Weizen, Hafer und Gerste

Diskutiere Weizen, Hafer und Gerste im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo meine Krummschnäbel lieben es, wenn bei ihren Wildgräsern halbreifer Weizen, Hafer und Gerste mit drin sind. Jetzt wollte ich mal...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    meine Krummschnäbel lieben es, wenn bei ihren Wildgräsern halbreifer Weizen, Hafer und Gerste mit drin sind.

    Jetzt wollte ich mal fragen, wie viel Weizen und Hafer darf ich meinen Räubern überhaupt anbieten, um ihnen nicht zu schaden ? Denn m.W. ist in vielen Getreidearten reichlich Eiweiss drin, nicht dass es nachher noch zuviel des Guten ist ? Meine Rasselbande ist nämlich unbeschreiblich scharf auf das Getreide, und lassen dann auch mal das Knäuel- oder Raygras links liegen.

    Wer kann mir helfen ? Danke schon mal im voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 23. Juni 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sonja,

    da die Körner relativ groß sind, nehmen Deine Vögel in kurzer Zeit recht viel Energie auf und müssen dafür nicht so viel "schaffa" - ein Punkt dafür, dass man nicht so viel davon anbieten sollte. Fettreich ist eigentlich nur der Hafer, die beiden anderen Arten halten sich fettmäßig noch gut im Zaum. Und was gut schmeckt, wird natürlich auch mehr gefressen - ist wie bei uns mit Süßigkeiten...

    MfG,
    Steffi
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Steffi

    danke für deine schnelle Antwort. Dann werde ich also den Weizen und den Hafer etwas reduzieren müssen. Meist bekommen sie so ca. 5 Ähren je Sorte pro Tag und Vogel. Dann würden bestimmt 2 - 3 Ähren als Leckerli genau so gut reichen. Am gierigsten sind meine Nymphen, die Wellis knabbern auch viel am Knäuelgras, sind nicht sooo aufs Getreide scharf.

    Ach so, ich sammel wegen Pestiziden natürlich nicht vom Feld, sondern meist das Getreide welches sich ausgesät hat, und auf den angrenzenden Wiesen wächst ;)
     
  5. Doggy

    Doggy Wellirudel

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Moin

    meine bekommen regelmässig Hafer. Mit ca. 8% Fett ist er auch nicht wirklich als fettreiche Saat zu bezeichnen. Die Menge sollte allerdings nicht zu gross sein, bis 10% des Körnerfutters ist OK.
    Meine Wellis würden nur noch Hafer fressen, wenn sie dürften. :+schimpf
    Weizen wird hier nur gekeimt gefressen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Weizen, Hafer und Gerste

Die Seite wird geladen...

Weizen, Hafer und Gerste - Ähnliche Themen

  1. Vorgekeimte Gerste

    Vorgekeimte Gerste: Hallo! Was ist Vorgekeimte Gerste. Kann man die selbst machen für Tauben oder kauft man das fertig. mfg.
  2. Ist das Weizen?

    Ist das Weizen?: Hallo, was ist das bitte, Weizen? [IMG] Unserer Bauer hat dieses Jahr statt Mais das hier eingesät. Meine Vögel lieben es. Ich schneide die...
  3. noch grüner Weizen - erlaubt ?

    noch grüner Weizen - erlaubt ?: Hallo Aufgrund des bescheidenen Wetters ist dieses Jahr ja alles was unsere Vögel lecker finden, etwas später reif, bzw. im Wachstum. Jetzt...
  4. Wilder Hafer - grün verfüttern?

    Wilder Hafer - grün verfüttern?: Hallo zusammen, im Moment wächst bei uns wilder Hafer. Kann man den frisch gepflückt, also noch grün, an Pflaumenkopfsittiche verfüttern? Es...
  5. Hafer vom Feld als Snack geeignet?

    Hafer vom Feld als Snack geeignet?: Hallöchen! Zur Erntezeit habe ich im Sommer am Rande eines Feldes Haferstängel abgeschnitten und zu Hause in der Sonne trocknen gelassen. Ich...