Welche Arten sind nicht so laut?

Diskutiere Welche Arten sind nicht so laut? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Jetzt habe ich auch noch vergessen den Link reinzusetzen. oh man ist echt nicht mein tag heute. Hier ist er: www.youtube.com/watch?v=_GgtmiaxfF8

  1. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich auch noch vergessen den Link reinzusetzen. oh man ist echt nicht mein tag heute.

    Hier ist er: www.youtube.com/watch?v=_GgtmiaxfF8
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, Pyrrhuras können eine ordentliche Stimmgewalt entwickeln. Ich kann mich noch an einen Ornithea-Besuch erinnern, wo ein Pyrrhura-Paar anfing zu meckern und dann alle anderen mit einstimmten ... waren schätzungsweise 10 Paare ... da klingelt es aber in den Öhrchen ;)
     
  4. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    habe mir das Video eben angeschaut, das sind ja gleich 6 Vögel :zwinker:

    Bei meinen 4 Augis ging es wesentlich lauter zu als zu der Zeit, wo sie nur zu zweit waren. Man hat sich halt mehr zu erzählen :zwinker: und einer will lauter sein als der andere. Oder es gibt Rangeleien um die besten Sitzplätze.

    Genau wie bei uns Menschen... je mehr, desto lauter :bier:

    Haltet Ihr die Vögel alle in der Wohnung bzw. Aussenvoli?
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sowohl als auch ... der eine so, der andere so.
     
  6. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Also meine beiden wohnen bei mir im Zimmer. Es ist jetzt auch mittlerweile vollkommen Vogelsicher. Alle kabel haben wir nun verkleidet (Obwohl die bisher eh net daran gegangen sind. Sie sind eher auf Poster aus^^)
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hab' ich von meinen Aymaras auch geglaubt, bis eine Box der Stereoanlage auf einmal tot war ... die haben jedes Mal, als sie unbeobachtet waren, nach und nach das Kabel gekappt 8o

    Zum Glück gibt's keine Stromkabel, wo die drankämen.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    Steffi hat HIER Pyrrhura-Videos mit Ton gepostet. Ich verweise hier nur mal darauf und habe es nicht hierher verschoben, da dort schon eine eigene Diskussion entstanden ist.
     
  9. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    also habe gelbseitensittiche sie können laut schreien aber machen nicht oft davon gebrauch eigentlich nur wenn es hell wird
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Deswegen gelten Gelbseiten als eine der leisesten Pyrrhura-Arten ;)
     
  11. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    aber nachträglich muss ich sagen das hier stimmt nicht so ganz

    Der Grünwangen-Rotschwanzsittich ist lebhaft, aktiv und zutraulich Er hat eine angenehme Stimme:D

    Quelle Sittich-info.de

    da find ich die stimme von den grünen aratingas wesentlich angenehmer auch wenn sie viel lauter sind klingt sie trotzdem besser
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... solange er nicht schreit :D:D:D

    Ist halt alles relativ und es gibt schließlich auch individuelle Unterschiede.
     
  13. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hi , da ich seit kurzem einen Jendayasittiche besitze und behalten werde :D wollte ich nur kurz was zur Lautstärke sagen. Denn im Freien bzw in der Av sind sie auch laut aber in einem Zimmer kommen sie mir wesentlich lauter vor.

    Jendaya-/Sonnensittiche sind sehr laut ( weis bestimmt schon jeder ), ausserdem ist die stimme alles andere als schön oder angenehm die stimme von den Grünen Aratingas ist im vergleich zum Jendaya sehr angenehm aber dafür noch lauter.

    Wenn jemand plant Sonnensittiche / Jendayas in der Mietwohnung zu halten wie ich , der sollte vorher mit seinen Nachbaren sprechen und den sagen das sie SEHR laut sind.

    Vor dem Kauf sollte man zum Züchter gehen und sich die STIMME anhören.

    In der Mietwohung sollte unbedingt ein Vogelzimmer sein denn wenn sie voll aufdrehen dann ist das nicht mehr schön daher würde ich sie nur in einem Vogelzimmer halten, man hört sie zwar im anderen Zimmer immer noch aber dann ist´s ned mehr so schlimm wie wenn man drinsteht.

    Achso noch was zur Lautstärke meinen hört man wenn mein Fenster geöffnet ist über 20m weit noch sehr deutlich.

    Auch wenn ich sie in der Mietwohung halte und auch in der Zukunft keine Probleme haben werde bezüglich der Lautstärke aber , für Mietwohungen sind sie wirklich gar nicht geeignet.
     
  14. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Goldstirnsittiche, eignenen sich auch ziemlich gut für die Wohung von der Lautstärke her !, die stimme ist Laut aber nicht schrill. Daher das wenn sie schreien auch nicht so kreischen wie die größeren Aratingas sollte es da null Probleme mit den Nachbaren geben. Die Stimme ist deutlich angenehmer als von Pyrrhuras oder Agas.
     
  15. #94 Christian, 11. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Also das ZIEMLICH GUT wurde ich lieber durch EVENTUELL ersetzen. Das Goldstirn-Pärchen, das ich mal bei einem Züchter beobachten durfte, hätten meine Nachbarn nicht gerade akzeptabel gefunden, was deren Lautstärke betraf.
     
  16. xdxx

    xdxx Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Naja vlt find ich sie nicht so Laut da ich an das Kreischen von Jendayas gewohnt bin :D daher finde ich sie halt weder zu Laut noch unangenehm.
     
  17. #96 lorisliebhaber, 21. August 2010
    lorisliebhaber

    lorisliebhaber Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,
    ich bin hin und her gerissen mir ein Pärchen Chiriquisittiche anzuschaffen! Halte zur Zeit nur kleine Loriarten und kann
    leider nicht soo laute Sittiche halten wegen meinen Nachbarn!
    Hatte früher schon mal Rotbauch, Blaulatz und Rotscheitelsittiche dei ziemlich laut waren!
    Kann mir jemand was zur Lautstärke von Chiriquis sagen!
    gruß
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich konnte mal einen Schwarm auf der Ornithea bewundern und fand sie moderat von der Lautstärke. Hans (Solcan), der Sperli-Moderator, kann Dir einiges aus eigener Erfahrung über sie erzählen.
     
  19. big001

    big001 mit ZG

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    Hallo,

    also wir als Aratingahalter haben nun seit kurzer Zeit auch ein Pärchen Chiriquisittiche im Bestand und ich muss sagen, dass ich sie als sehr leise empfinde. Vielleicht bin ich von unseren Tieren auch ein bisschen abgestumpft, aber ich empfinde sie persönlich als angenehm, fast ähnlich wie Feigenpapageien.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Also Chiriquis können schon lauter sein, aber ein einzelnes Paar ist in der Regel ziemlich ruhig. In der Gruppe sind sie viel lauter. Das merke ich zur Zeit auch bei meinen Kanarienflügel. Als ich nur 4 hatte hörte man sie kaum. Zur Zeit habe ich 14 und da geht schon "die Post" ab.

    Gruß
     
  22. moritzguy

    moritzguy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Elsass in Frankreich
    hallo !
    wie heisen den die ARATINGA PERTINAX in deutch ?
    dise vogel arte ist nicht laut und machen auch nicht soviel aste kaputt in einem bepflanztem grosskeffig
    bei unz in Frankreich sagt man "SAINT THOMAS CONURE"
    tchuss
    MORITZ
     
Thema: Welche Arten sind nicht so laut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche papageien sind nicht so laut

    ,
  2. welcher sittich ist nicht so laut

    ,
  3. sittiche die nicht so laut sind

    ,
  4. papageien die nicht so laut sind,
  5. sonnensittiche haltung,
  6. welcher papagei ist nicht so laut,
  7. papagei sittich lautstärke,
  8. sittiche nicht so laut sind,
  9. welche sittiche sind nicht laut,
  10. vögel die nicht so laut sind,
  11. vogel der nicht so laut ist,
  12. landsittiche,
  13. sittich lautstärke,
  14. content,
  15. sittiche laut,
  16. sittiche arten welche sind lauter
Die Seite wird geladen...

Welche Arten sind nicht so laut? - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...
  5. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...