Weidenball mit Hirse

Diskutiere Weidenball mit Hirse im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, wir haben geraume Zeit einen Weidenball mit Hirse für unsere Nymphen aufgehängt. Nach einiger Scheu sind sie dann schließlich...

  1. #1 Jacky+Markus, 9. Juli 2011
    Jacky+Markus

    Jacky+Markus Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ihr Lieben,
    wir haben geraume Zeit einen Weidenball mit Hirse für unsere Nymphen aufgehängt. Nach einiger Scheu sind sie dann schließlich über den Ball hergefallen und haben ihn innerhalbt kürzester Zeit geschreddert. Nun haben wir so einen großen Ball mit Hirse und Früchten gekauft für 8 euround haben ihn vor drei Tagen aufgehängt. Nun hängt er gerade noch so und wird wohl spätestens morgen komplett zerschreddert sein. Das steht leider so gar nicht im Verhältnis zu den Kosten!
    Gibt es irgendeine oder irgendwo günstigere Alternativen ? Habt ihr eine Idee?

    Herzlichen Dank :)

    P.S. Ich hoffe, dass das jetzt das richtige Thema ist... sonst bitte verschieben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Schon mal damit versucht :D
    Bis Nymphigröße müßte dass der Beanspruchung noch standhalten.
    In die Mitte machst du kleine Leckerlie rein :zustimm:
    Oder Du nimmst nur den Heuraufenball für Nager, müsstest dann aber die Aufhängung etwas modifizieren
     
  4. #3 sabineac69, 10. Juli 2011
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Von diesen Metallbällen würde ich abraten. Damit halt es leider schon einige Verletzungen gegeben
     
  5. Helmine

    Helmine Guest

    Freu dich doch, dass die Sachen so gut angenommen werden. Manche Spielsachen werden gar nicht so gut angenommen und auch dann sind die Halter enttäuscht ;)
    Toll ist auch der Weidentunnel und hier bekommst du jede Menge Zeug zum basteln. :)
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ja, weil die Aufhängung nicht modifiziert wurde, weil vorher nicht nachgedacht wurde :+schimpf
     
  7. TomPaul

    TomPaul Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch schon mal einen solchen Weidenball ausprobiert. Für ca.7-8 € meiner Meinung nach megateuer für das sehr sehr kurze Spielvergnügen, wobei der Inhalt zum größten Teil sich auf dem Boden verteilt. Besser finde ich da die gefüllten Pinienzapfen und am allerbesten finde ich natürliche und frische Weidenzweige (Korkenzieherweide), die kosten gar nix. Und warum muss so ein teurer Weidenball unbedingt mit Hirse gefüllt sein, nur um ihn interessant zu machen?
     
  8. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Ich habe auch schon mal so einen Weidenball ausprobiert aber hat etwa ne halbe stunde gehalten...
    Allerdings habe ich auch zwei sehr "zerstörfreudige" Bauersringsittiche. hat jemand ne Idee was etwas haltbarer is jedoch noch gern zu benagen genutz wird?
     
  9. #8 Stephanie, 11. Juli 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Jacky,
    es muss ja nicht JEDEN Tag Weidenbälle "geben".

    Die oben verlinkten Weidentunnel halten zum Nagen bestimmt länger.
    Meine Wellensittiche sind ganz begeistert dabei, Löcher dort hinein zu nagen und haben auch schon viele "Guckluken" geschaffen.

    Bspw. bei birdtoys.de kannst Du leere Weidenkugeln auch im Großpack kaufen (unter "Großmengen" bspw. 5 Weidenkugeln Durchmesser 8 cm für 9 €).

    In Zoohandlungen oder Onlineshops bekommt man ungeschwefeltes Trockenobst und -gemüse.
    Papierstreifen kann man mit einem Aktenvernichter selbst herstellen oder auch in Onlinshops kaufen.
    Desweiteren kann man frische Zweige durch die Kugeln pieksen, dann halten die Kugeln auch länger oder Hirse in Papierkugeln oder -tüten einwickeln und dann in die Kugel stopfen,
    Oder ein paar Streifen Korkröhrhe durchstecken oder die Kugel an Korkrinde


    Falls Du etwas Geld investieren möchtest und Platz hast:
    Beim Grünschnabel Biofuttershop gibt es evtl. noch große Kugeln (30 bis 45 cm Durchmesser) aus frischer, dicker Weide (ca. 2 cm Duchmesser der Zweige) für ca. 40 bis 50 €.
    Daran nagen die Nymphen bestimmt auch einige Zeit.
    Ich habe die kleinen Ringe davon (3 ineinander gesteckte Ringe als Schaukel) bestellt und war überrascht von der Größe und Dicke der auf dem Bild so mickrig wirkenden Schaukel (habe allerdings keine Bilder, da zur Zeit die Korkrinde noch hängt).

    Auch in Weidenringe aus trockener Weide (z.B. birdtoys und Grünschanbel) kann man kleine Überraschungen (zwischen die Zweige) stecken; die dürften auch etwas halten.

    In der Nagerabteilung von Zoohanldungen gibt es nicht nur die oben verlinkten Weidentunnel in diversen Größen sondern auch Körbe und "Halbtunnel".
    Diese könnte man noch mit wechselnden weiteren Überraschungen (frischer Zweig oder hartes Gemüse etc. durch gesteckt) bestückten.
    Die großen Weidentunnel kosten meines Wissens um die 12 € und dürften auch bei Nymphen einige Zeit halten.o befestigen, dann weichen die Nymphen vielleiciht nach der Zerstörung der Kugel auf die Korkrinde aus.
    Man könnte auch einen oder mehrere Korken reinstopfen (Onlineshops).

    Ich habe Korken und Korkrinde an Futterspießen befestigt und die werden mit Wonne abgenagt.
     

    Anhänge:

  10. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Alternativ (und billiger) könnte man die Voliere auch artgerecht und mit natürlichen Materialien einrichten.
    Was soll ein "Spielzeug", das mehr kostet als kiloweise Futter und nur ein paar Stunden hält?
     
  11. #10 Wölkchen, 11. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Bitte dieses Zeugs auf keinen Fall anbieten. Darin hat sich bereits früher ein Welli einer Userin erhängt... auch das Köpfchen eines Nymphis kann verletzt werden.

    Ich kann da Sabine nur beipflichten.

    Dieses Spielzeug ist keine Lösung.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Wölkchen, 11. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
  14. #12 Stephanie, 11. Juli 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    PS
    Hatte noch etwas vergessen:
    Bastele doch mal eine "Astbündelschaukel".
    Das sind mehrere Zweige oder Äste, gern mit Grün, zwischen die Du alles Mögliche stecken kannst, egal, ob Haltbar (Hirseährchen) oder Frisch (Gemüsesticks) oder nicht Essbar (Weidenkugeln, Papierstreifen, Querzweige, Stücke von Korkröhren).
    Alles FEST zusammenbinden und aufhängen; je nachdem, wie dick das Astbündel ist müsste es auch ein paar Tage bis Wochen halten, oder sogar Monate, wenn man auch dicke Äste nimmt und nur immer mal wieder frische Zweige oder auch gern selbstgezogenes Gras etc. mit einbindet.

    Man könnte auch zwei Astbündel erstellen, eines über das andere hängen und dann vom obersten noch etwas runterhängen lassen, das vom unteren her bearbeitet wird, z.B. eine "Zweigleiter" oder ein Bündel Gras oder eben Weidenkugeln etc.
     
Thema: Weidenball mit Hirse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.deernaehrung225600-weidenball-hirse.html

    ,
  2. weidenball fuer voegel

    ,
  3. aufgehängter ball in weide

Die Seite wird geladen...

Weidenball mit Hirse - Ähnliche Themen

  1. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  2. Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen

    Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen: Hallo liebe Forumsmitglieder, wir möchten unseren zwei Nymphensittichen auch gerne halbreife Hirse anbieten (und auf Vorrat einfrieren). Kennt...
  3. Hirsekörner für Draußenvögel?

    Hirsekörner für Draußenvögel?: Hallo zusammen! Wir haben Wellis und füttern darüberhinaus ganzjährig auch "unsere" bunte Schar an "Draußenvögeln" (Blaumeisen, Kohlmeisen,...
  4. Mücken-Larven in frischer, grüner Hirse

    Mücken-Larven in frischer, grüner Hirse: kann man auch kaum verhindern, wenn die schon alle "drinnen" sind (trotz täglichen, hefigen Ausschütteln der Mücken über der Badewanne, hatte ich...
  5. Halbreife Hirse, habe ein Problem, Hilfe!

    Halbreife Hirse, habe ein Problem, Hilfe!: Hallo zusammen, ich habe gefrostete halbreife Hirse bestellt. Habe sie vor cca 1 Stunde bekommen aber sie ist aufgetaut8o und riecht sogar...