Weibliche Rohrweihe - oder doch nicht?

Diskutiere Weibliche Rohrweihe - oder doch nicht? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, erst einmal ein Hallo von mir. Bin ganz neu im Forum und hoffe, nicht nur mit Fragebildern, sondern auch fundierten Antworten...

Schlagworte:
  1. #1 Stefan von Lossow, 11.11.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    82
    Hallo zusammen,

    erst einmal ein Hallo von mir. Bin ganz neu im Forum und hoffe, nicht nur mit Fragebildern, sondern auch fundierten Antworten hier mitmachen zu können.
    Beobachte seit mehr als 30 Jahren mal mehr und mal weniger intensiv die einheimischen Vogelwelt und lebe inzwischen in Raisting, südlich des Ammersees, einem ornithologischen Eldorado....

    Aber nun zu meinem "Fragevogel".

    Gesichtet am 17. Oktober nachmittags nahe des Zellsees, aus der Ferne dachte ich an einen allgegenwärtigen Mäusebussard, auf dem Bild scheint es mir jedoch eher eine Rohrweihe zu sein, oder?

    Vielen Dank.

    Stefan
     

    Anhänge:

  2. #2 micarusa, 11.11.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    977
    Für mich ist das ein Mäusebussard. Die Rohrweihe hat glaub ich schwarze Finger und die Flügel sind etwas länger und schmaler.

    Lg mica
     
  3. #3 Peregrinus, 11.11.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist ohne Zweifel ein ganz normaler Mäusebussard. Welches Merkmal hat Dich denn in die Irre geführt?

    VG
    Pere ;)
     
  4. #4 Stefan von Lossow, 11.11.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    82
    Danke,

    die eher helle, mehrfarbige Oberseite und der zu erahnende helle Überaugenstreif.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  5. #5 Peregrinus, 12.11.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist die falsche Herangehensweise! :+klugsche

    Wenn der Mäusebussard "allgegenwärtig" war, dann ist jeder mittegroße Greifvogel so lange ein Mäusebussard, wie er nicht eindeutig widerlegt ist. Wir suchen nicht nach Merkmalen, die für die "Wunschart" sprechen, sondern nach solchen, die die wahrscheinlichere Art (=Regelvermutung) ausschließen. Sonst wirst Du bei der Vogerlbestimmung ziemlich schnell wahnsinnig und bist mehr am Zweifeln über Dich selbst als am Erfreuen an was "normalem".

    Man findet bei jedem Mäusebussard Merkmale, die für sich allein genommen auch einem Raufußbussard gehören könnten. Sicher auch welche, die man eher einem Adlerbussard zuweisen würde. Doch nur die Gesamtheit aller Merkmale führt zur richtigen Bestimmung, und jene werden gemeinhin als "Erscheinungsbild" subsummiert.

    VG
    Pere ;)
     
    Stefan von Lossow gefällt das.
  6. #6 Stefan von Lossow, 14.11.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    82
    Danke Pere für diese klugen Worte,

    ich war ja auch der Meinung, es handelt sich um einen Mäusebussard, aber beim Betrachten des Bildes kamen dann Zweifel.

    Aber Deine Worte sollte man sicher immer beherzigen.

    Danke und Grüße, Stefan
     
Thema:

Weibliche Rohrweihe - oder doch nicht?

Die Seite wird geladen...

Weibliche Rohrweihe - oder doch nicht? - Ähnliche Themen

  1. Zwei weibliche Mönchsittiche?

    Zwei weibliche Mönchsittiche?: Hallo ihr Lieben, meine Frage wäre, ob ich zwei weibliche Mönchsittiche zusammen halten kann? Ich finde keine klaren Informationen. Deswegen...
  2. Zwei weibliche Testudo hermanni boettgeri von 2009 inkl.Zubehör u.Papieren nur zusammen zu verkaufen

    Zwei weibliche Testudo hermanni boettgeri von 2009 inkl.Zubehör u.Papieren nur zusammen zu verkaufen: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, eigentlich habe ich mich als Vogelfreundin in diesem Forum angemeldet. Nun habe ich entdeckt, dass es auch eine...
  3. Weiblichen Buchfink vergesellschaften?

    Weiblichen Buchfink vergesellschaften?: Hallo! Bitte entschuldigt, falls diese Frage schon vorgekommen ist. Habe mit der Suchfunktion leider nichts gefunden. Ich konnte ein...
  4. weibliche Blaustirnamazone gesucht

    weibliche Blaustirnamazone gesucht: Hallo, leider wurde aus Unwissenheit als Ersatz für ein Pärchen Blaustirnamazone einfach ein Hahn geholt, der nun alleine lebt. Ich bin...
  5. Ist das ein weiblicher Sperling?

    Ist das ein weiblicher Sperling?: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Spatzen fotografiert und dabei ist mir dieser kleine Zeitgenosse aufgefallen. Hauptsächlich wegen dem Schwanz...