weitere unbekannte Vögel in der etosha-Namibia

Diskutiere weitere unbekannte Vögel in der etosha-Namibia im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; [ATTACH][ATTACH][ATTACH]:):) Vielen Dank für die Hilfe!!

  1. det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Momentan habe ich keine Zeit, Dir im Detail zu antworten.
    Aber wenn Du soviel Vogelaufnahmen machst, was hältst Du Davon, Dir vor Ort ein gutes Bestimmungsbuch zu kaufen?
    Selber herauszufinden, was man da gesehen hat macht auch viel mehr Spaß und man merkt sich die ID nachhaltiger.
    Es gibt einige wunderbare Foto Fieldguides, die Du auch vor Ort (zB in den Nationalparks) bekommst.
    Viele der Vögel, die du zeigst, sind afrikanische Allerweltsvögel und mit einem Fieldguide rasch identifiziert.

    Viele Grüße

    Ingo
     
  4. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Unten auf alle Fälle ein Dreibandregenpfeifer.

    VG
    Pere ;)
     
  5. siegi

    siegi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Baum Kapturteltaube, Streptopelia capicola, falls keine rote Augen und rosa Unterseite.
    LG Siegi
     
  6. #5 det-mil, 30. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2013
    det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Schade Ingo,

    geb ja zu, war sehr bequem für mich und dazu natürlich von einem Experten ;-((

    Als Laie geh ich natürlich das Risiko ein, falsch zu klassifizieren, wenn ich nicht genau weiß, auf was man besonders achten muss!

    Trotzdem, vielen lieben Dank für die Arbeit, die ich Dir bisher gemacht habe!:trost:
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    versuch es mal einfach mal und kauf ein Buch, es macht Spaß.
    den schwarzen Vogel finde ich allerdings schwierig. Schwarzmeise, Parus niger war mein erster Gedanke, aber die haben in derRegel zumindest etwas weiss am Flügel.
    Könnte auch irgednein Drongo sein. Aber mir zeigt das Bikd zu wenig Details.
    Muss daher passen.
     
  8. det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Eher Drongo....
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    det-mil, bei deiner Menge an Bildern würde ich dir auch raten, dir ein Buch anzulegen. Viele deiner gezeigten Vögel sind recht einfach bestimmbar. Dazu kommt, dass du z.B. in zwei verschiedenen Threads 3 Bilder von Weißbauchkormoranen einstellst - da hättest du dir nach der ersten Bestimmung schon den Rest denken können, statt einfach weiter hochzuladen.
    Wenn du dir mal nicht sicher bist - kein Problem, dafür ist dieses Forum da. Aber wie gesagt, recherchier erstmal selbst ;)
     
  13. det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hab s rausgefunden - der erste ist ein Trauerdrongo:freude:
     
Thema: weitere unbekannte Vögel in der etosha-Namibia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbestimmung namibia