weiß nicht was ich tun soll :nene:

Diskutiere weiß nicht was ich tun soll :nene: im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich muss hier mal was loswerden.Meinen Chicco habe ich ja von meiner Schwiegermutter bekommen,weil seine Partnerin gestorben ist...

  1. bdahmen

    bdahmen Guest

    Hallo zusammen,
    ich muss hier mal was loswerden.Meinen Chicco habe ich ja von meiner Schwiegermutter bekommen,weil seine Partnerin gestorben ist und sie aus beruflichen Gründen keine/nicht soviel zeit hat wie ich um sich um den Chicco zu kümmern.Also habe ich ihn genommen,da ich ja gerne einen Nymphen haben wollte. (schöne mit dem nützlichen verbunden;-) )
    Nun haben mein mann und ich ja beschlossen, das wir Chicco eine Chicca holen werden.ABER:
    a) ich brauche zumindest für die erste Zeit einen zweitkäfig (sie hat einen) und ich muss ihr irgendwie beibringen,das ich den für eine chicca haben möchte(geliehen)
    b) sie findet es "absoluten Quatsch" dem noch eine henne dazu zu holen,weil:
    1. "akzeptiert der Chicco keine neue Partnerin mehr.Das ist zu Spät"
    2. "wird dir das Zahme von einem zweiten Vogel wieder weggenommen,weil ich ja sein partner-ersatz bin"
    0l 0l 0l
    Nun haben mein mann und ich bei eb.... eine sogenannte Eckvoliere gesehen und wir wollen die nun nachbauen.haben dafür etwa 2,5 x2,5m(!) platz zur verfügung.Hält sie auch für quatsch.weil sie nicht weiß das chicco eine partnerin bekommt,hält sie den käfig für völlig ausreichend!
    Da sie nicht weiß,das ich für die ZG am lernen bin bzw. im frühjahr die "prüfung" ablegen will,brauche ich auch keine Henne.!"ein zweiter Hahn reicht aus und sie werden auf keinen fall brüten.Das tun die nämlich auf jeden Fall!Ob da ein Nistkasten drinnen ist oder nicht.:nene: :nene: :nene:
    Ich werde meine/unsere Vorhaben definitiv umsetzen,aber ich muss ja nu auch eine Lösung wegen meiner Schwiegermutter finden.Ansonsten haben wir ein sehr gutes Verhältnis.Habt ihr eine Idee?????
    LG
    Biggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 28. Oktober 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Lass sie doch einfach mal hier im Forum lesen oder zeig ihr die Bilder glücklicher Paare.

    Vielleicht gibt sie ja auch Ruhe, wenn Chicco seine Chicca hat und sie sieht wie glücklich er ist.

    Ich würde mir keinen Kopf machen, Chicco wird seine Zutraulichkeit nicht verlieren, im Gegenteil wahrscheinlich habt ihr dann zwei davon.

    Auch ein alter Nymph kann sich verpaaren, denn die Nysis sind sehr sozial veranlangt und gegen ihren Instinkt kommen sie eh nicht an.
     
  4. Clelia

    Clelia Guest

    Hallo,

    wofür musst du konkret eine Lösung finden? Wohnt ihr im Haus der Schwiegermutter? Oder hat sie euch Chicco nur unter der Bedingung überlassen, dass er weiterhin ihr Vogel bleibt? Oder wäre sie "nur" beleidigt, wenn du dich über ihre Meinung hinwegsetzen würdest?

    Falls du das in einem früheren Posting schon mal erklärt hast, dann entschuldige bitte meine Nachfrage.

    Grüße, Clelia
     
  5. #4 bentotagirl, 28. Oktober 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    guck doch mal in den Tread von Delphie. Das beste Beispiel das es geht mit der Verpaarung sind Maxi jahrelang einzeln gehalten . Total menschenbezogen und Jocky jahrelang einzeln gehalten und total verhaltensgestört. Die beiden sind ein glückliches paar . Sie haben sich auf den ersten Blick verliebt.:freude:
    Einen zweiten Käfig brauchst du nicht . Ich habe die Vögel immer sofort zusammen gesetzt. Gestalte den Käfig um und dann hole den zweiten. Bei mir und auch bei Delphie und einigen anderen die ich kenne gab es nie Probleme .
    Ich würde auf jeden Fall eine Henne dazu nehmen denn mit zwei Hähnen gibt es öfter Probleme . Manchmal hacken die sich so doll das Blut fliesst. Das Risiko würde ich nicht eingehen . Ich spreche da aus Erfahrung.
     
  6. bdahmen

    bdahmen Guest

    hallo,

    nene zum glück liegen da 8km zwischen uns:zwinker:
    Um es auf den Punkt zu bringen:
    Sie wäre MEEGA beleidigt.
    Sie ist vom Sternzeichen Löwe und so verhält sie sich auch :zwinker:
    Manchmal ist das eben so entweder man tut so wie sie will oder man "is doch beklopp":D
    Ich habe mir erst gedacht ich lege ihr die ZG einfach wortlos auf den Tisch um ihr sprachloses gesucht zu sehen.Wenn das allerdings so weitergeht werde ich es ihr wahrscheinlich wutentbrannt an "die Birne knallen" (verbal)und dann kann sie selber sehen wie sie damit umgeht.Ehrlich das macht mich teilweise sogar wütend.
    Es kann doch nicht angehen,das ich mich für mein verhalten bei ihr Rechtfertigen muss,oder?!
    LG
    Biggi
     
  7. #6 Sittichmama, 28. Oktober 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Das musst Du wirklich nicht, im Gegenteil.

    Kann es sein das sie Witwe ist und eigentlich nur Langeweile hat, weil sie keinen mehr hat, dem sie Vorschriften machen kann? Ältere Frauen sollen ja so ihre Eigenarten entwickeln.;)

    Und dem Chicco wird ihre Meinung eh egal, wenn er erstmal verliebt ist.
     
  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo !!!

    Du hast doch mal geschrieben , dass Chicco aus dem Tierheim ist , haben die denn Deiner Schwiegermutter nicht vorrausgesetzt dass der Vogel ne Partnerin bekommen muss ??? Das ist doch die Vorraussetzung im Tierheim , und somit wäre das Thema doch geklärt , damit wird sie sich doch überzeugen lassen ???
    Ansonsten würde ich einfach nichts drum geben , der Nymphie lebt jetzt bei Dir und Du sorgst doch mit ner Partnerin nur dafür , dass er glücklich ist !!!
     
  9. Petry

    Petry Guest

    Hi bdahmen,

    sag mal, ich versteh Dein Problem mit Deiner SchwiMu nicht so recht :+keinplan Bitte nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint!
    Wenn ich das richtig verstanden habe, wohnst Du mit Deinem Mann NICHT mit Deiner SchwiMu in einem Haus. Wo ist das Problem? Ist doch Eure Wohnung/Haus, in dem IHR wohnt. Ihr habt doch die Arbeit mit zwei Vögeln und macht den Dreck weg (der auch nicht wesentlich mehr ist als nur mit einem Vogel). Falls sie dann beleidigt ist, gibt sich das dann auch wieder.
    Alternativ kannst Du ihr ja (wie schon Sittichmama sagte) das Forum zeigen, besonders oben den festgemachten Thread "Bilder glücklicher Paare".
    Beim nächsten Mal sagt sie Dir noch, welche Möbel Du in Deine Wohnung stellen darfst/sollst :nene: Sorry, aber nicht böse sein. Bin auch ein Löwe, liegt wohl daran :dance:

    Notfalls musst Du Dir halt einen Zweitkäfig kaufen. Oder Ihr holt die Henne erst, wenn die Voli fertig ist, denn dann ist ja der Käfig von Chicco übrig. :idee:

    Wir haben nach 7 Jahren Einzelhaltung auch noch entschlossen, für unsere Henne einen Hahn zu holen. Die beiden sind zwar nciht gerade das Liebespaar, aber es wird ganz langsam (der Hahn ist seit Februar bei uns). Wir haben damals aus Unwissenheit einen Einzelvogel gekauft und würden es auch nie wieder tun!!!

    Viel glück!
     
  10. bdahmen

    bdahmen Guest

    hallo,

    ist das rührend wie sich hier alle um einen kümmern:trost: :bier: :beifall:
    Also: ich habe gestern die "Bombe" platzen lassen.Wir sind ins Gespräch gekommen und irgendwann sagte sie mir,das sie den kleinen Käfig jetzt wegtuen würde,daraufhin habe ich gefragt,ob ich den nicht hjaben könne.Zumindest leihweise für eine Woche.
    "Warum?" und da habe ich ihr gesagt das Chicco eine Chicca bekommt.da grinst die Frau von links nach rechts und meinte zu ihrer Tochter "das habe ich mir schon gedacht.War ja nur eine frage der Zeit.Aber wenn ich Dir den Tipp geben darf, setz die Henne direkt zu dem Chicco.Groß genug ist der Käfig dfen du hast ja."8o 8o 8o
    HALLO??? Das von meiner SM???Naja jedenfalls fahre ich nachher mit meinem Männe zum Züchter (sollen um halb eins da sein) und dann suche ich mir schonmal eine aus.Ich denke das ich die Henne dann nächstes WE abholen fahre aber das war der deal mit meinem Mann,damit ich überhaupt eine Henne bekomme dieses Jahr.Er wollte erst bis Dezember warten :zwinker: Ich nicht:D
    LG
    Biggi
     
  11. Petry

    Petry Guest

    Hi bdahmen,

    supi, herzlichen Glückwunsch.:beifall: :beifall: :beifall:
    Da haste Dir ja umsonst Sorgen gemacht mit Deiner SchwiMu....tja, manchmal können die doch ganz nett sein (wenn sie denn wollen) ;)

    Viel Spaß beim Züchter! :prima:
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Biggi :0-


    Das ist ja suuuper klasse :prima:

    Nimm aber für die ersten Tage schon den Käfig. Damit sie Zeit haben sich kennen zu lernen. Dieses kennen lernen funzt am besten erst mal im Freiflug von Chicco. Das er Chicca im Käfig begutachten kann und dann bei gemeinsamen Freiflug. Mehr Infos dazu kannst Du hier nachlesen.
     
  13. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich denke, dass sollte man von den Tieren abhängig machen. Ich habe nie einen Vogel einzeln gesetzt, da meine Bande sofort Alarm geschlagen hat und nicht aufgehört hat, bis der/die Neue mit in ihrer Voliere saß. Warum man die Tiere trennen sollte, hab ich nie verstanden. :+keinplan
    Freiflug gabs dann immer direkt am nächsten Tag für alle zusammen. Mit dieser Vorgehensweise bin ich immer gut gefahren und auch die Neulinge sind schon beim ersten Freiflug auch problemlos wieder rein gegangen, als die anderen rein marschiert sind. Nymphen sind sehr friedliche Tiere, Beißereien u.Ä. wirklich eine Ausnahme. Wichtig ist nur, dass der Käfig nicht zu klein ist. Denn dann ist der kleine Käfig eindeutig das Revier von Chicco. (Meine Voliere hat eine Grundfläche von 190x80cm für 8 Nymphen.)
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich hatte auch "nur" eine Trennung in verschiedenen Käfigen gemeint und keine Räumliche. Den gleich alles neu ist schon eine große Herrausforderung. Ich denke schonender ist eine langsame Eingewöhnung.


    Was natürlich auch noch zu erwähnen ist, ist eine Quarantäne bis der Nymph tierärztlich abgeklärt wurde. Dies hieß getrennte Zimmer für +/- 2 Wochen. Den selbst der beste Züchter kann Keime im Bestand haben, worauf seine Vögel immun sind. Aber bei anderen bricht dann die Krankheit aus.
     
  15. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    gerade die Trennung in zwei Käfigen nebeneinander ist ja das, was ich nicht verstehe. Meine Geier rasten dann total aus, finde ich auch verständlich. Wenn die Vögel einmal hacken oder fauchen, ist das kein Grund zur Besorgnis.
    Es gab vor zwei Jahren übrigens einen sehr tragischen Fall in einem anderen Forum. Eine Henne, die vom Schwarm getrennt war, hat versucht durch das Gitter zu kommen und ist dabei gestorben. Auch wenn das ein Einzelfall ist (und hoffentlich bleibt), zeigt es, wie wichtig ein Schwarm für die Geier ist.

    Verschiedene Zimmer haben wir auch mal bei einem Neuzugang probiert. Nach drei Tagen Dauergeschrei OHNE Pause haben wir aufgegeben... Seitdem durften alle Neuzugänge sofort zu den Anderen. Wobei wir die letzten Vögel alle beim gleichen Züchter gekauft haben.
    Gegen einen tierärztlichen Rundumcheck spricht natürlich nix.
     
  16. #15 bentotagirl, 30. Oktober 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Ich kann mich Jana nur anschliessen. Ich habe auch noch nie einen vogel extra gesetzt. Es hat immer super funktioniert. Eimal habe ich es versucht aber auch vor dem Geschrei kapietuliert.
     
  17. bdahmen

    bdahmen Guest

    Partnerin für Chicco gefunden!!*FREU*

    Hallo,

    haben uns eine süße,schnuckelige henne ausgesucht.Die werden wir am nächsten Samstag dann holen.Da mein Mann dran war mit Namen aussuchen war chicca sofaort abgelehnt,Benita danach (ich find das passt sogut zu chicco:D )
    und zu gutem Schluß war es dann LISA!!weil Lisa ja auch einen gelben Kopf hätte;) Naja Männer halt :D :D :D
    Jetzt kann ich es kaum erwarten, bis wir Samstag haben und ich sie abholen werde.
    *freu*
    LG
    Biggi
     
  18. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    gelber Kopf? ist das ein wildfarbener Vogel? Wenn ja, handelt es sich nicht um eine Henne.
    Hast du vielleicht ein Foto, um das Geschlecht vorher zu überprüfen? Nicht dass ihr nachher zwei Hähnchen da sitzen habt.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. bdahmen

    bdahmen Guest

    Hi,
    ja, es ist zu 98% eine henne ;-)die streifen unter den ruderfedern,die flügel zimtfarben geperlt,teilweise wildfarben,einen zartgelben kopf,die haube ist knallig gelb.Aber der Züchter sagte er würde "sie" die Woche über beobachten ;-)
    Außerdem konnte man sehen, das die henne von einem hahn angebaggert wurde.

    LG
    BIGGI
     
  21. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn die Dame mindestens 8 Monate alt ist, dann ist es definitiv ein Mädel.
    Wenn er euch ein Jungtier verkauft, kann es trotzdem noch ein Hahn sein.

    Unser Junghahn Nele wurde übrigens von Schwarmchef Oskar bestiegen. Bruce musste ebenfalls dran glauben. Das Anbaggern ist also absolut kein sicheres Zeichen.

    Ich will dir die Vorfreude nicht vermiesen, nur nachfragen. :s
    Kennst du denn die Farbschläge der Eltern?
     
Thema:

weiß nicht was ich tun soll :nene:

Die Seite wird geladen...

weiß nicht was ich tun soll :nene: - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  5. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...