Weibchen mit Beinverletzung und schwacher Atmung

Diskutiere Weibchen mit Beinverletzung und schwacher Atmung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zsm, Bin ganz neu hier und total verzweifelt. Seit einer Woche passe ich auf die zwei Kanarienvögel (Männchen und Weibchen) meiner...

  1. #1 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zsm,

    Bin ganz neu hier und total verzweifelt. Seit einer Woche passe ich auf die zwei Kanarienvögel (Männchen und Weibchen) meiner Schwester auf, die im Urlaub ist. Schon als sie mir die beiden brachte, sagte sie, dass das Weibchen am Bein verletzt sei.

    ich habe das Weibchen daraufhin zum Kleintierarzt bei uns gebracht und war etwas enttäuscht vom Arzt, der mir nur sagte, dass sie eine sehr schwache Atmung hat. Er hat ihr dann etwas gespritzt und mir ein Medikament mitgegeben, das ich ihr immer täglich auf und in den Schnabel schmieren soll. Auf die Beinverletzung ging er gar nicht ein, obwohl jeder Laie sieht, dass sie am Bein verletzt ist und Probleme hat zu stehen. Sie liegt auch des Öfteren auf dem Boden des Käfigs aber immerhin isst sie ganz normal.

    Sie liegt immer nur und kann nicht richtig auf den Beinen stehen. Sie steht auf einem, das verletzte zieht sie immer ein, ihre Augen wirken trüb und sie atmet anders, schwer zu beschreiben aber es ist so, als würde ihr ganzer Körper pulsieren, wie jemand, der aus der Puste ist. Sie schläft, ruht sich viel aus und isst, aber sie ist recht inaktiv.

    In der Quittung steht, dass er ihr folgende Medikamente gab:
    0,1 ml Ivomec S
    0,1 ml Baytril 2,5% inj.-Lösung für Hunde und Katzen

    wäre für jede Hilfe tausendfach dankbar, da mir das vögelchen enorm leid tut :(
     
  2. #2 Gast 20000, 11.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    514
    Da wollte wohl einer ne schnelle Mark machen.
    Ivomec ist gegen Milben, Würmer etc., sicher hilft es nicht bei einer Verletzung.
    Baytril ist ein Antibiotika wird gegen verschiedene Viren und Bakterien eingesetzt.
    Z. B. E-coli. Wenn eine Entzündung am Bein wäre könnte man es allerdings einsetzen, gibt aber auch mildere Formen von Antibiotika. Also hat er gegen Luftsackmilben und möglicherweise gegen Kropfentzündung behandelt.
    Hoffentlich hat er dem Vogel nicht 0,1ml Ivomec verpaßt? Selbst bei einer Mischung von 0.12% werden nur 0,06mg verabreicht. Ist es aber unverdünnt 1%ig 10mg auf einen ML, so ist der Vogel vergiftet.
    Gruß
    Da könntest ja die Rechnung reinsetzen, da wird wohl auch die Diagnose stehen!?
     
    Canary86 und SamantaJosefine gefällt das.
  3. #3 Canary86, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vielen lieben Dank für die Nachricht.
    Der Arzt wirkte auch auf mich nicht sonderlich kompetent, wenn es um Vögel geht, dabei hatte ich am Telefon noch extra gefragt. Das Bein hat er gänzlich ignoriert. Frag mich echt, wie man als Tierarzt, so herzlos sein kann, wenn dem wirklich so sein sollte.

    Leider steht keine Diagnose in der Quittung. Ich kann zumindest keine erkennen.
     

    Anhänge:

  4. #4 SamantaJosefine, 11.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    3.280
    Ort:
    Langenhagen
    @Canary86
    Es war sicher kein vogelkundiger Ta.
    Kanst du sie in einen kleineren Käfig setzen oder hat sie ihre Ruhe in dem Gemeinschaftskäfig?
    Kannst du die Beinverletzung etwas näher beschreiben oder fotogrfieren ohne den kranken Vogel zu stressen?
    Dass der Vogel ständig am Boden hockt, ist nicht so gut.
    Kann sie sich auf einer Stange nicht halten?
    Ich hoffe, dass sie die Behandlung von dem Doc übersteht. Ich finde keine Worte und was sollst du auf den Schnabel schmieren, ich würde es nicht tun.
    Kannst du erkennen was es ist?
     
    Canary86 gefällt das.
  5. #5 Canary86, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Sie hat relativ viel Ruhe im Käfig, weil das Männchen sie nicht belästigt.

    Ich versuche es. Also sie sitzt schon auch häufig auf der Stange und schläft auf der Stange aber speziell wenn sie darauf landet, tut sie sich sehr schwer und zieht ihr rechtes Bein hoch. Dabei merkt man einfach, dass ihr das linke Bein weh tut und sie verhindert, dass sie Gewicht darauf lagert. Sie liegt auf der Stange nur auf einem Bein und zwar auf das gesunde.

    in den beiden angehängten Fotos sieht man auch gut, wie sie eher liegt, als auf den Beinen zu stehen, das Orangfarbige Männchen steht hingegen sehr aufrecht auf beiden Beinen.
    Hab auch ein Foto von der Flüssigkeit eingefügt, welche ich ihr geben soll.

    Was man aber gut erkennen kann, ist die Tatsache, dass sie sichtlich schwer atmet, als wäre sie aus der Puste
     

    Anhänge:

  6. #6 Gast 20000, 11.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    514
    Nein, in der Tat, kein Hinweis
    Hat der Vogel denn zuvor gefressen und getrunken?
    Stell Wasser auf den Boden des Käfigs. Körnerfutter dort verstreuen.
    Hat er den Vogel in die Hand genommen und das Bauchgefieder auseinander geblasen?
    Oder hat er ihn nur ans Ohr gehalten?
    Gruß
     
    Canary86 gefällt das.
  7. #7 SamantaJosefine, 11.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    3.280
    Ort:
    Langenhagen
    Die Stangen sind auch sehr ungünstig, evt würde ich eine mit Mullbinden abpolstern, so hat sie gleich mehr Halt. Ferner würde ich ein Sitzbrettchen für Vögel bestellen.
    Für das Beinchen evtl Traumeel Tr. gegen die Schmerzen, nur es ist Samstag. und die Apotheken sind zu.
    Wie kam es zu der Verletzung?
     
    Greenfinch und Canary86 gefällt das.
  8. #8 Gast 20000, 11.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    514
    Wird das Baytril sein, wohl einen Tropfen in den Schnabelwinkel.
    Na, jedenfalls war die Rechnung akzeptabel, also nicht überhöht.
    Gruß
    Wenn das ein aktuelles Foto ist, so sieht der Vogel ja noch manierlich aus.
    Beinverletzungen: Verrenkte Beine/Füße...meist ist so etwas in 2 Wochen auch ohne Behandlung wieder okay, außer beim Beinbruch.
    Wenn du ihn in der Hand hast und er kann die Zehen noch bewegen, sollte kein Bruch vorliegen.
    Gruß
    Sicher nicht die Stangen mit Mull umwickeln, wenn er mit den Krallen darin hängen bleibt ist vielleicht das andere Bein auch verrenkt.
    Apropo Krallen, sind hoffentlich nicht zu lang...ein häufiger Grund für Verletzungen.
     
    Canary86 gefällt das.
  9. #9 charly18blue, 11.07.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    bitte geh mit der Kleinen am Montag zu einem vogelkundigen Tierarzt. Ich link Dir hier unsere Auflistung rein. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Tierheilpraktiker
    Ich hoffe sie hält bis Montag durch. Kannst Du sie mal wiegen? Hast Du einen Transportkäfig? Wenn ja, leg Zewa rein, keine Stange, Futter, Wasser auf den Boden stellen und pack sie da rein. Es ist furchtbar anstrengend für sie mit einer Beinverletzung auf der Stange zu „sitzen“. Was ist denn mit dem Bein los? Hat sie da eine Wunde? Benutzt sie es überhaupt noch?
     
    SamantaJosefine, Alfred Klein und Canary86 gefällt das.
  10. #10 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vielen lieben Dank für die vielen Tipps und Nachrichten, total lieb von euch allen :)

    Wasser hab ich ihr sofort auf den Boden gelegt. Nahrung auch verstreut.
    Sie frisst wirklich gut und reichlich, sie frisst sogar mehr, als das Männchen.

    ja, er hat es in die Hand genommen und sowohl das Gefieder mit der Hand so hochgemacht, dass er auf den Hals und den Nacken schauen konnte, danach hat er auch auf die Atmung gehört und mir gesagt, dass sie schlecht Luft bekommt.
     
  11. #11 Gast 20000, 11.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    514
    Naja, das mit dem Anblasen hatte er wohl nicht drauf, da dies mir auch den Fütterungszustand und die Leber zeigt. So wie ich das sehe, ist der Fuß angezogen, steht also nicht zur seitlich ab.
    Gruß
     
    Canary86 gefällt das.
  12. #12 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mullbinden habe ich jetzt drum gewickelt, besten Dank für den guten Tipp. Welche Stangen wären denn vorteilhafter? Könnte diese dann bestellen. Sitzbrettchen bestelle ich gleich mit.
    Wir haben hier eine Apotheke, die bis 22 Uhr geöffnet hat. Was ist Traumeel Tr. und wie verabreicht man es?

    Meine Schwester weiß es leider auch nicht, sie sagte, dass sie plötzlich Probleme mit ihrem Bein bemerkte. Wir wissen aber leider nicht, wie es dazu kam.

    Am Montag bringe ich sie zu einem vogelkundigen Tierarzt, damit dem armen Vogel mal endlich geholfen wird.
     
  13. #13 Karin G., 11.07.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.745
    Zustimmungen:
    768
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Kannst du nicht normale Naturäste reinbasteln, sofern du daran kommst?
    Die Krallenlänge ist hoffentlich in Ordnung, danach wurde bereits gefragt.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  14. #14 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    hab ein Foto der Krallen angehängt. Hab Mull wieder entfernt. Ich nimm ihn gleich mal in die Hand und schaue, ob die Zehen noch beweglich sind.
    Die Fotos habe ich gerade eben gemacht
     

    Anhänge:

  15. #15 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    die kann ich besorgen, hab hier einen Wald gleich um die Ecke und könnte dort Äste besorgen. Oben ist ein Foto, wo die Krallen des gesunden Männchens zu sehen sind. Hoffe die sind nicht zu lang
     
  16. #16 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    das mache ich gleich am Montag.

    Vielen lieben Dank für die Liste.

    Ich versuche sie gleich mal zu wiegen aber sie ist so ganz ok, sie frisst auch anständig. Hab leider keinen Transportkäfig aber den sollte ich eventuell mal am Montag besorgen und beim Transport abdecken. Zewa stelle ich rein und auch Wasser und Nahrung. Sie hat keine Wunde aber sichtlich Probleme mit dem Bein zu stehen.

    Vielen lieben Dank für die guten Tipps

    LG
     
  17. #17 SamantaJosefine, 11.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    3.280
    Ort:
    Langenhagen
    Ich hatte das vorgeschlagen, weil die Hartholzstangen ihr weh tun, natürlich fixiert man die Mullbinden mit Leukoplast, das hatte ich voraus gesetzt, wollte die besorgte Halterin nicht gleich los schicken um Naturäste zu besorgen. das wäre die nächste Option gewesen.
    Ich würde die Körner nicht am Boden verteilen, sondern in ein Näpfchen tun, mit dem Traumeel halte ich mich jetzt lieber zuruck, evt hat Gast 20000 bessere Vorschläge.
     
    Canary86 gefällt das.
  18. #18 Karin G., 11.07.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.745
    Zustimmungen:
    768
    Ort:
    CH / am Bodensee
    finde ich reichlich lang, :+keinplan halte aber keine Kanarien
     
    Canary86 gefällt das.
  19. #19 SamantaJosefine, 11.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    3.280
    Ort:
    Langenhagen
    Ja, sie müssten gekürzt werden. die Stangen sind nicht so optimal.
    Da müssen unbedingt unterschiedliche Stärken angebracht werden, Weiß nicht wie die Krallen der Henne aussehen.
     
    Canary86 gefällt das.
  20. #20 Canary86, 11.07.2020
    Canary86

    Canary86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Sollte ich die selbst kürzen oder das lieber vom Tierarzt machen lassen?

    Kenne mich mit den Stangen und stärken leider gar nicht aus. Kann man die auch in unterschiedlichen Stärken bestellen? Wenn JA, welche Stärke? Oder reichen Äste aus der Natur?
    Lieben Gruß
     
Thema:

Weibchen mit Beinverletzung und schwacher Atmung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden