Welche Beere ist das?

Diskutiere Welche Beere ist das? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen! Wer kann mir weiterhelfen, habe einen Baum gefunden der folgende rot orangen Beeren trägt, ist das eine Felsenbirne? Zweites Bild...

  1. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Wer kann mir weiterhelfen, habe einen Baum gefunden der folgende rot orangen Beeren trägt, ist das eine Felsenbirne?

    Zweites Bild mit Größenvergleich zu einen herkömmlichen Spielwürfe.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Ach ja und noch was wenn man sie auseinandernimmt hat sie 2 kleine kerne drinnen
     

    Anhänge:

  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sandra,

    die Dinger sehen für mich irgendwie wie etwas vertrocknete Ebereschen aus. Kann das sein?:?
     
  5. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Ebereschen haben eigentlich keine Kerne. Würde da eher auf Feuerdorn tippen.

    Haben die Zweige Stacheln oder nicht?

    Dirk
     
  6. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sandra,

    ich würde auch auf Eberesche tippen. Bin aber kein Pflanzen-Experte ;)

    Wuchsen die Beeren denn auf einem Baum oder eher an einem Strauch (mit Dornen)? Trifft letzteres zu, dann es - wie Dirk schon geschrieben hat - doch eher Feuerdorn.

    Viele Grüße
    Sabine
     
  7. #6 Karin G., 5. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so sieht zum vergleichen Feuerdorn aus:

    hier noch ein Link zur Felsenbirne.
     

    Anhänge:

  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sandra :0-


    Ich würde auch eher auf Feuerdorn Tippen. Die Blätter passen mir nicht zur Eberesche :nonono: .

    Aber auch egal ob Eberesche oder Feuerdorn ist alles :lekar: :+popcorn: für die Geiers :jaaa:
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Feuerdorn

    Hallo Sandra,

    Also Eberesche ist es ganz klar nicht, hat andere Blätter ;)

    Ich tippe auch auf Feuerdorn, schau mal HIER
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hihihi Inge wie heißt es so schön "2 du... ein Gedanke" :gimmefive
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe gerade vom Feuerdorn noch so ein paar vertrocknete Beeren aufgepopelt, da sind aber 5 Kerne drin
     
  12. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Wildapfel

    Hallo,

    es ist eine Wildapfelsorte.
    Unter den Wildäpfeln gibt's sehr viele Untersorten. Die abgebildete Sorte gibt's auch bei uns sehr viel. Sie sind nicht giftig.
    Als sie unreif waren, futterten sie meine Edels sehr gerne, aber jetzt nicht mehr.
     
  13. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy !

    Wenn ich mir das Laub ankucke, und die Größe der Früchte, dann ist es die Mehlbeere, Sorbus aria, eine verwandte Art der Eberesche, die Sorbus aucuparia ist, und Wildäpfel haben keine Doldenfrüchte =) !

    Gruß, Andreas
     
  14. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hi Andreas,

    ja, Du hast recht. Die Doldenform habe ich übersehen.
     
  15. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin moin ich sag auch mehlbeere.....haben schon viele gepflanzt...schwedische mehlbeeren Sorbus x intermedia!!
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    auf dem Bild von Utena kann man leider die Blätter nicht so gut erkennen, sind die so gezackt wie hier ?
    @Mr.Knister, haben die zwei Samen? Steht hier leider nicht. :?
     
  17. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    wieviele Samen drinn sind hängt davon ab, wieviele Samenanlagen befruchtet wurden!

    @ Utena es ist keine Felsenbirne die sind im Sommer reif! Bitte mach mal nen Foto von den Blättern des Baumes, am Besten die großen Laubblätter! Dann haben werden wir es dir 100% sagen können wa es ist! Tippe auch auf Mehlbeere!

    mfg tobi
     
  18. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Es ist auf alle Fälle kein Feuerdorn oder Eberesche, die kenne ich wirklich sehr gut, die Beeren dieses Baumes sind mindestens 3x so groß wie die des Feuerdorns oder die der Eberesche.
    Ich werde noch ein genaueres Bild der Blätter reinstellen, der Baum an sich ist ein normal großer Baum und als Zierpflanze vor dem Krankeinhaus gepflanzt (sogar mehrer, keine Sträucher sondern wirklich ein ganz normaler Baum!)
     
  19. Utena

    Utena Guest

    So hier mal die Blätter davon, leider schon umgefärbt , schließlich ahben wir ja Anfang Dezember
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin moin,

    also, mit schwedischer mehlbeere wahr jawohl daneben...die hat ja ganz andere blätter....echte mehlbeere (Sorbus aria) kommt aber genauso wenig hin, die hat auch völlig andere blätter....

    nu bin ich aber neugierig, werd heute auf jeden fall nochmalnachschlagen, wenns bis dahin noch ungeklärt ist!!

    beknnt kommen sie mir auf jeden fall vor!!

    schönen tach

    Kanister
     
  22. Naturose

    Naturose Guest

    Hallo,
    ich denke es könnte der Zweigriffelige Weißdorn sein. Buchtipp:"Vogelfutter aus der Natur" von Horst Bielfeld

    Liebe Grüsse
    Harald
     
Thema: Welche Beere ist das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche Beere ist das?

    ,
  2. strauch dornen orange beeren

    ,
  3. crataegus persimilis geschmack

    ,
  4. welche beere ist das
Die Seite wird geladen...

Welche Beere ist das? - Ähnliche Themen

  1. Beeren und futtergewohnheiten

    Beeren und futtergewohnheiten: hallo Habe viele beerenstraucher jeder art vor paar jahren angepflanzt...und jetzt kommt wortlich die bescherung... rote, weisse, schwarze...
  2. Katharinasittich - Naturzweige / Beeren

    Katharinasittich - Naturzweige / Beeren: Hallo allemale Bei uns in der Gegend wachsen Hagebutte ähnliche kleine Beeren und ich weiß das die für Menschen nicht schädlich sind weil ich...
  3. Beeren aus dem eigenen Garten - Krankheitskeime?

    Beeren aus dem eigenen Garten - Krankheitskeime?: Hallo, wie macht Ihr es: Wie reinigt man am Besten Beeren aus dem eigenen Garten - sodass diese keine Krankheitskeime von...
  4. Was sind das für Beeren - einmal blau, einmal schwarz

    Was sind das für Beeren - einmal blau, einmal schwarz: Hallo, weiß jemand, was ich hier für Beeren gepflückt hab? Beidesmal von einem Strauch/Hecke [ATTACH] [ATTACH]
  5. Liguster-Beeren und Kreuzschnäbel

    Liguster-Beeren und Kreuzschnäbel: Hallo, durch Zufall sind meine Kreuzschnäbel an Ligusterbeeren gekommen - und nun bekommen sie nicht genug davon. Seit nunmehr 3 Wochen...