mir sind die näpfe so ca. 1,5 - 2cm hoch mit wasser gefüllt, wenn dir das weiterhilft ;)
     
  4. #3 Prince+Myra, 9. Juli 2006
    Prince+Myra

    Prince+Myra Guest

    Danke Dir Sashka :)
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Meine bekommen morgens und abends eine kleine Portion.
    Hängt natürlich auch davon ab, wie voll du den Futternapf machst.
     
  6. #5 Herbert Wahl, 10. Juli 2006
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Badewasser etwa so, dass es dem stehenden Vogel grade bis zum Bauchgefieder reicht.
    Trinkwasser nicht in Schalen sondern Spendern (Röhrchen) wegen der Verschmutzung.
    Beides täglich wechseln. Wenn so heiß wie zur Zeit lieber 2x.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Prince+Myra, 12. Juli 2006
    Prince+Myra

    Prince+Myra Guest

    Danke Herbert. Deine Idee greife ich gerne auf. Ich hatte einfach das Gefühl,daß die Schale nicht angenommen wird. Immer wenn ich Badewasser gefüllt hatte waren am Rand feuchte Stellen.Diese wurden sofort angenommen. Also entscheide ich mich für das Glasröhrchen.
     
  9. #7 Saskia137, 12. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also bei uns wird das Wasser meist bis so nen cm unter den Rand aufgefüllt, wenns mehr wäre würde ich sowieso soviel beim Hintragen zur Voli verlieren, dass ich es gleich so mit dem cm hinrichten kann. Zusätzlich hab ich noch so ne etwa 5 cm hohe eckige Schüssel, die füll ich auch so und da sind etweder die Kanaris am Baden oder die Wellis trinken draus.

    Das Ablecken von den Tropfen ist denke ich normaler Instinkt (vgl. mit Tautropfen). Ich hab da auch so Spezialisten dabei. Manche gehen sogar erst baden und verspritzen rund rum alles, um später die Wassertropfen ablecken zu können.

    Bzgl. dem Futter würde ich sagen, handhabt das jeder so, wie es ihm am ehesten liegt. Manche füttern einmal am Tag, außreichend bis zum Abend, andere füttern zweimal am Tag, wieder andere stellen morgens die Tagesration für 2 Stunden in den Käfig und geben ihren Grünfutter gewohnten Piepern tagsüber nur Grünfutter, weil welche dabei sind, die etwas abnehmen müssen und bekommen dann erst abends wieder die Körner reingestellt. Da gibt es so viele Möglichkeiten und ich glaube hier nicht an ein Patentrezept, ich denke jeder sollte es so halten, wie es ihm am ehesten liegt. Allerdings sollten die Pieper niemals Hunger leiden. Also Futterentzug für 2 Stunden um sie nach dem Freiflug wieder in den Käfig zu bekommen, ist okay, aber viel länger und sie hungern und das ist nicht okay.
     
Thema:

Wasser

Die Seite wird geladen...

Wasser - Ähnliche Themen

  1. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  2. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  3. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  4. Vögel kacken in ihr Futter und Wasser.

    Vögel kacken in ihr Futter und Wasser.: Hallo meine Vögel ( 2 Brillenvögel 2 Spitzschwanzamadinen 2 Wellenastrilde ) kacken die ganze Zeit in ihr eigenes Futter . Ich bin ziemlich...