Welche Äste von welchen Bäumen

Diskutiere Welche Äste von welchen Bäumen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, möchte gern meinen Graupap´s Äste geben zum zernagen, habe nur völlig vergessen weches die besten sind. Von welchen Bäumen darf...

  1. Goldi02

    Goldi02 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ihr,

    möchte gern meinen Graupap´s Äste geben zum zernagen, habe nur völlig vergessen weches die besten sind.

    Von welchen Bäumen darf ich ihnen die Äste reingeben und wie, mit Knospen und Blättern ????????

    Mit Knospen hab ich es schon mal gemacht, weiss allerdings micht mehr von welchem Baum , wie gesagt vergeßlich :D . Weis allerdings nicht ob Blätter so gut wären, ist doch bestimmt nicht gut für den kleinen Graupapa - Magen oder ?

    Danke , gruss Goldi02 (Anja)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Anja

    Ich biete immer wieder abwechselnd folgende Äste ( samt Blätter) an: Holunder ( siehe Bild ), Weide, Haselnuss, sowie alle Obstbaumsorten die ich bekommen kann. Ich frage da in einer Baumschule nach, nur nach ungespritzten versteht sich. Holunder, Weide u. Haselnuss wachsen bei uns, die brauch ich mir nach Bedarf nur schneiden.

    Weißdornbeeren, Feuerdornbeeren u. Hirtentäschel kann man auch geben. Sowie Hagebutten, Ahorn, Esche, Buche, Erle, Pappel u. Linde .
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Bild vergessen....
     

    Anhänge:

  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Anja

    Felsenbirne (Amelanchier) geht auch ;)

    Das ist ein einheimischer Strauch/Baum.

    Ich habe zwei davon im Garten. Felsenbirne ist sowohl für Wildvögel, als auch für Krummschnäbel sehr gut geeignet.

    Erst vor wenigen Wochen wurden die Beerchen reif, die schmecken total lecker, ich habe davon gekostet :D Ich hätte gerne mehr davon gegessen, wollte jedoch den Geiern nix wegfuttern ;) :D

    Das sind wirklich total schöne Sträucher, das Laub färbt sich im Herbst feuerrot.
     
  6. #5 Federmaus, 3. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Anja :0-


    Ungiftige Äste oder Zweige sind :

    - Obstbäume
    - Weiden
    - Haselnuss
    - Buche
    - Ahorn
    - Erle
    - Holunder
    - Linde
    - Pappel
    - Birke
    Ich verwende auch Kiefern und Tannenzweige

    Giftig sind:

    - Eibe
    - Oleander
    - Faulbaum
    - Lebensbaum
    - Rosskastanie
    - Seidelbast

    Zum Beachten ist das die Zweige noch frisch sind und nicht zu lange auf dem Boden lagen da sie sonst zu faulen beginnen.
    Ansonsten spüle ich sie heiß ab und grober Verunreinigungen entferne ich mit einer Bürste.
     
  7. Goldi02

    Goldi02 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Äste für meine beiden Graupapa´s

    Hallo ihr !

    Dank euch recht Herzlich für die guten Vorschläge, was ich meinen süssen an Ästen geben kann.

    Werde mal im www nachschauen welcher Baum was ist, damit ich ja auch keinen Fehler mache.

    Habe nämlich kein passendes Buch über Buch über Bäume oder so was ähnliches.;)

    Aber dank euch allen für die guten Tip´s.

    Gruß Anja
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Äste von welchen Bäumen

Die Seite wird geladen...

Welche Äste von welchen Bäumen - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  3. Baum-voliere Laura Und Kikki

    Baum-voliere Laura Und Kikki: Liebes Forum! Ich habe in kompletter Eigenregie eine Volierd für meine Grauen gebaut, und diese in die Krone meines Nussbaumes gehängt. Bin...
  4. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  5. Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!

    Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!: Freunde! Es gibt gute Nachrichten aus Costa Rica. Da wurde ein Nesthäkchen in freier Wildbahn von ausgewilderten Aras geboren. Die Nachricht hat...