Weihnachten die Pinienzapfen

Diskutiere Weihnachten die Pinienzapfen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebe Gemeinde, wenn es draußen wieder Zeit für Nüsse und Zapfen wird, werden meine beiden Kleinen ganz wild auf die großen Pinienzapfen. Schön...

  1. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Gemeinde, wenn es draußen wieder Zeit für Nüsse und Zapfen wird, werden meine beiden Kleinen ganz wild auf die großen Pinienzapfen. Schön geschrubbt, wenn sie gekauft sind und dann als Spiel und Knabberobjekt hingestellt, sind die Federbälle gar nicht davon wegzubekommen. Ein Schauspiel, das ich sehr empfehlen kann. Wichtig aber : Zapfen muß harzfrei und möglichst frisch sein. Außen Schimmel bessert sich auch weiter drinnen nicht. Aber sonst lohnt sich die Anschaffung von immerhin 2 Euro pro Stück. Was bietet Ihr denn Euren Kleinen für leckerlies zur Saison?
    Auf www.papageienshop.de kann man übrigens supergünstig Futter und Spezialitäten kaufen! Hab ich am Wochenende entdeckt und weiß bestimmt auch schon jeder.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Santho

    Santho Guest

    hallo!
    das klingt ja gut...und wo kann man solche pinienzapfen kaufen? *ich auch probieren wollen*
    ich glaube,ich hab die zapfen mal in einer obst-und gemüseabteilung gesehen...kann das sein? *dummfrag*:?
    also,du meinst es lohnt sich trotz der 2 euro? wenn nicht,komme ich auf dich zurück,oki?!:D
    wir bestellen bei rico's und sind mega zufrieden!
    :0-
     
  4. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Versprochen!

    Moin Santos aus dem kühles Norden. Also die Obest und Gemüse Abteilung ist gut und richtig. Da gibts die Dinger. Aber ich sags noch mal, sauber ,üssen die Dinger sein und voll geschlossen. Sonst kann es sein, dass sich innen schon Schimmel gebildet hat oder ungeziefer drin sitzt. Viel Spaß.
    Ach ja, es schont auch die Möbel, na ja, was davon übrig ist:)
     
  5. Santho

    Santho Guest

    oki.ich danke dir!
    werde meine augen offen halten beim zapfenkauf!:D
     
  6. #5 Katrin und Udo, 6. Oktober 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Hey wir haben erst diesen Samstag diese Dinger in den Händen gahalten und uns gefragt ob die Vöglies was damit anfangen können, sie dann aber doch nicht mitgenommen!

    Dann werden wir sie wohl beim nächsten Einkauf doch mitnehmen müssen, danke für den Tip!

    Ansonsten bekommen unsere zu Saison Feige, Hagebutten und Physalis (falls man das so schreibt?)!

    Liebe Grüße von Katrin
     
  7. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Einen Obsttag

    Physalis habe ich ja noch nicht probiert, obwohl meine Beiden irre auf frisches Obst stehen und inzwischen zwei Teller brauchen, damit es zu keinen Rangeleien kommt. Äpfel, Birnen, Mango, Bananen (Vorsicht festigen den Stuhl, deswegen nicht so viel), Kirschen und Erdbeeren. Das ganze dann mit einer gehörigen Portion Honig und die Vitaminbombe ist perfekt. Reicht den ganzen Tag und hält munter. Vor allem braucht es dan diese Vitaminpulver nicht im Futter.
    Jede Scheu überwunden haben die Beiden vor mir mit Hilfe von Zirbelnüssen. Die sind zwar sehr Fettig und deshalb gibt es die auch nur auf Zuteilung (4 Stück für jeden am Tag) aber das ist wie bei Hunden. Die riechen das schon, wenn ich die in der Küche in die Hand nehme, dann sitzen die im Nu auf meiner Schulter und brabbeln "Lieber, komm mal her!" in meine Ohren, bis die die Nuss im Schnabel haben. Sogar aus der Hand weg! Einen schönen Tag Euch und den Federbällchen.
     
  8. Sammy

    Sammy Guest

    Pinienzapfen????????

    gut zu wissen das sie sowas fressen dürfen. dann bekommen sie abwechslung. dies bedeutet nicht das sie immer das selbe bekommen. neulich haben wir 2 kilo rote paprika geschenkt bekommen und die sind ratze fatze weg *vor allem das kerngehäuse*! herzkersch und ich werden also mal beim nächsten einkaufen aufpassen und schauen ob wir Pinienzapfen bekommen. und es dann mal testen ob sie da rangehen. also an normale tannenzapfen gehen sie ran - die halten keine 2 stunden dann sind sie zerfetzt *schaut dann immer toll aus bei uns*
     
  9. #8 Katrin und Udo, 7. Oktober 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Schmeckt Kokosnuss?

    Hey, hat schon mal jemand von euch Kokosnuss an die Liebsten verfüttert?!- Haben nämlich grad welche da, aber so recht scheinen sie bis jetzt nicht davon begeistert zu sein!?
    Waren aber auch nur mal kurz bei mir kosten!


    Liebe Grüße von Katrin
     
  10. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kokoswolle habe ich prbiert

    Also zu einer ganzen Kokosnuss hat es noch nicht gereicht. Aber die Kokoswolle, die eigentlich so um die nuss ist, finden meine ja ganz toll. Knabbern manchmal Stunden daran herum und dann liegt es über den ganzen Teppich verteilt. Und wegsaugen geht nicht, weil das zeug festhängt. Auch probiert haben wir so kleine Baumwollhülsen. Die gibt es im Zooladen für Hamster und so. Das machen wir aber nicht wieder, die hatten überall kleine Wollflusen hängen und wollten gar nicht mehr aufhören, sich zu kratzen. Erst als beide ein Bad genommen hatten, war alles wieder gut. Also das bringt nix. Jetzt überlegen wir, für die Racker einen Zimmerbrunnen zu kaufen. Die stehen total auf plätscherndes Wasser. Aber die sind ja alle höllisch teuer!:~
     
  11. #10 Katrin und Udo, 7. Oktober 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Naja wir haben ihnen eine halbe leere Kokosnusshälfte hingelegt, und in der anderen ist noch was drin, mal sehen was und ob sie morgen was damit anfangen können!?
    He, he, wir haben noch gar keinen Teppich, da kann das schon mal nicht passieren!
    Das mit den Wollflusen stell ich mir aber Zuckersüß vor, wenn sie so fuselig aussehen,-die armen :D
    Sind die Brunnen so teuer ja?Baden deine nicht ohne das pletschern des Wassers,-sowas hatte ich schon mal gelesen?!

    Liebe Grüße von Katrin
     
  12. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Versuch macht Kluch

    Ihr Lieben, an diesem Wochenende habe ich mal bei meinen Kindern etwas neues "ausprobiert". Zuckerrohr, eine Errungenschaft unserer Gemüseabteilung, als Spielzeug. Da meine Beiden wie verrückt nach allem süßen sind, dachte ich mir, das könnte doch interessant werden. Ich habe das Zuckerrohr an beiden Enden großzügig von der Wachsversiegelung befreit und dann in kleine Stücken gehämmert. Das fasrige Fruchtmark haben die Beiden dann zu futtern bekommen und wirklich das ganze Wochenende dran geschlabbert. Süß und frisch, das Zeug. Eine weitere Empfehlung aus der Hobbyküche :-)
     
  13. Santho

    Santho Guest

    DDDDDaaaaannnnkkkkeeee! einen versuch wert...:D
     
  14. #13 Katrin und Udo, 13. Oktober 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Oh, noch so eine schöne Idee zum Ausprobieren!-Danke!
    Und einen Pinienzapfen haben wir gestern auch schon gekauft, aber der ist bis jetzt noch nicht aufgegangen!
    Mal sehen ob unseren Vögelchen das gleiche wie eure mögen!


    Liebe Grüße von Katrin
     
  15. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ungeduld lässt grüßen

    Also ihr müsst nicht warten bis das Ding aufgeht. Das dauert selbst auf der Heizung ein bis zwei Wochen. In dieser Zeit ist der Zapfen geschlossen ein kleines Spielzeug für die Kleinen. Wenn er auf ist, müsst Ihr sowieso erst mal inspizieren, ob innen alles gefahrlos ist, kein Schimmel angesetzt hat oder zu viel Harz drin ist. Und noch ein kleiner Tip: Getrocknetes Zuckerrohr, mit dem die Kinder dirigieren können :-)) gibt es im Hamster- oder Kanienchenregal im guten Zoohandel. Grüße an die Lieben daheim :-)
     
  16. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    also ich muss nochmal kurz zusammenfassen, da kommt ja eine menge neues zusammen:

    zuckerrohr
    kokosnuss
    Pinienzapfen
    zirbelnüsse

    meine haben bisher keine nüsse angeguckt...keine walnüsse´, keine mandeln und was so im fruchtmix drin ist auch nicht :-(
    ob ich da mit zirbelnüssen oder pinienkernen ankommen werde????

    kokosnuss hatte ich mal mit, aber ich glaub unsere würden auch nur die wolle interessant finden...vorallem wie bekomme ich das ding auf :?

    Wie sieht zuckerrohr aus?
    was ist eigentlich mit zitronengras...schon mal jmd. probiert? Unser pennant wurde übrigens nach dem fressen von walnüssen agressiv...??? unsere rosis futtern sie ja nicht, brauchen wir uns keine sorgen machen.
     
  17. #16 Katrin und Udo, 15. Oktober 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Also wir haben den Pinienzapfen am samstag geschlossen gekauft,und gestern ist er richtig aufgegangen!
    Wir haben aber auch etwas getrickst, in der Natur gehen die wohl nach Regen auf, deswegen haben wir ihn zweimal nass gemacht und er stand immer an bzw.auf der Heizung!
    Also doch nicht ewig warten angesagt, der Zapfen wartet nämlich auf gute Chancen zu gedeihen, also Feuchtigkeit!

    Aber ist das eigentlich normal das die Samen mit so einen schwarzen Staub umhüllt sind!?
    Und die Samen sind ja wirklich hart, da zweifle ich sogar an den Knabberkünsten der Rosellas, können sie die überhaupt knacken?

    @Kessi:
    Ein Kokosnuss bekommt man am besten auf, wenn man erst zwei Löcher rein bohrt,2 damit man die Flüssigkeit besser abgießen kann, und dann muß man das Ding mit einer Säge aufsägen, den Rest kann man dann brechen!

    Zuckerrohr,hatte ich auch noch nicht,sowie Zwirbelnüsse und Zitronengras!
    Erstmal sehen was der P.Zapfen bringt!


    Liebe Grüße von Katrin
     
  18. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das knacken die schon...

    Also die Pinienkerne sind etwas staubig, das ist normal. Wenn die Kerne herauskommen, könnt ihr die mit warmen Wasser abwaschen und einem Tuch trocknen. Die sind dann wie neu :-) Probleme hatte meine nicht mit dem Knacken. Die mahlen mit dem Schnabel solange auf den Kernen herum, bis der offen ist. Dann ist innen der weiße Kein, der überaus lecker ist und nach weiteren Kernen verlangen lässt.
    Die gleiche Prozedur gibt es auch bei Zirbelnüssen, nur die müssen nicht mehr gewaschen werden. Zuckerrohr sieht aus, wie ein Armdicker Bambusstab. Die Stücken im Handel sind 30 bis 40 cm lang und so cirka 3 bis 5 cm dick. Das Fruchtmark ist weiß, an den Stellen wo Luft drankommt rosa verfärbt. Damit das Innen frisch bleibt, sind die enden so an die 5 cm tief mit Wachs versiegelt. Das bitte großzügig absägen. Dann kann man den Rest mit einem Hammer tracktieren, bis es einzelne Fasern sind. Auf denen knabbern die Kleinen dann herum. Gebt nicht zu viel, schließlich ist es fast der blanke Rohrzucker und immer dran denken - Zuckerrohr beginnt nach 12 bis 24 Stunden zu gären. Also spätestens dann solte das Mark weggeworfen werden. Der Preis für ein Kilo liegt zwar bei ungefähr 6 Euro, aber so ein Stück hat nie mehr als 400 - 600 Gramm.
    Wenn, liebe Kessi, Dein Schatz bei Walnüssen Aggressiv wird, kann es entweder an den Anstrengungen des öffnens liegen oder, so komisch es klingen mag, eine Allergie gegen diese Nussorte vorliegen. Es juckt den kleinen dann im Hals, so dass er sich ziemlich unwohl fühlt. Ich würde es erst mal nicht mehr füttern. Probier es mal mit Erdnüssen aus dem BIO Laden (weil nur dort unbehandelt und ungeröstet) oder mit getrockneten Bananenscheiben mit Honig. Schwören meine drauf!
    Zitronengras habe ich noch nicht probiert, dafür aber BUNTEN SAND! Von Vitakraft gibt es jetzt neue Sandsorten in Gelb, Rot und Grün. Aus rot fahren meine besonders ab. Ist eben wie in der roten Steppe australiens :-) Teures vergnügen mit 1,99 für 2 Kilo Sand, aber der Spaß ist es wert. Liebe Größe an alle aus dem grauen Hamburg:D
     
  19. Santho

    Santho Guest

    also unsere lieben zitronenmelisse! haben heute einen topf geholt,der ist mittlerweile schon wieder nieder! feine sache!:D
    und diese 3 verschiedenen sandsorten haben wir auch überall verteilt! der rote riecht sssoooo lecker nach menthol! sind auch ganz verrückt danach!!!:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich dachte das mit dem sand ist nur so gemacht worden, damit wir es wieder kaufen, aber ihr meint, sie finden den sand toll??? Hmm...nur nehme ich keinen sand als einstreu...also dann den roten sand dann in einen extra napf???

    zitronenmelisse hab ich noch nicht getestet.

    Wegen den walnüssen...unser pennant hatte damals richtige angriff Attacken...sie lebt nicht mehr und daher kann ich ihr es leider auch nicht mehr geben. Geschmeckt haben ihr die walnüsse allemal und geknackt haben wir die nüsse für sie :)
    war schon süss die kleene. Lisa und Thimmy haben da keine Probleme, sie gucken nüsse nicht mal an :? bananenscheiben mögen sie nicht so, erdnüsse trau ich mich gar nicht so ran...ich teste vielleicht mal die zirbelnüsse...sind aber auch recht teuer gell?
     
  22. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zu Teuer?

    Liebste Kessi... gibt es denn wirklich etwas, was für unsere Lieblinge zu teuer ist? Ich gebe 100 bis 200 Euro im Monat aus und sie sind jeden Cent wert, die Kleinen.
    Und 500g Zirbelnüsse liegen bei höchstens 8 Euro und du kommst mit einer Tüte so ein viertel Jahr hin. Das ist nun wirklich nicht Teuer. Ich empfehle nicht mehr als 4 bis 8 Nüsse am Tag zu reichen, die sind sehr fett und die Huschels kennen sowieso kein Halten dabei. Inzwischen durchsuchen die schon meine Taschen von den Jogginghosen, wenn ich auf dem Sofa sitze.
     
Thema: Weihnachten die Pinienzapfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pinienzapfen kaufen

Die Seite wird geladen...

Weihnachten die Pinienzapfen - Ähnliche Themen

  1. Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

    Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr!!: [ATTACH] Hallo, Ihr Lieben, meine sechs Papageien und ich wünschen euch von Herzen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!...
  2. Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten: Hallo, ich wünsche allen besinnliche Festtage, einen guten Rutsch ins Jahr 2016 und eine erfolgreiche Zucht. Gruß Sittich112
  3. Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten: Ich wünsche allen besinnliche Festtage einen guten Rutsch ins Jahr 2016 und eine erfolgreiche Zucht. Gruß Sittich112
  4. Frohe Weihnachten...

    Frohe Weihnachten...: wünsche ich euch allen... Unser Gemeinde ist klein geworden... [IMG]... Alles liebe, Tiffi und ihre Blauen
  5. Frohe Weihnachten !

    Frohe Weihnachten !: Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.[IMG] [IMG] GBPicsOnline.com - Weihnachtskerze GB