wehe einer lacht ......

Diskutiere wehe einer lacht ...... im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo @ Daniel: Hm.. OK. dann kann ich dass ja ausschließen, mein Samen ist noch ned sooo alt. Ich hab mir schon überlegt, ob ich den Samen...

  1. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo
    @ Daniel: Hm.. OK. dann kann ich dass ja ausschließen, mein Samen ist noch ned sooo alt.

    Ich hab mir schon überlegt, ob ich den Samen nicht einfach im Frühjahr in mein Blumenbeet streue ( da ist kein Dünger drin ) und der Natur freien Lauf lassen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Gaby,

    "Freilandhaltung" kann ich nur empfehlen...
    Allerdings würde ich Dir einen Blumenkasten empfehlen, denn sonst hast Du bald den ganzen Garten voll mit Vogelmiere . Wenn´s Dich nicht stört, wäre das kein Problem, aber es gibt auch Leute, die stehen auf Rasen pur usw.

    Hab gerade mal ein paar Bilder von meiner jetzigen Miere gemacht. Muss zugeben, hab sie schon länger nicht mehr beachtet (lag ja die ganze Zeit Schnee und Reif drauf...), aber sie versetzt mich in Staunen: auch jetzt blüht sie noch!

    MfG,
    Steffi
     

    Anhänge:

  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    tröste dich, Rasti, das ist eine ältere Aufnahme. :0-
    Aber in einem grossen Blumentopf, der im Wintergarten auf den Frühling wartet, wucherte das Zeugs auch jetzt noch. Habe alles rausgerupft, weil unsere Geier es nicht mögen. Nur unsere früheren Prachtfinken etc. waren begeisterte Abnehmer.
    Wie Steffi schon schreibt, wenn man Vogelmiere mal im Garten hat, kriegt man es fast nicht mehr weg. ;)
     
  5. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Steffi !

    Bbbboooooaaaahhh, die Deine sieht auch noch im Winter gut aus! *neidischbin*

    Ja, ich sehe schon ich werd die "Freilandhaltung" ausprobieren.
    :prima:
    Jetzt wirds Zeit, das der Frühling kommt, damit ich aussähen kann... :zustimm:
     
  6. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Gaby,

    na, mit dem Frühling wird´s wohl noch ein Weilchen dauern. Der Winter fängt doch gerade erst an.

    Ich bin am Überlegen, ob ich meinen Vogelmiere kasten nicht doch reinhole. Muss mir noch was einfallen lassen, wie ich ihn auf die Zimmertemperatur vorbereite... Parallel dazu säe ich die Samen aus, die noch von der letzten Ernte übrig sind - dann kann ich ja mit Rasti´s "Erfolg" vergleichen :D. Meine Piepmätze würden´s mir auf jeden Fall danken.

    MfG,
    Steffi
     
  7. #26 yellowbird II, 20. Dezember 2004
    yellowbird II

    yellowbird II Guest

    wächsts oder wächsts nicht?

    Hallo Rasti,

    Ööhm, öhm also meine Mutter hat letzten Sommer die Vogelmiere aus dem Garten gerissen da sie versuchte den Garten ganz zu übernehmen- ihr hättet euch eher melden sollen ich hätte euch alle mit dem Krempel versorgt- bei uns ist das zeugs nämlich unkraut (bis ich das gecheckt hab das daß Vogelmiere ist....).
    Naja sollte nächsten Sommer jemand noch lust auf das zeugs haben dann kommt halt vorbei...

    Gruss
    yellowbird II
     
  8. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    JUHUUUUUUUU... die ersten Spitzen sprießen !!!!!!!!! Habe diesmal eingeweichtes Vogelfutter angesetzt . Es scheint endlich zu klappen , leider noch kein Foto möglich , da die Digi nicht so nah ran kann ( muß erst noch die Gebrauchsanweisung durchlesen :D ) und meine Analoge ist elektronisch total abgestürzt 0l und jetzt auf dem Weg zu Minolta ( noch Garantie ) . :freude: rasti
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich sagte doch so funktioniert es :jaaa:
     
  11. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    kenn das irgendwo her

    Ich kenn das irgendwo her... :D
    Zwar nicht mit Vogelmiere aber ich hab die Tage mal versucht, Keimfutter zu machen - und das einzige was rauskam, war ziemlich sauberes Futter - trocken wie die Sahara. kannst also Gift drauf nehmen, dass ich nicht gelacht hab :p
     
Thema:

wehe einer lacht ......

Die Seite wird geladen...

wehe einer lacht ...... - Ähnliche Themen

  1. Sittich mit unruhigem Fußgetrappel - tut's weh?

    Sittich mit unruhigem Fußgetrappel - tut's weh?: Hallo, ich habe eine Frage. Vorhin ist mit aufgefallen, dass einer meiner Bourkesittiche alle paar Sekunden abwechselnd die Füße kurz...
  2. "Tumor ist, wenn man trotzdem lacht" Eine letztendlich positive Geschichte

    "Tumor ist, wenn man trotzdem lacht" Eine letztendlich positive Geschichte: Vor 12 Wochen fiel mir bei der abendlichen Versorgung unserer Geier auf, dass Jamar , unsere selbstgezogene NB, ein extrem tränendes rechtes Auge...
  3. Tagsüber die große Liebe, aber wehe es wird dunkel....

    Tagsüber die große Liebe, aber wehe es wird dunkel....: Hallo liebe ZF-Freunde, ich schildere Euch nun ein Problem, welches ich mit einem Pärchen habe..... Vielleicht hat jemand von Euch eine...
  4. Lachtaube lacht nicht?

    Lachtaube lacht nicht?: Hallo!! Mein Täuber (ca 1 Jahr alt) den ich seit knapp 4 Wochen habe lacht nie...ist das normal? Er gurrt sehr viel aber das übliche gurren. Bin...
  5. Comic - wehe, die Federlosen bleiben mal 1 Nacht weg...dann

    Comic - wehe, die Federlosen bleiben mal 1 Nacht weg...dann: Kaum überlässt man die Hutzis sich mal 1 Nacht alleine - geht hier die Post ab. (Gemischte Fotos von Wellis und Nymphen) [IMG] [IMG]...