Weihnachtsdepression!

Diskutiere Weihnachtsdepression! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo!Weiss nicht ob ich hier richtig Poste,wenn nicht bitte verschieben. Die Dunklen und kalten Wintertage lassen mich immer bisschen Traurig...

  1. Petmama

    Petmama Wer liebt muss loslassen

    Dabei seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!Weiss nicht ob ich hier richtig Poste,wenn nicht bitte verschieben. Die Dunklen und kalten Wintertage lassen mich immer bisschen Traurig werden.Überall Spendenaufrufe im Tv,Radio usw.Für arme Menschen und Kinder.Aber an unsere Liebsten Freunde und Kameraden die Tiere denkt in so einer kalten Zeit niemand.Ich habe Hunde ,Katzen und sehr viele Vogerl und bin sehr Tierlieb.Wenn ich dann so traurige Schicksale hier im Forum lese wo Vögel einfach abgegeben werden weil sie zu laut sind und zu viel Dreck machen, Kinder sie mal wollten und sie nun lästig sind trifft es mich hart.Ich habe auch sehr viele abgabeVogerl und muss mal loswerden man glaubt ja kaum was es da für ausreden gibt.Wenn ich mir ein Tier nehme dann möchte ich doch das es ihm auch gut geht und selbst 2Wellis können so viel liebe geben.Bitte nicht alleine halten.Ich hatte vor kurzem einen Schwarzkopfhahn aufgenommen dem die Henne verstorben ist.Die leute haben ihn mir gebracht und gesagt sie haben keine zeit mehr für ihn und wollen ihm keine partnerin mehr kaufen. Im gegenzug habe ich bei dem gespräch herausgefunden das sich die beiden einen Kakadu kaufen wollen.Bitte!Da bin ich doch ein bisschen unfreundlich und Böse geworden .Für einen kleinen Aga keinen Platz und keine Zeit aber ein Kakadu,das sensibelchen unter den Papageien..Der junge Mann hat mir erklärt er war irgendwo eingeladen und die hatten einen Im Käfig sitzen der kann sprechen und ist so schön zum anschauen.Das war für mich wie ein rotes Tuch für den Stier.Ich habe auch Damals 2 Kakadus den Ferdy(gelbhauben-)u.Rosa seine Partnerin (rosakakadu)aufgenommen,und habe ihm von den schlechten und guten Launen vom Ferdy erzählt,und gottseidank hat er auch die laute gehört wenn der Kakadu was haben will oder ihm langweilig ist..Der Mann hat bloss gestaunt und auf die Mietwohnung gedacht. Habe ihm erklärt was er für zeit und liebe braucht habe ihm Bilder von gerupften Vögel gezeigt und habe gottseidank die beiden zur einsicht gebracht.Nicht immer geht so etwas so gut aus.Die leute sehen so Tiere die so lustig sind und so viel können aber an den Rest denkt keiner.Zeit und Liebe.Meine Bitte: es sollte viel mehr aufklärung vor einem Tierkauf geben vorallem jetzt zur Weihnachtszeit.Habt ein HERZ und denkt an die armen geschöpfe die nicht so viel liebe und glück bei Besitzern wie in diesem Forum haben.Frohe Weihnachten Petmama
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Petmama,

    ja zu Weihnachten gibts immer besonders viel Tierleid, da sind die Heime immer randvoll.

    Zu deiner Kakadugeschichte: ist ja arg mit diesen Leuten, aber ich find es total gut, dass du sie von so einem "Blödsinn" abhalten konntest!:zustimm:
    Da hat sich dein Ferdy hoffentlich von seiner übelsten Seite gezeigt um den beiden einzuheizen!:D

    Erst neulich erlebte ich in einer Tierhandlung, dass ein Vater zur Tür reinkam und die Verkäuferin achselzuckend um irgendein passendes Haustier für die Kinder gebeten hat. Mir kam das Kotzen!8( Es war ja nicht so, dass er sich erst mal informieren wollte, sondern er wollte sofort was mitnehmen, da es ja ein Geschenk sein sollte und er auf die Schnelle noch was brauche.
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    tja und ich war gestern wieder im zooladen und durfte einige fröhliche vogel und kaninchenkäufer erleben!
    jaja,schöner kleiner käfig für den einzelnen welli,den bekommt die oma,hauptsache die ist nicht alleine...
    und das kaninchen für die frau,weil es süß aussieht....klar kann man die so halten,ist doch super für die tiere,meint die verkäuferin und viel spass mit dem neuen "freund"! ja das tier ist bloß eine ware und wird an der kasse bezahlt und eingetütet wie ein gegenstand.
    von zooläden hab ich allmälich die schnautze gestrichen voll und wenn ich mir diese jungschen weiber ansehe die dort arbeiten und von den tieren so viel ahnung haben wie eine kuh vom autofahren dann kommt es mir echt hoch
     
  5. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich kann dir genau nachempfinden. Ich finde es auch grausam wozu man Tiere abstempelt. Ich habe eine gute Seite dazu gefunden, wo Ärzte sich gegen Tierversuche aussprechen. http://aerzte-gegen-tierversuche.tierrechte.de/i.php4?Lang=de Schaut euch mal das Video unter Bilddokumente, Video an, einfach zum weinen :(
     
  6. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Hab mir gerade das Video angeschaut, ist echt grausam:traurig: , nur wenn es schärfer wäre wäre es bestimmt noch abschreckender! Soetwas müsste vielmehr an Schulen und im Fernsehen und so gezeigt werden, denn nur so kann man lernen, denn es gibt viele Menschen die der Meinung sind das solche Versuche nicht schlimm für die Tiere sind und nur zu unserem Wohl dienen, das finde ich echt traurig! Das ganze schreckt mich auch von einem Biologie oder Tierarztstudium ab da es Tatsache ist das auch dafür Tiere oft gebraucht werden, denn es nicht vorbestimmt war so zeitig zu sterben! also nicht das es jemand falsch versteht, ich bin nicht so das ich will das keine Tiere mehr getötet werden, auch wenn es grausam ist aber zum beispiel zum Füttern mancher Zoobewohner braucht man leider Tiere ( Wirbeltiere dürfen ja nicht lebend verfüttert werden, also muss der Mensch der andere Tiere unbedingt halten will auch welche töten können ) und in manchen Krankheitsfällen müssen Tiere auch getötet werden ( wenn es zum Beispiel nicht mehr möglich ist für sie schmerzfrei weiterzuleben ) aber ich bin nicht dafür das ich ein Tier töten muss nur um in sein inneres zu schauen und es zu untersuchen, obwohl es auch nóch gesund weiterleben könnte, da gibt es meiner Meinung auch andere Möglichkeiten ( zum beispiel Praktikum während der Studienzeit beim Tierarzt oder so ) Natürlich ist es grausam und schwer den unterschiede zu machen zwischen Tieren die für z.B. Zoofutter benötigt werden und denen die überleben dürfen aber wenn der Mensch unbedingt Tiere halten muss ( und ich bin der Meinung das es viel wichtiger ist den Lebensraum für tiere zu erhalten als Tiere ,wenn auch um die Art am Leben zu erhalten, in Zoos zu sperren (obwohl da die Lebensräume meist schon gut nachgeahmt werden aber es ist halt nicht dasselbe ) dann muss er auch lernen das er welche töten kann! Ich glaube das wren jetzt zu lange schachtelsätze, hoffentlich seht ihr dadurch :~ aber ich wollte nur mal meine Meinung mitteilen!
    liebe Grüße Anja
     
  7. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Tiere im Mittelpunkt

    Huhu Petmama,
    mit dem Etat für Spendenkampagnen sieht es so aus:
    je länger für Spenden geworben wird (große Kampagnen laufen September- Januar), desto größer ist i.A. der erforderliche Geldeinsatz:
    und diesen haben die meisten Tierschutzvereine/-organisationen nicht.
    Wenn um Spenden für Tierbelange geworben wird, dann meistens gezielt abgestimmt auf die Zielgruppen und in angemessenem Rahmen, z.B. werden am ehesten die Mitglieder der Vereine in einem Brief um Spenden gebeten oder um die Anhebung des Mitgliedsbeitrag, hier hat der Verein dann einen feinen, regelmäßigen Zufluss.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Weihnachtsdepression!