Wasserwerte

Diskutiere Wasserwerte im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Peinlich wird es, wenn ich die schriftlichen Untersuchungsergebnisse habe.Nun, das sagst du jetzt zu ersten Mal.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Nun, das sagst du jetzt zu ersten Mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Dann bin ich auch dumm, ich hab das noch nie gehört das überhitzte Teflonpfannen Gift sind. Man kann nicht alles wissen.
    Meine Kanaris stehn in einer offnen wohnung auch die Küche ist drin, und ich brate viel mit Teflonpfannen, aber meine Vögel sind quiklebendig.:dance:
    Man kann auch alles krankreden, esse keine Gummibärchen davon kriegste Krebs, irgendwo ist alles giftig und mach das Fenster nicht auf denn dann kommen Autoabgase rein, das gibt Krebs....manche machen sich echt verrückt anstatt das Leben mit ihren Tieren zu genießen.
    Und wenn sowas schlimmes passiert dann ist es nicht mehr rückgängig zu machen.Mir tut es leid was du mitmachst Kentara.
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    der Pfannenhersteller "Tefal" warnt sogar auf der Verpackung der mit Teflon beschichteten Pfannen v.a. Vogelhalter. Hier gab es mal ein Thema dazu. Ich selbst habe auch schon solche Warnhinweise auf den Verpackungen gesehen...
     
  5. #144 sabine und jako, 16. Februar 2009
    sabine und jako

    sabine und jako Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    au weia....auch ich bin dumm ...werde mir morgen eine neue Pfanne kaufen...Anita...du hast mein Mitgefühl...ich dachte immer so lange Mann die Pfanne nicht überhitzt ist alles ok:traurig::nene:
    lg Sabine
     
  6. #145 Alfred Klein, 16. Februar 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Es sind ja nicht nur die Teflonpfannen die überhitzen können, es gibt was noch sehr viel gefährlicheres.

    Das sind diese Raclettegrills welche meist mit Teflon beschichtet sind. Aus Kostengründen ist die obere Heizplatte ungeregelt, da ist kein Thermostat drin. Dadurch kann diese Heizplatte, und das wird sie auch, überhitzen und es werden die giftigen Teflongase frei.

    Wir hatten hier im Forum schon ein paar solcher Fälle wo den Leuten die Vögel innerhalb von Minuten tot von der Stange gefallen sind. Einfach mal die Suchfunktion bemühen, dann findet man das auch.

    Das mit den Raclettegrills weiß ich da ich mich mal mit dem Hersteller Tefal in Verbindung gesetzt hatte und man mich über diese (hochgefährlichen) Geräte aufklärte. Da die Billigheimer aus Fernost ihre Raclette nicht mit einem Thermostaten ausrüsten macht das Tefal auch nicht da man dann mit dem Preis nicht mehr hinkäme und somit nicht konkurrenzfähig sei sagte man mir.
    Allerdings kann ich das nicht so ganz glauben, so ein Thermostat kostet eventuell mal gerade ein oder zwei Euro in der Großserie. Das müßte ja irgendwie zu verkraften sein.

    @Claudi
    Die Dinger sind tatsächlich gefährlich wenn sie zu heiß werden. Ich habe selber beschichtetes Geschirr und achte peinlich genau darauf daß da nichts zu heiß wird. Bis jetzt ist auch bei mir noch nichts passiert aber ich weiß um die Gefahr für die Vögel.
     
  7. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    diese Pfanne gehörte zu den beiden, die ich hier im November gekauft habe. Der Sattelschlepper mit den Möbeln, etc, war da noch nicht hier. Wir haben hier mit einem 2 Platten Kocher, 2 Pfannen, 2 Töpfen usw hantiert und ich war grade mal froh, das wir uns was zu essen machen konnten. Und sorry, in Spanien ist mir das Thema nicht begegnet.
    Das entschuldigt nichts, das weiß ich! Habe aber weder das Thema gelesen, noch habe ich mir irgendwann Gedanken darüber gemacht.
    Was wichtig ist, solche Vorkommnisse zu vermeiden! Mir die Schuld selbst zu geben fällt mir bestimmt nicht leicht, doch wenn es meine war, so muß ich sie auch annehmen. Der Gedanke an das Wasser lag für mich auf der Hand.
    Letztendlich wollte ich auch nur eine "Aufklärung"! Für mich selbst und für andere. Wenn etwas vermieden werden kann, hilft da nur Kommunikation.
    Ich dachte, das dieser Austausch auch wichtig ist.
    Es ist erschreckend in einem anderen Forum zu lesen, das ich die Papageien, meine Freunde, selbst um die Ecke gebracht habe. Da fragt man sich wirklich wozu die virtuelle Welt imstande ist? Gibt es überhaupt ein "Stopp"? Niemand kennt einen, jeder vermutet, manch einer ist einfach nur böse oder braucht ein wenig publicity.
    Meine Tiere waren hier immer gut aufgehoben, selbst wenn es mal einen Tag kein frisches Obst gab. 10% meiner Mischung sind Trockenfrüchte und Gemüse, die ich selbst in zwei Maschinen trockne. Und die haben immerhin noch 90% der Vitamine und Mineralien. Samstag habe ich Kokosnüsse aufgehängt und Möhrengirlanden. Die Kokosnüsse habe ich gedübelt und dann an Ketten aufgehängt. Heute habe ich sie wieder rausgenommen, weil ich Angst hatte, das sie die Dübel anknabbern.
    Jahrelang bin ich bestimmt nicht sorglos mit den Tieren umgegangen. Es ist nie etwas passiert. Im Moment denke ich über jeden Schritt nach. Es ist so wie mit einem Kind, wo man versucht, jede Gefahr abzuwenden. Damit tut man diesem Kind nichts Gutes. Mit einer solch trügerischen Gefahr, wie einer dummen Pfanne, da habe ich nicht mit gerechnet. Das ist "meine" Schuld und damit muß ich leben.
     
  8. LEKAMA

    LEKAMA Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schwarzwald
    schließen, ich kanns nicht mehr hören!!!
    hier wird mal wieder was aus einem anderen forum übertragen, was überhaupt nichts zu suchen hat. kentara erzählt geschichten, jeder hier darf sie nur bedauern aber kritische nachfragen sind nicht erlaubt.
    mach zu herr moderator es wird hier immer lächerlicher.
     
  9. #148 Hobbit, 16. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2009
    Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey Kentara,

    jetzt warte doch erstmal die Endergebnisse ab. Auch wenn es im Moment sehr danach aussieht, als sei es die Pfanne gewesen.
    Stutzig macht mich nach wie vor die Sache mit dem hohen Zinkgehalt im Wasser. Normal scheint das ja auch nicht zu sein.

    Also, abwarten; schlimmstenfalls ist es halt peinlich, ist zwar nicht schön, aber jetzt auch nicht mehr rückgängig zu machen. Lieber einmal zu viel untersuchen als einmal zu wenig, würde ich sagen.....
     
  10. #149 Cheyenne0403, 16. Februar 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Anita, Du gehst hier eben selbst unter die Gürtellinie, Persönliches hat hier nichts zu suchen (gilt genauso für Rena).

    Wir halten mal fest: Extremst angebrannter Pfannkuchen, Qualm im ganzen Haus, Pfanne hinüber. Oben 15 Vögel tot und die unten (wo der Qualm entstanden war) haben NICHTS abgekriegt? Erscheint mir doch sehr seltsam.

    Ich dachte eigentlich immer, Vogelhalter, die sich mal lesetechnisch mit ihren Lieblingen befasst haben (und davon gehe ich eigentlich beim Halten verschiedener Rassen sowieso aus), wissen um die Gefahr von Teflon und Raclette.

    Ich kann an das aus o. g. Gründen auch nicht so recht glauben.
     
  11. berny

    berny Menschen- und Tierfreund

    Dabei seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Oder so:

    Lieber eine Geschichte zu viel erfinden, als eine zu wenig,... würde ich denken.....

    So ist die Chance größer, daß eine davon plausibel erscheint und geglaubt wird. :k


    Pardon, das kam mir bei all dem Wirrwarr zwangsläufig in den Sinn!

    Berny :traurig:
     
  12. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Es gibt wohl einige, die an der Schließung des Themas interessiert sind. Du kannst doch auch die Ignoriertaste drücken! Kritische Nachfragen habe ich beantwortet, so gut ich es kann. Mehr geht nicht und lügen muß ich nicht! Bedauern brauche ich auch nicht, obwohl es auch hier in der virtuellen Welt schön ist, "Mitgefühl" zu erleben.
    Zudem geht es hier um vielleicht einen wichtigen Beitrag, der in der Zukunft Leben retten kann. Was in dem anderen Forum geschrieben wurde, ist nicht relevant, es tut weh, ja.
    Ich hoffe, das ein paar Beiträge gelöscht werden, die Thematik aber weiter besprochen wird.
     
  13. #152 sabine und jako, 16. Februar 2009
    sabine und jako

    sabine und jako Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe auch das er offen bleibt ....mir hast du damit schon geholfen ..hab mir gerade eine neue Pfanne bestellt ....eine Grußeiserne ....Danke Anita , dass du so offen über die Sache mit den Pfannkuchen berichtest..ich hab immer darauf geachtet bei niedriger Temperatur zu braten, hab nicht gewusst das dass auch schon gefährlich sein kann:nene:. Hättest du das nicht erwähnt mit der Pfanne würde ich weiter mit Teflon Pfannen braten ...Danke Anita ..ich wünsche dir weiterhin viel Kraft ...

    Liebe Grüße Sabine
     
  14. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    wenn ich das gewollt hätte, wozu hätte ich zum dritten Mal einen Thread eröffnet?
    Ich bin "keinem" Rechenschaft schuldig, somit muß ich auch nichts schreiben!
    Das ich es trotzdem tue, das liegt an den Menschen, die auch "wirklich" daran interessiert sind!
    Ich muß hier nichts plausibel machen und es ist mir egal, wer was glaubt. Nicht ganz egal, es tut nun mal auch weh.
    Wenn es für Dich "Wirrwarr" ist, frage Dich doch mal, was es für mich ist und war?
     
  15. berny

    berny Menschen- und Tierfreund

    Dabei seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Und wie würde sich in dem Fall das Überleben von "Henry" erklären?
    Bei der "Wassertheorie" hieß es: er hat weniger getrunken als die anderen, weil er neu und noch unsicher war.
    Und jetzt? Weniger geatmet? Ein ängstlicher Vogel atmet eher schneller und mehr.

    Man könnte das Ganze ja einfach als lächerliche Farce abtun, wenn nicht die leider sehr reale Tragödie dahinterstehen würde, daß so viele wundervolle und einzigartige Wesen ums Leben kamen. :traurig:

    berny
     
  16. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, ich bin auch grad ziemlich schockiert. Ich war auch der Meinung, dass Teflonpfannen dann giftig sind, wenn die Beschichtung angekratzt und damit beschädigt wird. 8o

    Ich hoffe auch, dass Du bald Klarheit bekommst und dann langsam anfangen kannst, dieses schreckliche Unglück endlich aufzuarbeiten und damit umgehen lernen kannst. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und hoffe, dass es hier noch möglich sein wird, die Ursache zu erfahren.
     
  17. LEKAMA

    LEKAMA Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schwarzwald
    liebe kentara

    schade das du es hier immer weiter treibst. ist inzwischen nicht offensichtlich, dass du dich hier in wilden geschichten verstrickt hast?
    zuerst konnte es nur das wasser sein, und was für eine sauerei das alles ist mit den wasserwerken, wasserfirmen und so weiter. nichts anderes kam in frage. auf nachfragen anderer was den sonst so sein könnte hast du sogar ausfällig reagiert.
    jetzt kommt so am rande raus, das es die teflonpfanne war. und wir warten wieder auf die ergebnisse, die du dann veröffentlichs.
    warum tust du das alles?
    echte aufklärung ist es nicht, sonst hättest du einfach den ball flach gehalten und abgewartet. oder gibts mal wieder neue ergebnisse?

    was bringt es den anderen? das sie jetzt wissen das teflonpfannen schädlich sein können? hätten sie wissen können, wenn sie die beschreibung gelesen haben, trotzdem kanns hier nicht schaden. mit dir mitzuleiden? ja vielleicht der beste weg, mitleid mit dir zu ist haben, was anderes bleibt mir nicht übrig. aber nicht mitleid mit dir sondern über dich!
     
  18. #157 sabine und jako, 16. Februar 2009
    sabine und jako

    sabine und jako Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    mich Interssiert woran die Papas gestorben sind ...ja auch ich hätte das mit den Pfannen auch wo anders lesen können . Hab ich aber nicht ...dank Anita hab ich davon gelesen ...ich möchte keinen Streit ...möchte aber Anita beistehen , wenn du das nicht gut findest ...es zwingt dich ja keiner dass hier zu lesen....
     
  19. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Also mir kommt das auch alles sehr komisch vor.
    Irgendwie widerspricht sich hier alles und man blickt kaum noch durch.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Darf man hier nicht seine Meinung sagen?
    Wie du selber in deinem letzten Beitrag geschrieben hast - es zwingt dich niemand,das zu lesen;)
     
  22. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Kleines Stichwort meinerseits:

    SACHLICHKEIT
     
Thema: Wasserwerte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Wasserwerte - Ähnliche Themen

  1. Unsere Wasserwerte und Fische

    Unsere Wasserwerte und Fische: Hy, wir haben jetzt unser 2oo Liter aquarium schon seit ende Juni (oder anfang Juli) und wir haben immer wieder die Werte gemessen, und sie war...
  2. Wasserwerte!!! Bitte schaut euch diese einmal an. ...

    Wasserwerte!!! Bitte schaut euch diese einmal an. ...: hi@all! wir haben unser Wasser aus Neugier schon einmal getestet. Hier sind die Werte: KH Karbonathärte (°dKH) = 9 pH Säuregehalt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.