Weil ich dich so lieb habe....

Diskutiere Weil ich dich so lieb habe.... im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Mein kleiner Held, es ist so wunderschön mit Dir zusammen auf dieser Welt. Du bist mittlerweile ein Opi geworden. 16 Jahre alt und seit über 13...

  1. Sietha

    Sietha Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Hannover
    Mein kleiner Held,

    es ist so wunderschön mit Dir zusammen auf dieser Welt.
    Du bist mittlerweile ein Opi geworden.
    16 Jahre alt und seit über 13 Jahren darf ich mich dein Frauchen nennen.
    Jeden Morgen wenn ich den Tag begrüße, gleiten meine Hände als erstes unter die Bettdecke, um zu fühlen wie du dich an mich gekuschelt hast.
    Ich liebe dein warmes, weiches Fell und den ganz leichten Käsegeruch deiner zarten Pfötchen.

    Diese winzigen Füße, die vertrauensvoll mit mir durchs Leben gehen....

    Du zauberst mir das erste Lächeln des Tages auf die Lippen, wenn Du unter der Decke hervorkommst, mich erwartungsvoll mit deinen Kulleraugen anschaust und dein kleiner blonder Propeller anfängt zu wedeln.
    Egal zu welcher Zeit ich aufstehe, ob früh morgens zur Frühschicht oder am späten Morgen wenn ich frei habe.
    Du bist immer fröhlich und gut gelaunt. :)
    Na ja, fast immer.
    Regen mochtest du noch nie, mein kleiner Pfützenhüpfer.
    Dann darf es schonmal sein, dass du nur kurz dein Beinchen hebst um dich dann auf meinem Arm wieder nach Hause zu retten.
    Du darfst so viel, ohne dass du je größenwahnsinnig geworden wärst.
    Ob wir zusammen auf dem Sofa sitzen um uns einen Apfel zu teilen, oder du am Wochenende etwas von meinem Frühstück abbekommst, alles ist bestens, als ob es genau so sein soll.
    Du bist mein Einzelprinz geworden und trotzdem ganz pflegeleicht und leichtführig wie fast immer.
    Seit ich dich kenne, kann ich mir ein Leben ohne Chihuahua nicht mehr vorstellen.

    Du bist ein winzig kleiner Hund mit großer Seele.

    Wenn ich zur Arbeit fahre, wartest du oft in deinem Häuschen auf mich.
    Wenn ich dann nach Hause komme, haben wir ein Ritual:
    Ich setze mich auf den Boden und du kuschelst dich voller Genuss an meinen Bauch oder im Winter unter meinen Pullover.
    Mit dem Kopf nach unten und den Po in der Luft, als ob du in mich hineinkriechen möchtest.
    Wie sehr ich das genieße...:)
    Wenn es ums Fressen geht, bist du ein echter Wolf.
    Ich bewundere oft, wie du genüsslich Fleisch von riesigen Knochen reisst.
    Du magst alles was ich dir gebe.
    Wenn wir zusammen an unseren Lieblingssee fahren, ist das wie ein Jungbrunnen für dich.
    Stundenlang wandern wir fröhlich durch den Wald und am Wasser entlang.
    Wir genießen die Natur und freuen uns des Lebens.
    Solche Momente werden immer kostbarer, denn ich weiß, unsere Zeit ist begrenzt.
    Du bist 16 und seit vielen Jahren herzkrank.
    Grau bist Du geworden und deine warmen Augen werden langsam trüber.
    Jedes graue Haar deines kleinen Schnäuzchens steht für einen kostbaren Tag.

    Manchmal beschleicht mich die Wehmut, wenn ich daran denke, dass die vielen gemeinsamen Jahre wie ein Wimpernschlag vergangen sind.
    Aber die Traurigkeit über unsere begrenzte Zeit hat auch etwas Schönes.
    Traurig ist nur, wer etwas Kostbares und Wertvolles zu verlieren hat.

    Mein kleiner Freund, Du bist eingehüllt in Liebe. :trost:

    Ich wünsche mir sehr, dass ich damit einen Teil deiner schlimmen ersten Lebensjahre wieder gut machen kann.
    Lass uns das Leben weiterhin genießen wie es kommt und jeden Tag als wundervolles Geschenk annehmen.

    Ich liebe Dich mein Junge.

    Ich bin dankbar, dich begleiten und beschützen zu dürfen.

    Es ist mir eine Ehre.




    [​IMG]







    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]
     
    Boracay, SamantaJosefine, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 Tiffani, 02.02.2020
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.616
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    16 Jahre für so einen Zwerg mit negativer Vorgeschichte, deutet auf sehr gute und umsichtige Pflege hin. Glückwunsch, ich sehe hier bei mir viele andere Fälle.
    Auch wenn der Abschied unausweichlich ist, schließe deinen Erfahrungsschatz nicht weg, lasse sie anschließend einem anderen Vierbeiner Zugute kommen.Es gibt so viele die warten....
     
    Sietha gefällt das.
  3. Sietha

    Sietha Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Hannover
    Dankeschön. :)

    Ich stimme Dir zu, es gibt viele die warten und es gibt wenige umsichtige Hundehalter ( genau wie Vogelhalter).

    Dennoch werde ich in absehbarer Zeit leider keinen Hund mehr haben können.
    Die Umstände haben sich drastisch geändert in den letzten 15 Jahren (Job und Privatsituation).
    Ich hatte viele Jahre 2 Hunde, seit rund 5 Jahren ist mein Zwerg alleine, und eines Tages werde ich nur noch meine beiden Vögel haben.
    Das tut einerseits sehr weh, andererseits bin ich voller Dankbarkeit für all die erfüllenden Jahre mit meinen Hunden.

    Cooper sollte angeblich keine 10 Jahre werden als ich ihn mit 3,5 J.bekommen habe.
    Heruntergekommen und mit faulen Zähnen, jahrelang in einem kleinen Käfig gesessen und nur als "Deckrüde" durfte er heraus.
    Dieser wunderbare Hund ist so aufgeblüht und hat sich erholt, so einen robusten Hund hatte ich nie vorher.:trost:

    Heute wäre der Geburtstag von meiner Bonny ( oben auf dem Bild zu sehen, Beagle-Dachsbracken-Mix).
    Bonny und Cooper waren ein traumhaftes Duo, sie lebten über 8 Jahre zusammen.

    Hach...., sorry ich bin momentan ein bisschen sentimental.
     
  4. #4 Tiffani, 08.02.2020
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.616
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Da gehts dir wie mir. Auch ich bin seit langer Zeit solo, weil es die berufliche Situation nicht mehr hergibt. Zudem ist BigCitty durch die Zugereisten, also nicht echten Berliner, sehr hundefeindlich geworden. Früher war das anders, da war BigCitty die Hauptstadt der Tiere. Ich tröste mich mit dem Gedanken, das ich eines Tages diesen Moloch verlassen werde, und dann wieder Zeit für einen pelzigen Gesellen haben werde.
    Aber ich glaube wir wissen beide..... dass das wohl nie geschehen wird....seufz.
    Die Erinnerung aber, an all die die ich hatte, die kann mir keiner nehmen :zustimm:
     
Thema:

Weil ich dich so lieb habe....

Die Seite wird geladen...

Weil ich dich so lieb habe.... - Ähnliche Themen

  1. Erftstadt - Lieber Hahn gesucht

    Erftstadt - Lieber Hahn gesucht: Wir haben vor kurzem unseren Nymphenhahn verloren und suchen einen neuen Partner für unsere übrig gebliebene Henne. Paola ist 3 Jahre alt und...
  2. Ich liebe Kanaries

    Ich liebe Kanaries: ...und ganz besonders die Gloster
  3. Hallo liebe Vogelfreunde.

    Hallo liebe Vogelfreunde.: Ich heisse hans und wohne in bochum langendreer.ich freue mich sehr euch gefunden zu haben. Ihr habt ein rundum tolles Forum.Respekt. fühle mich...
  4. Unsere Trulla hat nun auch einen Liebsten , 2.Versuch

    Unsere Trulla hat nun auch einen Liebsten , 2.Versuch: Huhu wollte auch mal hier was schreiben :) Meine Trulla (Blaustirn HA 10 Jahre jung , Abgabe Tier ) hatte im Letzten Jahr den ersten Versuch mit...
  5. Anschaffung junger Graupapageien oder doch lieber ältere

    Anschaffung junger Graupapageien oder doch lieber ältere: Hallo zusammen! Ich möchte mir ein Graupapageienpärchen zulegen und bin auf dieses Forum gestoßen. Schön, dass es so etwas gibt. Ich stehe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden