Weidenholz- schlecht für vögel???

Diskutiere Weidenholz- schlecht für vögel??? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo! ich habe vor ein paar tagen mit einer papageienhalterin gesprochen und sie meinte sie hätte eine info von der TiHo hannover gelesen...

  1. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe vor ein paar tagen mit einer papageienhalterin gesprochen und sie meinte sie hätte eine info von der TiHo hannover gelesen worin stand daß weidenholz ungesund für papageien wäre. ich hatte bisher immer das gegenteil gedacht.

    hat von euch jemand sowas schon mal gehört?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Kuni

    Also ich habe bis heute noch nichts davon gehört das Weidenholz
    ungesund für Papageien sein soll.

    Meine bekommen sehr viel Weide zum knabbern und erfreuen sich allerbester Gesundheit
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Kuni :0-


    Ich habe mal was gelesen das unter der Rinde geringe Mengen von ASS (Acetylsalecylsäure) sein soll.
    Das ist der Wirkstoff von z.B. Aspirin.

    Ob es stimmt weiß ich nicht.
     
  5. Dany S

    Dany S Guest

    Hallo Kuni!

    Habe da mal einen Link eingefügt. Da steht genaueres.

    Liebe Grüße Daniela
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Ich kann auf den Seiten gar keine Beschreibung zu Weide finden :?

    Das würde mich auch interessieren, da meine Vögel alle total auf dieses Holz stehen und auch reichlich davon bekommen. Das es ihnen schadet konnte ich allerdings bislang nicht feststellen.

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. Bell

    Bell Guest

  8. #7 Federmaus, 29. Januar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich habe jetzt etwas gesucht und den Thread gefunden wo ich es gelesen habe.


    Hier kann es nachgelesen werden. Alfred hat das damals geschrieben.
     
  9. Bell

    Bell Guest

    Hallo Heidi,

    ich denke, daß bei dem Nymph von Floh nicht die Weide Schuld war.

    Ich zitiere hier mal einen Auszug von dem Link, den ich angegeben habe, falls es einer nicht ganz lesen mag :

    **************
    "Im Gegensatz zu Acetylsalicylsäure (ASS) ist der Weidenrindenextrakt zunächst ein pharmakologisch unwirksames Glucosidgemisch, ein Produg. Seine genuinen Hauptglucoside Salicin, Salicortin und Tremulacin passieren das saure Milieu des Magens unverändert. Weder der niedrige pH-Wert des Magensaftes noch Speichel verändern die Glucoside der Weidenrinde.

    Erst der alkalische Darmsaft hydrolysiert die Salicylderivate. Darmbakterien, primär des unteren Darmabschnitts (Blind-, Dickdarm), spalten enzymatisch Salicin und Salicortin in Glucose und Saligenin (Salicylalkohol). Saligenin wird schnell und fast vollständig resorbiert."
    ****************

    Da wird was anderes im Spiel gewesen sein.

    liebe Grüße

    Bell
     
  10. Dany S

    Dany S Guest

    Hallo nochmal!

    Der Link, den ich kopiert habe, war wohl nicht der Richtige, sorry.
    Aber jetztbittesehr

    Liebe Grüße Daniela
     
  11. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Ich habe von einem Papageienhalter diese Aussage bekommen.

    Weide ist im Frühjahr und Sommer sehr gut zum Benagen geeignet, da sie auch Nährstoffe enthält, die gesundheitsfördernd wirken. Im Herbst beginnt allerdings ein Gährungsprozess in den Ästen, der gerade die besagten Nährstoffe "giftig" werden läßt. Nach dem ersten Frost kann man Weide wieder unbedenklich geben.


    Ob da was wahres dran ist kann ich allerdings nicht belegen.
     
  12. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Bisher keine Nebenwirkungen

    Hallo,

    also meine 6 Wellis bekommen eigentlich das ganze Jahr über (im Frühjahr, Sommer, Herbst alle 4-6, im Winter alle 6-8 Wochen) frische Zweige. Meistens Weide, Birke und ab und zu, soweit verfügbar, auch Apfelzweige. Und die werden alle bis auf die eigentlichen Sitzstangen (schlaue Geier) restlos abgenagt. :D

    Ich konnte bisher noch keine Nebenwirkungen feststellen, im Gegenteil, bei anderen Zweigen wie z. B. Buche wird die Rinde nicht abgeschält, nicht mal der Versuch gemacht. Dann gibts höchstens noch die Aufforderung an mich, frische Stöckchen müssen her. :0-
     
  13. Addi

    Addi Guest

    dann

    sollten wir Eichenaeste zum Knabbern geben ,denn dieses Produkt Thanin ist nur gesundheitsfördernd
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    addi,mir ist bisher immer gesagt worden daß ich eiche meiden sollte weil eiche zu viel gerbsäure enthalten würde.

    außerdem sind eiche und buche harthölzer, die wiederum nicht von jedem vogel geknackt werden können.

    diese ganzen chemischen texte sind sehr interessant, danke dafür, nur verstehe ich vieles nicht so recht, bzw. kann den umfang des problems nicht einordnen.

    hmmm irgendwie bin ich sehr verwirrt...
     
  16. Addi

    Addi Guest

    nee aber

    beknabbert
     
Thema:

Weidenholz- schlecht für vögel???

Die Seite wird geladen...

Weidenholz- schlecht für vögel??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...