Weihnachtsbaum oder nicht Weihnachtsbaum, das ist hier die Frage!

Diskutiere Weihnachtsbaum oder nicht Weihnachtsbaum, das ist hier die Frage! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Alle zusammen! In diesem Jahr stellt sich für mich die Frage Weinhachtsbaum oder nicht Weihnachtsbaum. In den vergangenen Jahren stellte...

  1. Keri

    Keri Guest

    Hallo Alle zusammen!

    In diesem Jahr stellt sich für mich die Frage Weinhachtsbaum oder nicht Weihnachtsbaum.
    In den vergangenen Jahren stellte sich dies nie ein Problem für mich da, da unsere Baustirnamazonen flugfaul sind und lieber per Pedes unterwegs sind. Weinhachtsbäume fand Madame und Bubi bisher generell uninteressant.
    Da Bubi Anfang des Jahres an Altersschwäche gestorben, hat Madame seit August einen jungen Gelbflügelamazonen, Joey, als Partner bekommen. Klappt auch alles prima. Sie sind ein Herz und eine Seele. :gimmefive
    Joey ist zwar erst ein halbes Jahr alt, jedoch schon ein Kunstflieger sonder gleichen. Landet auf allem und muß auch natürlich alles "test fressen".

    Und nun kommt so langsam und allmächlich die Weihnachtszeit und mit ihr die Frage: Stellen wir einen Weihnachtsbaum oder nicht? Und wenn ja welche Sorte?
    Könnte mir bitte jemand die Frage beantworten, ob es eine Baumsorte gibt, die für Papgeien/Amazonen giftig ist?
    Ich würde auch gerne eure "Weihnachtsbaum-Erfahrungen" wissen.

    Vielen Dank und leibe Grüße aus der Eifel!

    Keri
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    HI,

    also für uns hatte sich diese Frage relativ schnell erledigt : unsere junge Timneh-Graupapageien-Dame hat sich nicht die Bohne für den Baum interessiert. Sie fliegt zwar viel umher - aber immer schön um den Baum herum :beifall:

    Gruß - Rando
     
  4. #3 ginacaecilia, 16. November 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hhmm, soweit ich weiß sind fichte und tanne eh ungiftig....ich hänge sogar zweige davon in die voli.
    davon abgesehen sind wir seit jahren weihnachten nicht da, da gibts nur einen 15-20 cm hohen künstlichen für die steckdose, dann sind meine pieper aber nicht dabei.
     
  5. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hi ihr,
    gefährlicher sind da die dekos.
    lametta,
    bleiverglaste lichter bzw. bilder...
    lichterketten,
    kerzen u.a.m.
    wir werden unser altes bäumchen wieder ausgraben und es mit vogeltauglicher deko behängen.
    mal schauen, was zum fest noch heile ist*grins*
     
  6. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    *nicht ganz ernst zu nehmen*
    wiso backt ihr nicht ein paar vogelkekse in weihnachtlichen motiven, hängt diese dann an den baum ? dann ist es nicht so schlimm wenn die geier die deko zerlegen.

    mal im ernst:
    letztes jahr hat ann castro meine ich berichtet, dass der baumverkäufe,r der ihr ihre t-baum verkauft hat, versichert hat, dass die bäume ohne spritzmittel/dünger (-> weil recht teuer) aufgewachsen sind. (gilt jedoch sicherlich nicht für alle bäume). am besten du fragst beim baumkauf mal nach,.
     
  7. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo!

    Zu den Pestiziden auf Tannenbäumen siehe hier: click
     
  8. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hi,

    die Frage hab ich mir vor Jahren auch gestellt.
    Letztes Jahr hatte ich noch zwei Papageien, und einen Weihnachtsbaum, für den sich keiner der Beiden irgendwie interessierte.
    Unser erster (auch Blaustirnama) ist einmal drauf gelandet und es war ihm wohl etwas zu wackelig. Er ist gleich wieder weggeflogen und das wars auch.
    Natürlich würde ich trotzdem vorher abklären, ob der Baum "behandelt" wurde oder nicht....

    Grüße Christine
     
  9. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Mit meinen beiden ist es dieses Jahr das erste Weihnachtsfest und ich hab mir auch schon überlegt wie ich es mache. Ich werde eine Tanne nehmen (Fichte sticht ja) und mit ungefährlichen Dingen behängen, Fressalien kommen sowieso nicht drauf und wenn die echten Kerzen brennen, sind sie in der Voliere. Ich werde Strohsterne- und Tiere draufhängen, da besteht sicher keine Gefahr. Limetta, Spray und Schnee sind für mich sowieso kein Thema.
    Bin gespannt ob sie der Baum überhaupt interessiert. Auf Zimmerpflanzen gehen meine beiden Kleinen nämlich nicht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Letztes Jahr haben meine zwei auch ihr erstes Weihnachstfest erlebt.
    Sie haben sich aber weniger für die teure Nobilis Tanen interessiert,sondern viel mehr für die noch teuere Hutschenreuther Weihnachtsglocken-Sammlung. Dort wurde vogelfachmännisch die Glocke aus Sammelobjekte von 1979 entfernt!
    Ich rate Euch,auch wenns nett aussieht, die Vogelleckerein vom Baum fernzuahlten,denn wer weiß welche Kugeln sie noch auseinandernehmen:+schimpf
    Extra auf einen Baum zu verzichten, würde ich nicht machen.Man muss nur aufmerksamer auf die Racker aufpassen,das sie nicht an der Tanne großartig fressen,wenn man nicht die genaue Herrkunft der Baumes weiß!
    In diesem Sinne"fröhliche Weihnachten":bier:
     
  12. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Wir hatten eigentlich eh immer nur so nen kleinen Kunstweihnachtsbaum und seit ich meine beiden Mopas habe, hab ich das Ding nicht mehr aufgestellt.
    Ich hab ja genug Weihnachts-Deko so im Zimmer rumhängen.
    Beim Baum würde es mir nicht um die Zerstörung ankommen, sondern eher, daß die beiden ins Kabel der Lichterkette beißen oder so [​IMG]
     
Thema:

Weihnachtsbaum oder nicht Weihnachtsbaum, das ist hier die Frage!

Die Seite wird geladen...

Weihnachtsbaum oder nicht Weihnachtsbaum, das ist hier die Frage! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...