Weiterer schritt bei der Zähmung ?

Diskutiere Weiterer schritt bei der Zähmung ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich habe meine 2 Piepser vor 6 Wochen bekommen sind noch sehr Jung ( Junge und Mädchen ) die haben sich ein gelebt und nicht mehr so viel...

Schlagworte:
  1. #1 Welli@Welli, 11. November 2012
    Welli@Welli

    Welli@Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe meine 2 Piepser vor 6 Wochen bekommen sind noch sehr Jung ( Junge und Mädchen ) die haben sich ein gelebt und nicht mehr so viel angst vor mir . Ich bin gerade am versuchen die zahm zu bekommen , ich habe mit dem Jungen angefangen weil das Weibchen viel Ängstlicher ist . Zuerst habe ich mich vor den Käfig gesetzt und einfach was gelesen oder mit dem Handy gespielt , dann habe ich den mal Hirse dran gehalten zuerst hat er geschaut aber hat sich nicht getraut nach 3 Stunden habe ich es nochmal versuch und er hat geknabbert wie ein Weltmeister . die Tage bin ich dann immer näher gekommen so das er neben meinem Finger gepickt hat , er hatte aber noch immer angst wenn ich mein finger hoch bewege aber die Tage hat er sich dran gewöhnt und hat davor keine Angst mehr jetzt isst er und ich kann ich geheim mit meinem Finger streicheln manchmal bemerkt er es und geht zurück und schaut aber dann knabbert er weiter . Als nächster möchte ich versuchen das er auf meine Hand fliegt um an die Hirse zu kommen nur ich weis nicht wie ich halte im die Hirse hin und so bald er näher kommt ziehe ich sie langsam weg , er beißt dann immer nur Meine Hand aber dadrauf zu fliegen denkt er nicht dran. Ich weis nun nicht mehr weiter muss ich mehr Geduld haben oder mach ich etwas Falsch bitte um Rat .

    Gruß Stan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 11. November 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und herzlich Willkommen

    Ich vermute mal, dass Du Deinen Beitrag bald bei den Wellensittichen wiederfinden wirst.

    Solange Du ruhig und geduldig mit den Vögeln umgehst, machst Du nichts falsch. Lass die Vögel entscheiden,wie weit sie bereit sind, sich zu nähern. Bei manchen Wellensittichen ist es so, dass sie unvermutet plötzlich auf die Hand kommen. Andere kommen nie auf die Hand.

    Allerdings können zu zahme Vögel den Haltern auch schnell lästig werden, weil man sich nicht mehr ungestört bewegen kann. Ganz nebenbei erwächst dadurch auch ein zusätzliches Risiko für die Tiere. Verletzungen oder Entfliegen sind eher möglich, weil man möglicherweise gar nicht mitbekommt, dass man den Vogel z.B. mit an den Herd oder auch nach draussen nimmt.
     
  4. #3 Welli@Welli, 11. November 2012
    Welli@Welli

    Welli@Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke , Ja das Stimmt ich werde dann mehr geduldiger mit ihnen sein und Zeit lassen und ja es gibt sehr viele Probleme wenn sie zu Zahm sind ich weiß .
    Gruß Stan
     
  5. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, versuche doch, ihm die Hirse aus der Hand anzubieten ohne dass er hinfliegen muss. Also irgendwo, wo sie sich eh aufhalten (und es nicht allzu unbequem für Dich ist mal 'ne Weile zu warten).
    Zuerst lässt Du die Vögel so fressen, dass sie Deine Hand dazu garnicht berühren müssen, dann ziehst Du die Hirse immer weiter zu Dir, so dass sie erst nurnoch dran kommen, wenn sie Dich berühren und später nurnoch, wenn sie "aufsteigen".
    Wie schnell das geht, musst Du probieren. Machen die Vögel einen "Schritt zurück", machst Du das auch. Aber ich glaube, das hast Du schon ganz gut im Griff. :)
    Viele Grüße,
    Saja
     
  6. #5 Welli@Welli, 12. November 2012
    Welli@Welli

    Welli@Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jehhh Danke leutz hat geklapt er war gestern auf meiner Hand vielen Dank :DDDDD
    gruß Stannn
     
Thema:

Weiterer schritt bei der Zähmung ?

Die Seite wird geladen...

Weiterer schritt bei der Zähmung ? - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Wellis zähmung

    Wellis zähmung: Hey nochmals :0- Da ich jetzt ja seit einer Woche 2 Wellis habe (2 Jungs) wollte ich zum Thema zähmen kommen.... Viele sagen "du solltest deine...
  3. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...
  4. Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis

    Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis: Hallo Ich bins wieder mit meinen Fragen ich habe schon seit einpaar Monaten ein halsi Pärchen. Die beiden benehmen sich normal (einer hat sich in...
  5. Weiterer Vogel aus Panama

    Weiterer Vogel aus Panama: Hallo zusammen, auch bei der Bestimmung dieses kleinen Kerlchen komme ich leider nicht weiter. Aufgenommen im Chagres Nationalpark in Panama. Über...