welche art von sperlie?

Diskutiere welche art von sperlie? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; dave, du hattest auch immer von 3 vögeln geschrieben, lach wie kommst du jetzt auf 4?

  1. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    dave, du hattest auch immer von 3 vögeln geschrieben, lach
    wie kommst du jetzt auf 4?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birdy06

    Birdy06 Guest

    ups das ist das alter :D
     
  4. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Was sind das denn für Sitten - Vögel zurücklassen 8o
    Immerhin hat Dein Freund sie an sich genommen, der eine ist m.E. ein Sonnensittich ?
    So ohne Partner machen sie sicher eine Menge Lärm.
    Und warum kannst Du nicht gut zureden? glückliche Vögel sind ein schönerer Anblick, als anhängliche/aufdringliche Einzeltiere, ist zumindest meine Meinung.
     
  5. Birdy06

    Birdy06 Guest

    so was gibts öfters wenn leute umziehen aber nicht nur in amerika...
    was das für ein vogel ist weiß ich leider nicht aber der eine ist echt laut wenn der einen schrei los lässt!!! ich meine echt laut!
    das hat nichts mit gut zureden zu tun, wirlich die vögel waren glücklich. aber ich bin mir sicher wenn du ihn 350$ überweisen würdest würde er bestimmt sofort noch einen blaugenick kaufen! :D
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Es ist, ganz wie Isrin bereits vermutet, ein Sonnensittich.

    Die vögel werden sogar noch importiert. Von daher kann der Preis durch aus als realistisch angesehen werden.

    Kanarienvögel kosten z.B. auch gut 100$ das Stück.
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    richard, danke, dass du mir den "sonnensittich" zu schiebst - aber das war sabine, die ihn erkannte.
    der lorbeerkranz gehört also dir, sabine!
     
  8. Birdy06

    Birdy06 Guest

    he he das gleiche wollte ich auch schreiben aber dachte ich lasse dir den vortritt! :zustimm:
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    und wenn ich nichts geschrieben hätte dann hättest du mich geschubst, ja? :D
     
  10. Birdy06

    Birdy06 Guest

    na klar :freude:
     
  11. #30 wolfguwe, 13. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, wie ich schon schrieb, in amerika ist vieles anders und längst nicht alles gut. heimtiere werden dort teilweise vermenschlicht, mehr als bei uns, einzelhaltung ist weit verbreitet, handaufzuchten ebenfalls, flügelstutzen etc, dort leider alles normal und wie richard schon schrieb, teilweise sehr sehr hohe preise, nicht nur bei importtieren. oft resultiert der hohe preis dort auch durch handaufzucht, den man dort auch bereit ist zu bezahlen
    alles leider!
    man schaue sich den quatsch an zubehör an, der teilweise von dort hier "rüberschwappt"
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Naja, war ja nicht ganz verkehrt. Auf jeden Fall eine Halterin von Sperlingspapageien und der Rest ist doch Jacke wie Hose, oder? :zwinker:
     
  13. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ist zwar off-topic, aber interessant. Züchtet man dort nicht und kauft den Vögeln lieber Flugtickets :?
    Ich weiß zwar nicht, was ein Sonni hier kostet, aber "geschenkt" ist der hier auch nicht, denk ich mal..
    Und was, wenn Dich Dein Freund mal besucht, Birdy, und er packt einfach Partnervögel, die Du vorher umsichtig besorgt hast, ein und nimmt sie mit...
    Ein etwas größeres "Handgepäck" sollte ja nicht das Problem sein, vielleicht für Deinen nächsten Besuch 8)

    Dank für den Kranz, Isrin, hab ich gleich eingebunden :D
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Also, mir wurd das so erzählt, dass die Vögel in Europa aufgekauft werden und dann von Großhändlern in die USA exportiert werden. Daher kommen auch die Preise, denn Transport, Quarantäne etc. kostet ja auch ne Menge Geld.
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    mal wieder eine gute idee sabine, aber ich behaupte mal, weder der vogel noch der zukünftige halter würden "drüben" ankommen, der halter wäre in "sicherheitsverwahrung" und der/die vögel auch
     
  16. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ich dachte, das gäbs nur in England :?

    Heute ist wohl "blauer Montag" für alle, die im Büro sitzen :p müssen. Auch off-topic, aber witzig... was hier heut so los ist.
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    sabine, du darfst ja nicht mal ein wurstbrot mit nach amerika reinnehmen - wie willst du da "lebendes fleisch" durchschleusen? :D
     
  18. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ist inzwischen Jahrzehnte her, dass ich mal da war und bin nich mehr so bewandert; ich ess auch keine Wurstbrote :p . Bei der Einreise nach Kuba haben sie sogar auch noch Obst konfisziert und vermutlich in der nächsten Pause selber verschmaust...
    War ja nur so ´ne Idee :o
     
  19. Birdy06

    Birdy06 Guest

    das kann man vergessen. einen vogel mit nach amerika mit zunehmen ist nicht leicht! da müssen alle papiere und vom tierarzt bescheinigt das der vogel gesund ist usw...ich habe meine katze damals mitgenommen als ich nach amerika gezogen bin und das war schon viel action. (war mir auch wert) bei vögel wird das heftiger sein glaube ich. bei tieren ist es nicht leicht. innnerhalb eu ist das aber was ganz anderes
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ach, dann bist DU das, ich dachte, Du wohnst hier irgendwo im kleinen Deutschland
    Ok, es bestünde zumindest ein winziger Lichtblick. Normalerweise sind Vögel aus guter Haltung auch gesund, wenn es nicht gerade November ist :D
    Vielleicht könntest Du die genauen Bestimmungen ja ganz genau herausfinden... versuchen herauszufinden.. :D
     
  22. Birdy06

    Birdy06 Guest

    nein haste falsche verstanden hehe
    ich wohne hier in kleinen deutschland! (wieder) würzburg genau gesagt :freude:
     
Thema:

welche art von sperlie?

Die Seite wird geladen...

welche art von sperlie? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  3. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  4. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...