Welche Art ratsam?

Diskutiere Welche Art ratsam? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich habe ein Rosenköpfchenmännchen welcher mit einem Pfirsichköpfchenweibchen zusammen war. Ich konnte damals kein Rosenköpfchen finden. Das war...

  1. Telly

    Telly Guest

    Ich habe ein Rosenköpfchenmännchen welcher mit einem Pfirsichköpfchenweibchen zusammen war. Ich konnte damals kein Rosenköpfchen finden. Das war das liebste Paar was ich hatte. Dann ist das Pfirsichköpfchen gestorben und ich konnte wieder keinen einzelnen Vogel bekommen. Da habe ich ein Paar dazu gekauft was ein Pfirsichköpfchenweibchen und ein Schwarzköpfchenmännchen ist. Da hat sich mein Rosenköpfchen sofort in das Pfirsichköpfchen verliebt und auch umgekehrt und sie saßen gleich zusammen und haben geschmust. Jetzt ist das Schwarzköpfchen ohne seine bisherige Partnerin. Erst hatte ich vor ein Pfirsichköpfchenweibchen dazu zu holen, jetzt denke ich es wäre vielleicht für ihn besser ein Schwarzköpfchenweibchen zu besorgen. Wäre das die richtigere Entscheidung, oder sollte das ein Pfirsichköpfchen sein weil er und das Rosenköpfchen das kennen?
     
  2. #2 Danny Jo., 25.06.2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Erstmal ein Herzlich Willkommen unter uns Agasklaven :)
    es tut mir sehr leid das einer von deinen süßen gestorben ist und weiß wie schwer es ist ein einzelnen Passenden Partner zu finden.
    Wo kommst du denn her? Denn am schönsten wäre es ja wenn sich dein Schwarzköpfchen selber sein Partner aussuchen könnte und da warten bei AIN ganz viele die ein neuen Partner und ein neues Zuhause suchen!
    Ansonsten würde ich es mal bei einen Züchter probieren, die nehmen manchmal auch den Vogel zur Verpaarung zu sich bis er sich für den richtigen Partner entschieden hat!
    Am schönsten ist natürlich ein Schwarzköpfchen aber oft suchen sie sich auch selbst eine andere Art als Partner aus.
    Gruß Daniela
     
  3. #3 wessellouw, 25.06.2007
    wessellouw

    wessellouw Guest

    Hallo Telly:

    Sie wahlen am besten ein zweites Rosenköpchen. Mit Schwarzköpfchen besteht immer die Chance auf leider fruchtbare Hybriden. Est gibt bei Rosenköpchen ein Menge von Farbmutationen so Sie finden leicht eine schöne
    Partnerin.

    Grüsse,
    Wessel van der Veen.
     
  4. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ...ja dass ist die einzig richtige entscheidung :zustimm:
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
     
  6. #6 wessellouw, 26.06.2007
    wessellouw

    wessellouw Guest

    Haalo Sanni:

    Sie haben recht.
    Ess soll selbstverstandlich ein Schwarzkö^chen sein.

    Danke,
    Wessel van der Veen.
     
Thema:

Welche Art ratsam?

Die Seite wird geladen...

Welche Art ratsam? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart ist das?

    Welche Vogelart ist das?: Wer kann mir helfen? In einer Kinderzeitschrift sind Vögel am Futterhaus abgebildet. Meine Kinder und ich rätseln welche Vogelart dies ist. Im...
  2. Um welche Art von Vogel handelt es sich?

    Um welche Art von Vogel handelt es sich?: Dieser kleine Kerl hatte eine Verletzung bei einem seiner Beine (kippte ständig zu einer Seite, wenn er versucht hat aufzustehen oder zu gehen)...
  3. Welche Fasanenart ist das?

    Welche Fasanenart ist das?: Das Bild hat mir mein Vater geschickt. Wurde in NRW aufgenommen. Dachte erst an Jagdfasan, aber die grüne Brust irritiert mich doch sehr....
  4. Welche Schwalbenart?

    Welche Schwalbenart?: Hallöle. Was meint ihr, was das für Schwalbenarten sind? Danke für eure Antworten. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Welche Weihenart (Korn- oder Wiesenweihe)?

    Welche Weihenart (Korn- oder Wiesenweihe)?: Hallo! Ich bin neu im Forum und beschäftige mich seit 3 Monaten mit Greifvogelfotografie. Bitte um Hilfe um welche Weihenart es sich handelt....