Weibchen geht auf Männchen los

Diskutiere Weibchen geht auf Männchen los im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal eure Hilfe bzw euren Rat. Ich habe nun schon sehr lange Zebrafinken, ein Pärchen, Romeo und Julietta....

  1. #1 Julietta, 06.10.2012
    Julietta

    Julietta Romeo und Julietta

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37619
    Hallo ihr Lieben,

    ich bräuchte mal eure Hilfe bzw euren Rat.

    Ich habe nun schon sehr lange Zebrafinken, ein Pärchen, Romeo und Julietta. Seit einigen Tagen ist es so das Julietta plötzlich aus ihrem Nest geschossen kommt und auf Romeo zufliegt und ihn dann richtig "zur Sau" macht. Sie hackt auf seinen Kopf ein und wenn er flüchtet fliegt sie hinterher..erst wenn er in seinem eigenen Nest ist (welches ich in den Käfig tat als das ganze anfing damit er einen Rückzugsort hat) gibt sie irgendwann Ruhe. Er sitzt dann im Nest und piepst wie verrückt.

    Was ist los mit meiner Dame?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 06.10.2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.261
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Julietta

    willkommen bei den Vogelforen :D

    Frage: warum hast du überhaupt Nester drin. Nimm sie einfach raus, dann wird wohl auch bald wieder Ruhe herrschen.
    Oder willst du unbedingt Zebrafinken-Nachwuchs?
     
  4. #3 Julietta, 06.10.2012
    Julietta

    Julietta Romeo und Julietta

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37619
    Das Nest ist noch drinnen weil sie bis gestern Eier dort drinnen hatten, welche ich aber dann rausgenommen habe in der Hoffnung das die Zankerei dann aufhört. Soll ich die Nester nun ganz rausnehmen? Ich habe mal in einem Buch gelesen das die Vögel ja auch dort schlafen..
     
  5. #4 Karin G., 06.10.2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.261
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Julietta

    ja, dieser Unsinn steht leider noch in vielen Büchern. Die Zebrafinken schlafen problemlos auf der Stange.
    Vermutlich harmonieren die beiden nicht richtig, darum greift die Henne den Hahn an. Haben sie sich denn gepaart? Oder sind es womöglich sogar zwei Hennen?
     
  6. #5 Julietta, 06.10.2012
    Julietta

    Julietta Romeo und Julietta

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37619
    Also sonst vertragen sich die 2 ohne Probleme, kuscheln sich oft im Nest aneinander. Nein, es ist ein Pärchen, ich durfte die 2 schon ein paar Mal in Aktion beobachten *gg*
     
  7. #6 Speedy09, 06.10.2012
    Speedy09

    Speedy09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Julietta,

    willkommen bei den ZF-Liebhabern. Ich kann mich Karin nur anschließen: nimm das Nest raus. Ein schöner, dicker Naturast ist ein wunderbare Schlafgelegenheit.
    Und dann beobachte was passiert. Wenn die Zankerei weiter geht, passen die 2 nicht zusammen.

    Vielleicht bist Du mal auf mein Thema hier gestoßen KLICK

    Seitdem die 2 einen neuen, seperaten Käfig haben, hab ich Ruhe. Manchmal dreht er noch durch - aber sobald wir seinen Namen rufen- schwupp - ist er friedlich.
    Aber er beißt nicht mehr zu - und das war / ist das Wichtigste.
    Das war ihm auch zu stressig mit der Fangerei, Schimpferei....Und seitdem er von seiner geliebten Mama weg ist, freut er sich beim Freiflug umso mehr, wenn er sie sieht. Doch sie zeigt ihm dann die kalte Schulter. :D

    Also nimm mal das Nest raus und schau genau, was die 2 machen.

    Manchmal stellen ZF einen vor größere Rätsel als man den kleinen Wesen zutraut! :zwinker:

    Liebe Grüße
    Speedy09
     
  8. #7 Julietta, 06.10.2012
    Julietta

    Julietta Romeo und Julietta

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37619
    Also, das Nest ist noch drin.

    Grund: Vorhin saßen die 2 wieder friedlich, wie immer nebeneinander auf ihrem Ast und kuschelten..sie hat ihn sogar etwas durchgewuschelt ;) Bis jetzt ist wieder alles wie vorher, ohne Krach und Chaos. Vielleicht lag es wirklich an den Eiern (die ich ja gestern herausgenommen habe) ?
     
  9. #8 Julietta, 07.10.2012
    Julietta

    Julietta Romeo und Julietta

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37619
    Und auch heute, alles wieder wie vorher, als hätten sie sich nie gezankt ;)
     
  10. #9 Manaaaaaa, 15.07.2018
    Manaaaaaa

    Manaaaaaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    Auch ich habe ein Problem.
    Wir hatten von meiner Schwester einen Zebrafinken Weibchen geschenkt bekommen. Sie ist 5 Jahre alt. Also haben wir beschlossen drei weitere dazu zu Kaufen ein Weibchen zwei Männchen. Die beiden Weibchen (beide weiß) verstehen sich super auch die beiden Männchen verstehen sich super. Nur das neue Weibchen geht andauernd auf die Männchen los. Soblad sie auf die Stange wollen was Essen oder Trinken wollen funkt das neue Weibchen dazwischen. Aus Sorge habe ich einen napf mit Wasser und ein napf mit futter schon auf dem Boden gestellt weil die Männchen dahin flüchten. Vrolie ist groß genug (Siehe Anhang)aber meine Frage ist was kann ich machen?
    Liebe Grüße Den Anhang 15316384953894884711545272560823.jpg betrachten
     
  11. #10 Munia maja, 15.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    Hallo Manaaaaaa,

    zu Deinem Problem habe ich drei Überlegungen bzw. Anmerkungen:

    1. Ist das "Weibchen" wirklich weiblich? Bei weißen Zebrafinken kann man sich leider gerne mal täuschen - das Verhalten könnte für einen Hahn sprechen.
    2. Viele weiße Zebrafinken kommen aus Reinzuchten, d.h. die Eltern sind beide weiß. Evtl. mag der neue Zebrafink nur weiße Artgenossen - ist bei weißen Zebrafinken immer wieder ein Problem.
    3. Auch wenn Du meinst, die Voliere sei groß genug - das ist sie definitiv nicht! Sie ist zwar sehr hoch, aber nicht lang genug. Zebrafinken sind keine Hubschrauber, d.h. ihre Bewegung ist vor allem vertikal und nicht horizontal. Dem muss man entsprechen - ein Käfig sollte möglichst breit sein. Die Höhe ist nicht ganz so wichtig (natürlich sollte es auch kein 40 cm hoher Schlauch sein... ;) ). Bei zwei Paaren (wenn es denn welche sein sollten...) sollte man mind. 100 bis 120 cm Breite einrechnen, möglichst mehr, damit die Vögel sich ausweichen können. Ansonsten werden sie von den dominanten Vögeln immer nach unten verdrängt.

    MfG,
    Steffi

    P.S. Hab noch einen vierten Punkt: richte die Voliere ein wenig strukturierter ein. Tausche einige Stäbe gegen unterschiedlich dicke Naturzweige aus, die auch gerne etwas schräg angebracht sein dürfen. Biete den Vögeln auf beiden Seiten der Voliere mehrere Futter- und Wassermöglichkeiten an, dann müssen sie nicht mehr darum streiten.
     
  12. #11 Munia maja, 15.07.2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    Uuups, hab gesehen, dass ich mich verschrieben hatte - "horizontal" und "vertikal" müssen natürlich getauscht werden... Die Vögel fliegen nicht senkrecht auf und ab, sondern waagerecht bzw. schräg nach oben oder unten.

    MfG,
    Steffi
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Terryann, 17.07.2018
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Wien
    klingt fein!! :)
     
  15. #13 Terryann, 17.07.2018
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Wien
    hallo, der eine weisse Vogel hat einen sehr intensiv roten Schnabel, das könnte ein Hahn sein!

    die beiden dunklen Vögel am Boden sind beide Hähne ?
     
Thema: Weibchen geht auf Männchen los
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafink Weibchen greift mänchen an

Die Seite wird geladen...

Weibchen geht auf Männchen los - Ähnliche Themen

  1. Zwei Männchen & Geschwister - ist das ein Problem?

    Zwei Männchen & Geschwister - ist das ein Problem?: Hallo zusammen, mir wurden vor ein paar Monaten zwei Sperlingspapgeien geschenkt, die aus der selben Zucht kommen. Sie sind noch nicht...
  2. Sie hat eier gelegt,nun geht sie auf ihn los.

    Sie hat eier gelegt,nun geht sie auf ihn los.: Hallo. Meine zwei waren ein herz und seele. Seit 4 tage geht sie auf ihn los. Jetzt muss ich ein zweit käfig besorgen da sie ihn nicht drin haben...
  3. Unsicher beim Geschlecht-Ist das Weibchen ein Mänchen und das Mänchen ein Weibchen?

    Unsicher beim Geschlecht-Ist das Weibchen ein Mänchen und das Mänchen ein Weibchen?: Guten Tag alle zusammen, seit 3 Monaten wohnen nun schon zwei Nymphensittiche bei mir zu Haus. Eine 8 Monate alte Henne und ein 3 Jahre alter...
  4. 84524 Neuötting - Suche Nymphensittich Weibchen (Partnerverlust)

    84524 Neuötting - Suche Nymphensittich Weibchen (Partnerverlust): Wir suchen ein Nymphensittich Weibchen, da unser Hahn seit gestern leider alleine ist, das Weibchen verstarb. Vor einigen Wochen hatte unser...
  5. Weibchen bei Brut unterstützen, sehr heißes Wetter!

    Weibchen bei Brut unterstützen, sehr heißes Wetter!: Liebe Forenmitglieder, ich bin neu im Forum und wollte Euch alle ganz lieb grüßen :). Nun habe ich seit guten zwei Monaten zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden