Weißflügel krank???

Diskutiere Weißflügel krank??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo... Ich bin heute aus dem Urlaub wieder gekommen und habe bei einem Pärchen meiner Weißflügelgimpel kahle Stellen am Hals entdeckt......

  1. Carper

    Carper Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo...

    Ich bin heute aus dem Urlaub wieder gekommen und habe bei einem Pärchen meiner Weißflügelgimpel kahle Stellen am Hals entdeckt...

    Kann es sich um Federlinge handeln, oder was könnte es noch sein???

    Bin für jeden Tip und Rat (Medikamente ect.) dankbar.

    Gruß Carper
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joerg

    Joerg Guest

    Carper,

    Wie und wo sind die Vögel untergebracht (Licht/Luft/Ausstattung der Voliere)?
    Welches Futter erhalten sie (Grundfutter, Grünfutter/Keimfutter/Mineralien/Zusatzstoffe)?
    Hatten die Vögel Junge? Sind noch andere Vögel in der Voliere?
    Wann war die letzte Mauser?

    Stell mal Fotos ein, damit man sich ein Bild machen kann.

    Ich könnte jetzt auch antworten, dass es kleine Federn fressende Monster sein könnten, die Du mit einem 2-stündigen Bad in Sonnenblumenöl abtöten könntest, aber....
    Was würde diese Spekulation bringen, wenn es das nicht ist?
    Tip: Fang Die Vögel mal und untersuche die mal über einem Blatt Papier auf unerwünschte Mitbewohner (speziell auch unter den Flügeln)

    Gruß
    Jörg
     
  4. Carper

    Carper Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Jörg...

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Meine Tiere sind in einer überdachten, nach zwei Seiten geschlossenen Außenvoliere untergebracht.
    Mit in der Voliere habe ich mittlerweile (nach abgeschlossener Zucht) noch ein Karmingimpelweibchen und zwei Schwarzkopfgrünlingweibchen untergebracht. Die aber keine Symtome aufweisen.
    Die Voliere ist 2,50m breit mal 2m tief und 1,80m hoch.
    Als Grünfutter gebe ich Vogelmiere . Als Grundfutter gebe ich Waldvogelfutter welches ich seit 7 Jahren selber zusammen stelle und bisher auch noch keine Probleme damit hatte.
    Außerdem bekommen meine Tiere noch Vogelgritt und ab und zu Vogelkohle.

    Dieses Jahr hat das Pärchen keine Jungen gezogen. Dafür aber letztes Jahr eine erfolgreiche Zucht in dieser Voliere.

    Die letzte Mauser war letzten August nach der Zucht. Und normalerweise wäre jetzt die nächste Mauser dran. Was wohl auch schon zu sehen ist. Aber diese nackten Stellen am Hals hatten sie noch nie.

    Ein Bild stelle ich gleich noch rein...

    Gruß Carper
     
  5. Carper

    Carper Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  6. Joerg

    Joerg Guest

    Das sieht nicht nach Mauser aus - aber auch nicht nach Federlingen.
    Wieviel direkte Sonne haben die Tiere denn am Tag (Du schreibst von einer überdachten Voliere)? Dirkete Sonneneinstrahlung kann und würde sich sehr positiv auf die Tiere auswirken. Wenn die fehlt, kann das eine Ursache sein...
    Dort wo die Vögel herkommen, sind sie den ganzen Tag einer intensiveren Strahlung ausgesetzt als es sie hier gibt!

    Gib mal Kieselerde in eine Mischung aus Grit und Sand - wenn die davon fressen, ist das auch gut für den Federaufbau.

    Ich glaube nicht, dass es Ungeziefer ist!

    Gruß
    Jörg
     
  7. Carper

    Carper Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Jörg...

    Direkte Sonneneinstrahlung haben die Tiere in dieser Voliere eigentlich kaum, so daß es bei dem Weibchen durchaus daran liegen könnte...
    Aber der Hahn ist NZ 2005 und hatte es vorher noch nicht... Erst jetzt.

    Meine Frau sagte mir gerade, das ein Hahn in der Nachbarvoliere auch kahl aussieht am Hals.

    Ich werde es auf jeden Fall mit Kieselerde in Gritt und Sand versuchen.

    Danke für deine Infos und solltest du noch weitere Tips haben, meld dich doch bitte. Werd dich auf dem Laufenden halten.

    Gruß Carper
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Joerg

    Joerg Guest

    Ich versuch ja zu helfen...
    Wenn der Hahn jetzt drei Jahre lang keine Sonne bekommenhat, kann das eine Ursache sein.
    Hast Du mal genau nachgesehen, ob die Tiere Mitbewohner haben?

    Gruß
    Jörg
     
  10. Carper

    Carper Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ob die Tiere Mitbewohner haben, da schaue ich morgen früh nach... Werde mich dann bei dir melden...

    Schönen Abend noch...:bier:

    Gruß Carper
     
Thema:

Weißflügel krank???

Die Seite wird geladen...

Weißflügel krank??? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...