weichselbaum?

Diskutiere weichselbaum? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hi ich habe ja nun eine Voliere in Bau und da wir gerade unseren weichselbaum (ähnlich Kirsche) geschnitten haben wollte ich fragen ob man die...

  1. cmc

    cmc Guest

    hi
    ich habe ja nun eine Voliere in Bau und da wir gerade unseren weichselbaum (ähnlich Kirsche) geschnitten haben wollte ich fragen ob man die äste für die Voliere/Vögel verwenden kann.

    bitte um antwort! Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo michael,
    du schreibst weichselbaum( ähnlich kirsche)
    sollte dieser baum ein " normaler " ungespritzter obstbaum ,sein, dann kannst du ihn getrost verwenden. sollte dieser weichselbaum jedoch das sein was ich unter der bezeichnung tollkirsche kenne ist er ungeeignet (weil ungenießbar zumindest die früchte ) ich kenne verschiedene obstbäume aber weichselbaum ist bei uns kein "stehender " begriff

    gruß
    gertrud
     
  4. #3 Fabian75, 3. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Michael

    ich kann die leider auch nichts dazu sagen, da mir der Begriff weichselbaum auch nichts sagt..

    Gertrud@
    Wie ist das eigentlich genau, manche Vogelbeeren sind ja für uns Menschen giftig, Vögel können sie aber problemlos fressen, könnte es bei der Tollkirsche nicht auch ähnlich sein?
     
  5. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo michael , hallo fabian,


    ja , könnte bei der tollkirsche auch so sein -weiß ich aber jetzt auch nicht .
    es gibt viele beerenarten sie alle aufzuzählen würde wohl diesen rahmen sprengen. aufmerksam möchte ich noch auf die holunderbeeeren machen .meine fressen sie zwar nicht so gern ,aber ich weiß, dass sie von manchen vögeln sehr gern gefressen werden. warnen muß man abber vor dem attich (dem zwergholunder ) der blausäureglykoside enthält und somit giftig für unsere piepser ist. die dolde ist bei ihm viel kleiner als beim "richtigen" holunder. ich denke ,dass unsere vögel instinktiv schwach giftige oder gar ungenießbare früchte meiden aber in ermangelung anderer quellen fressen sie doch davon und das wäre fatal.also im zweifelsfall eher weglassen.

    grüßle
    gertrud
     
  6. #5 HirschRudi, 3. Juli 2006
    HirschRudi

    HirschRudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38170 Schöppenstedt
    Hallo zusammen,

    ich kenne hier bei uns Weichsel als eine edle Kirschenart, ist meiner Meinung nach ein Obstbaum und man kann ihn getrost in die Voliere hängen.

    LG
     
  7. cmc

    cmc Guest

    Danke für die antworten! bin ich erleichtert und die vogis werden sich sicher freuen:D danke nochmal!
     
  8. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ... weichsel(baum) ist (vermutlich) ein österreichischer ausdruck! in D. heisst es Sauerkirsche. Jeder der schon Schwarzwälderkirschtorte gegessen hat kennt die Weichseln (Sauerkirsche)!
    die Äste kannst du auf jedenfall anbieten....
     
  9. cmc

    cmc Guest

    ne kleine nebenfrage

    wie viele agas kann ich denn ungefähr in einer Voliere mit den Maßen
    200x200x100 (h x b x t in cm) halten?

    lg
     
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    ich würde nicht mehr als 3 Paare in einer solchen Voliere halten.
    Meine mist 2mx2mx2m und werde nicht mehr als 5 max. 6 Paare darin halten..
     
  11. cmc

    cmc Guest

    Danke

    dann sollte das eh passen
    denn ich habe jetzt ein männliches pärchen und 2 normale und mit den jungvögeln sollte das dann auch passen oder? die werden ja eh mit der zeit verkauft also stört das nicht wenn die einige zeit auch darin verbringen oder?

    lg
     
  12. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,


    nur mal so nebenbei...

    Weichselkirschen sind Sauerkirschen, die eher leicht süsslich schmecken.Ist halt nur eine Sorte der Sauerkirsche...


    Grüße,
    Gregor
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. cmc

    cmc Guest

    also heute haben wir die Voliere aufgestellt und meine 9 agas sind nun eingezogen.

    das geschrei war riesig als sie bemerkten wo sie da sind! im gegensatz zu ihrem alten käfig ist die Voliere riesig!

    werde in den nächsten tagen bilder reinstellen!

    lg
     
  15. cmc

    cmc Guest

Thema:

weichselbaum?