Weihnachtspreise??

Diskutiere Weihnachtspreise?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Ich habe eben in den Kleinanzeigen ein wenig gestöbert und da fiel mir auf, das auf einmal die Preise von jungen graupapas...

  1. #1 Dingens, 22. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2002
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo zusammen,
    Ich habe eben in den Kleinanzeigen ein wenig gestöbert und da fiel mir auf, das auf einmal die Preise von jungen graupapas gestiegen sind....bisher war der Preis immer 500-600 € zur Zeit sehe ich ihn bei 700-800€ stehen...
    Hat das mit Weihnachten zu tun???
    Die "lustigste" Anzeige fand ich, wo junge Graupapas, die schon "Hallo" sagen können direkt mal 50€ teurer sind als die, die es nicht können...HMmm
    GRuß Olly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Olly,

    das wäre ja sogar gut, wenn das was mit Weihnachten zu tun hätte. Sie müssten in der Zeit sogar noch teurer sein!:0-

    Natürlich weiß ich, dass es den Züchtern bei einer solchen Preiserhöhung nicht um den Vogel, sondern eher um den eigenen Profit geht.

    Aber wenn die Vögel in der Zeit wirklich teuerer wären (und nicht nur die Vögel), dann gäbe es nicht so viele Spontankäufe von Tieren in der Vorweihnachtszeit und es würden nach den Festtagen, wenn man merkt, dass alles mit Arbeit und Dreck etc. verbunden ist, nicht so viele Tiere auf der Straße oder wenn sie Glück haben im Tierheim landen.:(
     
  4. #3 Jens-Manfred, 22. November 2002
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Richtig

    Ich stimme Sybille voll zu. Auch wenn die Züchter eigentlich nur verdienen wollen. Nur zu. Sollen die Preise doch richtig steigen. Dann wird es eventuell einige Wandervögel weniger geben, weil der ein oder andere doch davon Abstand nimmt, seine Lieben mit einem Tier zu beglücken, welches sich dann im Nachhinein als Belastung für die Familie heraus stellt, weil man sich im Vorfeld doch zu wenig informiert hat.

    Jens
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Olly!
    Also ich währe auch dafür das die Preise ruhig noch mehr steigen könnten um "Weihnachtsgeschenke" in Form von lebenden Tieren überdenkt werden!
    Allerdings sind mir bei uns in Österreich nicht bekannt das die Züchter in der Weihnachtszeit höhere Preise für ihre Tiere verlangen!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Weihnachtspreise??