wegfliegschutz

Diskutiere wegfliegschutz im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr alle :) ich hätte da mal eine frage: ich habe zwei wellis und zwei nymphies, die ich bei jeder gelegenheit rauslasse. Im sommer...

  1. #1 kleinemeise, 14. Mai 2003
    kleinemeise

    kleinemeise Guest

    Hallo ihr alle :)
    ich hätte da mal eine frage: ich habe zwei wellis und zwei nymphies, die ich bei jeder gelegenheit rauslasse.

    Im sommer habe ich gerne das fenster auf. jetzt würde ich mir ein fliegengitter hinmachen, damit sie dann auch freiflug haben, aber mir nicht abhauen können.

    Weiss jemand, wie man das am besten und einfaschsten festmachen kann am fenster?
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar,

    Liebe Grüße Anja
    mit schnucki und takki und (für wellis fehlen noch die namen)

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 14. Mai 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    fliegengitter

    Moin moin,

    also, wir haben hier bei uns auch grad alle fenster mit Fliegengitter "verkleidet" bei uns war in jeder Packung so ein schmaler Streifen drin, son "Klett-Klebeschreifen" ....halt eine seite klebrich und die andere wie nen Klettverschluss....

    die klebt man an den Rahmen und dann kann man das Fliegengitter, wie einen ganz normalen Klettverschluss auch, dranheften, nen bisschen drücken, damit auch hält.....

    gibts bei dir doch sicher auch........??!!!!




    Mister:0-
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    wenn ihr Fiegengitter auf Klettband nehmt, klebt lieber eine doppelte Reihe Klettband - ich habs schon erlebt, daß sich mein Fliegengitter bei starkem Wind losgerissen hat ...
    Besser ist da ein Holzrahmen mit fest eingespanntem Perlongitter, der am Fenster von außen festgeschraubt wird.
     
  5. #4 jeake-mylo, 14. Mai 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    ....

    Hallo kleinemeise,

    ich habe auch die Fenster mit Fliegenschutz versehen. Dazu haben wir noch ein stück Draht (Volie-Draht) vorgemacht, damit sie auch nicht da zwischen rutschen können. Es gibt auch Fliegenschutz die man einklemmen kann, sind aber auch etwas teuer. Diese Sachen gibt es alle im Baumarkt. Schau Dir mal das Bild an. :D
     

    Anhänge:

  6. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Fliegengitter

    Bei sehr aktiven, neugierigen Vögeln würde ich mit Nylongitter und Klettband (habe ich im Supermarkt gekauft) vorsichtig sein.

    Mir hat mal ein Aga, als er einige Minuten unbeaufsichtigt war, das Gitter vom Klettband gepult und ist weggeflogen.
    Gottseidank ist er nach ein paar Stunden (auf Rufen der anderen) zurückgekommen.

    @jeake-Mylo
    Aus deinem Bild werde ich nicht schlau. Was ist das für ein Fliegenschutz? Eine Jalousie (oder wie schreibt man das)?
     
  7. #6 jeake-mylo, 14. Mai 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    .......

    @ Marlies,

    ich glaube das schreibt man so. Also über der gelben Jalousie ist doch ein Draht, siehst Du Ihn?????? das haben wir noch extra festgemacht, es wird auch jedesmal geprüft ob alles noch fest ist. Am besten wäre sicher eine Gestell mit Draht im Rahmen selber, aber wir wohnen zu Miete und ersticken möchte ich eigentlich auch nicht. Mit dem Draht (über der gelben Jalousie) geht es auch ganz gut, ist fest genagelt:D
     
  8. #7 kleinemeise, 14. Mai 2003
    kleinemeise

    kleinemeise Guest

    hallo ihr,

    danke für die vielen Antworten :D

    minimax: da hattest du aber glück das der ara wiederkam. aber bei einem papagei wär mir das zu unsicher. der zernagt ja fast alles was erin den schnabel kriegt...

    die klettbandlösung habe ich bereits dran. aber trotz doppelklettband vorn und hinten hab ich angst, wenn sie mal aufscheuchen und dagegenknallen, dass das teil dann nicht hält.
     
  9. #8 jeake-mylo, 14. Mai 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    kleinemeise

    ich mache das Fenster auch nicht ganz auf, nur auf Kipp. Muß reichen für meinen Lufthaushalt. Und wenn wir mal auf dem Balkon grillen wollen, müßen die Teufel eben rein.
     
  10. #9 Mr.Knister, 14. Mai 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Fliegengitter

    naja, damit werd ich keine Probleme haben, bei uns sind keine Geier mehr IM haus, fliegengidder sind eben, wie auch eigendlich gedacht, gegen Fliegen:D meine sind ja nu alle in den Aussenvolieren!!!




    Mister
     
  11. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    @ Sabine

    Hallo Sabine,

    bin nicht sicher, ob ich jetzt verstanden habe :? .

    Du lässt die Außenjalousie runter, kippst das Fenster und sicherst den Spalt oben mit einem Gitter? Richtig?
    Kommt da genug Luft rein?

    @ kleinemeise

    Kein Ara, "nur" ein Aga(pornide)!
    Aber mit dem Annagen hast Du natürlich recht.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 jeake-mylo, 16. Mai 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    @ Marlies,

    nein, nicht ganz das Fliegengitter ist raußen angebracht, zwischen Rahmen und äh ..... wie soll ich sagen???? draußen?!
    Zur vorsicht habe ich noch einen Draht innen angebracht, aber ich habe ja keine Papageien, nur kleine Zwerge.

    Die Jalousie ist nur am Fenster, sozusagen als zirde, habe meine Gardinen abgeschaft!

    Bei Papageien würde ich wohl Draht nehmen und die Fenster damit verbarikadieren. So wie im Knast:D
     
  14. Lisa89

    Lisa89 Guest

    ich würde allen von diesen Klettdingern abraten, habe ich selbst ausprobiert und das ist sowas von locker...da kommen mir dann selbst meine Wellis abhanden, die setzten sich da hin und pulen dass vom Klettband ab und vbevor man das überhaput merkt haben die das ab! Das ist mir zu unsicher! Deshalb bespanne ich jetzt einen Holzramen, die Frage ist nur mit was??? Ich will keinen Volierendraht nehmen da ich eigentlich nicht wie in einem Gefängnis leben will, hat jemand eine andere Idee?
     
Thema: wegfliegschutz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei takki