Weißer Schleim aus der Nase

Diskutiere Weißer Schleim aus der Nase im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Ich hab mir heute eine 3jährige Bourkesittichdame gekauft. Sie musste beim Züchter einmal niesen, als er sie in der Hand hielt (Aufregung...

  1. F1-maggie

    F1-maggie Guest

    Hi!

    Ich hab mir heute eine 3jährige Bourkesittichdame gekauft. Sie musste beim Züchter einmal niesen, als er sie in der Hand hielt (Aufregung evtl?) und dabei kam weißes flüssig bis schleimiges Zeug (sah aus wie Milch) aus der Nase. Der Züchter meinte sie wolle füttern...

    Als wir zu Hause ankamen hatte sie dünnen Kot am After (beim Züchter noch nicht -> denke Aufregung) und ihre Kloake scheint etwas geweitet, kenne mich da aber nicht so aus.

    Ist das normal? Oder muss ich sehr aufpassen, dass sie nicht krank ist und die anderen nicht ansteckt? Wie lange sollte ich warten, bevor sie ins Vogelzimmer kommt?

    maggie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 1. November 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Wenn ich so ein Züchtergeschwätz höre stellen sich mir die Nackenhaare.
    Ich nehme an daß der Vogel vor Aufregung gekotzt hat und das alles in die Nase geraten ist. Das ist im Grunde nicht so schlimm, auch das mit dem Kot kann man auf den Streß zurückführen. Aber im Auge behalten solltest Du den Vogel auf jeden Fall.
    Entweder Du hältst die Qurantänefrist von drei Wochen ein oder Du läßt eine Ankaufsuntersuchung machen. Dabei werden meist Abstriche von Kropf und/oder Kloake gemacht und auf Krankheitserreger untersucht.
    Das sind die beiden gängigen Verfahren. Wobei letzteres sicherer ist.
     
  4. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen

    ich kann zwar nicht unbedingt was zu dem weissen Schleim sagen aber möchte gerne auf Alfred's Aussage eingehen, dass die Kloakenuntersuchung "sicherer" ist.
    Vielleicht ist diese sicherer als der Kropfabstrich aber bei meiner Kanarie wurde auch beides gemacht und man hat nichts entdeckt. Erst die Kotuntersuchung brachte ans Licht dass meine Kanarie hochgradig mit Kokzidien infiziert ist.

    Also wenn Du ganz sicher gehen willst, lass den Kot untersuchen.
     
  5. F1-maggie

    F1-maggie Guest

    Ich glaube Alfred meinte, dass der Abstrich generell sicherer ist als die dreiwöchige Quarantäne.

    Was kostet so eine Untersuchung denn?

    maggie
     
  6. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Achsooo ja.

    Also bei uns in der Taubenklinik kostet die Kotuntersuchung 11 Euro. Da ist bakterielle und parasitäre Untersuchung eingeschlossen.
    Für 9 Euro extra bekommt man eine Untersuchung auf Chlamydien. (virologisch)

    Weiterhin kann mann noch mykologisch untersuchen lassen. (Pilze)

    Die Taubenklinik ist sehr günstig. Du kannst den Kot auch dort hin schicken lassen. www.brieftaube.de Oder ich sage Dir die Adresse.

    Bei einem "normalen" Tierarzt ist die Untersuchung oft sehr teuer. Ich weiss nicht wo Du wohnst aber beim Veterinäramt/Amtstierarzt kann man oft ebenfalls günstig Kot untersuchen lassen.

    Das Staatl. Veterinäramt Frankfurt am Main hat vor 5 Jahren für alle 4 Untersuchungsarten (parasitär, bakteriologisch, mykologisch und virologisch) "nur" 80 DM genommen. Bei einem "normalen" Tierarzt hätte ich alleine für die bakteriologische und parasitäre Untersuchung 60 DM zahlen müssen. Auch hier kann ich Dir die Adresse geben.
     
  7. F1-maggie

    F1-maggie Guest

    Ich wohne in Hannover, steht auch in meinem Profil ;)
     
  8. #7 charly18blue, 2. November 2004
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    dann bietet sich doch an, daß Du bei der Tierärztlichen Hochschule in Hannover mal nachfragst was diese Untersuchungen kosten. Hier in Frankfurt beim vk TA zahle ich 32 Euro für Kropf- und Kloakenabstrich und Kotuntersuchung.

    Liebe Grüße Susanne
     
  9. julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Kotzen

    Vögel und kotzen !?!?!?!?
     
  10. Rappy

    Rappy Guest

    Hmmm..also weißer Schleim?? Ich weiß ned!! Das würde ich aber genauestens beobachten, wenn nicht sogar schnellstens zum TA gehen.. :traurig:
     
  11. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo

    habe das staatl. VA angeschrieben und die schreiben, dass sie keine Kotuntersuchung für Privatleute machen. Früher war dem aber so. Naja egal.
     
  12. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Solche Farbveränderungen des Nasenausflusses (wenn er noch da ist?) nach weiß-gelb hin deuten meist auf eine Beteiligung von Bakterien.
    An der Uni ,die ja mit eigenem Labor arbeitet, dürfte die Untersuchung eines Abstriches/Kotprobe billiger sein, als beim Einschicken in's Labor - hängt aber auch vom Umfang der Untersuchungen ab. Am Kopf dieses Forums steht dazu eine Liste.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. F1-maggie

    F1-maggie Guest

    Hi!

    Also der Vogel ist nicht weiter auffällig, die Nase ist nicht feucht, das Tier sieht gesund aus. Sie hat lediglich einmal "hatschi" gemacht beim Züchter und dabei spritzte dem Züchter eine weiße Flüssigkeit, die wie Milch aussah auf die Hand.

    Das einzige was mir ein bischen Sorgen macht, ist dass sie die ganze Zeit in einer Ecke herumsitzt und scheinbar noch nichts gefressen hat seit sie hier ist (keine leeren Hülsen). Hoffe sie findet das Wasser!!!! :(

    maggie
     
  15. F1-maggie

    F1-maggie Guest

    Sie hat gerade angefangen zu fressen! :freude:
     
Thema:

Weißer Schleim aus der Nase

Die Seite wird geladen...

Weißer Schleim aus der Nase - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  3. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. rote Linsen und weiße Bohnen

    rote Linsen und weiße Bohnen: Ich hab für uns und die Amazonen bio rote Linsen und weiße Bohnen roh gekauft als zusätzliche Eiweißquelle. Jetzt stellt sich für mich die Frage:...