weiss jemand was das ist ?

Diskutiere weiss jemand was das ist ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; [ATTACH] [ATTACH]

  1. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.331
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ah ok, ds könnte er/sie sein
     
  5. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    51
    Er, es handelt sich um einen Hahn ;)
     
  6. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Den Anhang Rasse2.jpg betrachten

    ok, dann wird das die Henne dazu sein. Die beiden bekomme ich heute gebracht, und man ging davon aus das es Mutter und Kind ist.
     
  7. #6 sunny4289, 13. November 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. November 2015
    sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    wie ist das bei erlenzeisigen? müssen geschlossen beringt mit herkunftsnachweis sein oder? und dann gemeldet werden?

    zu spät in das zweite thema geschaut. sorry
     
  8. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Hi, ich kann mir irgendwie nicht helfen. Du weist nicht, WAS DAS IST und bekommst sie heute geliefert?! Du bist zwar klein und Dein Herz ist (vermeintlich) rein. Mein Herz krampft sich bei solchen Geschichten immer ein bischen zusammen. Am aller blödesten fänd´ ich, wenn das unberingte (ohne GESCHLOSSENEN Ring) Vögel wären, die dann mit hoher Wahrscheinlichkeit aus der freien Wildbahn stammen dürften.
    Mein Gott - wat soll dit sein...

    f.
     
  9. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ja, ich nehme oft Notvögel auf daher bringt man mir die beiden heute vorbei. Und nein ich wusste nicht was es für eine Art ist, anhand der Bilder vermutete ich Mosambikgirlitze. Ein junges Mädel hat sie von ihrem Opa quasi geerbt, und weis nicht was sie damit anfangen soll. Und ja ich vermute das die beiden unberingt sind, weil das Mädel keine Ahnung hat wie alt die beiden sind. Sie vermutete das es Mutter und Kind sind weil der Grössere den Kleinen füttert. Ich bin wohl jetzt der einzigste der den beiden Federchen helfen kann, aber ich weis noch nicht wie. Nehme ich sie nicht auf weis niemand was mit den beiden passiert, vielleicht werden sie fliegen gelassen, ich weis es nicht. Nehme ich sie auf mache ich mich strafbar. Meine Signatur gibt es schon ewig, weis nicht was das damit zu tun hat. Warum greifst du mich so an? Ich versuche doch nur mal wieder irgendwelchen Vögelchen und Menschen zu helfen. Ich weis ja selber noch nicht was ich tun werde oder soll, daher dachte ich ich frage mal die Profis, die ja auch bis auf Fabalis alles sehr nett waren.
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.331
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    an Mosambikgirlitz hatte ich vorhin nicht gedacht, und dabei hielt ich die auch mal vor vieeeelen Jahren

    @fabalis
    deinen Kommentar hättest du dir sparen können, besser lieber erstmal nachfragen
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ja ich hatte auch mal welche vor Jahren, daher dachte ich zuerst daran.
     
  12. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Hi, nun bleibt mal ganz endentspannt. Den Kommentar habe ich mir nicht ersparen können - siehe Einleitung. Ich dachte eigentlich auch, keinen persönlich angegriffen zu haben. Sollte es so sein, wie es aussieht - Tschuldigung. Ich persönlich finde solche Themen wie Vogelhaltung etc. recht heikel und da wird sehr viel Schindluder getrieben. Wenn man nicht weis, was man mit den Vögeln machen soll hätte man das ja auch direkt so fragen können - kommt ja im Forum auch oft genug vor.
    Und vor Jahren hattest Du sicher auch mal Mosambikgirlitze, die Dir ein kleiner Junge von seiner Oma gebracht hat - was haste denn mit denen gemacht?

    Nüscht für ungut...

    f.
     
  13. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    meine Mosambiks habe ich für 5 DM vor Jahrzehnten beim Marche in Heinsberg gekauft. Da gab es dann Chinanachtigallen für 14 Euro. Nichts habe ich mit denen gemacht, sie sind an Altersschwäche irgendwann verstorben.
    Ich wollte mich informieren BEVOR ich diese Vögel aufnehme.
     
  14. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich kann da fabalis nur beipflichten - wenn man über mehrere Beiträge nur die Information "Die bekomme ich heute - was sind das für welche?" hat, drängt sich natürlich der Verdacht auf, dass es sich um einen unüberlegten Spontankauf (von vielleicht sogar illegal gefangenen Vögeln) handelt. Das passiert hier ja nicht zum ersten Mal.
    Die Aufnahme im Notfall ist natürlich gut und löblich, aber diesen Umstand "riecht" man leider nicht gleich.
     
  15. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    51
    Der Beitrag von fabalis ist schon verständlich und auch nicht unbedingt abwegig.
    Man liest und hört immer mal wieder von diversen "Rettungsaktionen", die letztlich in die Hose gehen und man sich durchaus fragen könnte ob die gerette Art nicht vom Regen in die Traufe kommt.
    Die Haltung und Ernährung von Erlenzeisigen ist sicher nicht besonders schwer. Auch können Erlen durchaus als Anfängervögel in der Carduelidenhaltung bezeichnet werden.
    Trotz alledem erfordert die artgerechte Haltung und Ernährung ein gewisses Grundwissen.
    Infos dazu gibt es hier im Forum und auch sonst mehr als ausreichend.
     
  16. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ok ich verstehe euch gut.

    Ich denke das ich die beiden Erlenzeisige (wenn es denn welche sind) nicht behalten würde. Aber das ist im Moment nicht mein Problem. Ein artgerechtes zu Hause finden oder eine Übergabe an eine Wildvogelauffangstation wäre so meine Idee in dem Fall.
    Mein Problem ist derzeit, darf ich die beiden aufnehmen oder nicht. Ich möchte den beiden gerne helfen, und natürlich dem Mädel die ja auch nicht weis was die da hat und übergibt.
     
  17. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    51
    Grundsätzlich wäre es sinnvoll, so viel Infos über die beiden Vögel zu bekommen, wie möglich.
    Sind die Vögel beringt? wie alt sind die Vögel bzw. wie lange haben sie beim Opa gesessen? Wildfänge? usw.
    Letztlich hat das kleine Mädchen ja auch Eltern, die ja vordergründig in der Verantwortung stehen.
     
  18. Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Auswildern ist jetzt auf jeden Fall zu spät...Auffangstation ist die gute Wahl, die kennen sich aus.
     
  19. #18 finchNoa@Barbie, 13. November 2015
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    127
    Es sind zu 100 % Erlenzeisige. :jaaa: Wenn ein Vogel den anderen füttert wird das eher ein Pärchen sein, erwachsene Tiere (und das sind die beiden auf jeden Fall) werden von den Eltern garantiert nicht mehr gefüttert.
    Wenn Du die Vögel aus einer Notsituation heraus aufnimmst um ihnen weiterzuhelfen machst Du Dich auf jeden Fall schon mal NICHT strafbar.

    MFG
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    so die beiden sind nun hier. Sie sind wirklich winzig, scheinen aber soweit gesund zu sein. Ja es war eine Notsituation, die junge Frau hatte keine Ahnung was sie mir da übergibt, ich bis heute ja auch nicht.
     
  22. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Bei Interesse - bischen reißerisch aber ARD eben :roll: Der Plott stimmt aber - leider...

    f.
     
Thema:

weiss jemand was das ist ?

Die Seite wird geladen...

weiss jemand was das ist ? - Ähnliche Themen

  1. Mutation Bandfinken

    Mutation Bandfinken: Hallo ich bin neu Hier in der Gruppe. ich besitze Diamantfinken in fast allen Mutationen. 7Paare Bandfinken habe ich in Natur,suche aber noch...
  2. schwarz weiß gescheckter Vogel??

    schwarz weiß gescheckter Vogel??: Hallo! Das große Foto von dem Gescheckten im Flug....leider steht nicht dort WAS das für ein Vogel ist. What Is a Pied Bird? Kann mir da wer...
  3. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  4. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  5. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...