Welche Bird-Lamp???

Diskutiere Welche Bird-Lamp??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! :0- Wir sind gerade auf der Suche nach einer Bird-Lamp. Da gibt es zum einen die Arcadia-Bird Lamp Compact, die ich in eine...

  1. #1 Wellidorf-Rene, 5. Januar 2003
    Wellidorf-Rene

    Wellidorf-Rene Guest

    Hallo zusammen! :0-

    Wir sind gerade auf der Suche nach einer Bird-Lamp. Da gibt es zum einen die Arcadia-Bird Lamp Compact, die ich in eine normale Lampenfassung einschrauben kann und die nicht flimmert (kein Vorschaltgerät benötigt). Das Problem ist aber, die Lamp kostet 40 - 50 EUR, und ist die Birne einmal kaputt, muss der Preis gleich nochmal berappt werden.

    Deshalb habe ich auf mir Gedanken um eine Lampe mit elektr. Vorschaltgerät gemacht, kostet insgesamt zwar etwas mehr, aber ist die Leuchtstoffröhre defekt, brauche ich nur eine neue Röhre, und die sind nicht ganz so teuer. (Beim ersten Mal wechseln hätte ich dann schon eine Menge gespart.)

    Nun gibt es aber zwei verschiedene Arten von Bird-Lamps (auf Bird-Box): Eine mit Kunststoff und eine mit Stahlblech. Worin liegt der Unterschied (für uns käme 18 Watt = 60 cm in Frage)?

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht und kann uns evtl. noch ein paar Tipps geben? Wird diese Bird-Lamp (ob Kunststoff oder Stahlbleche) an eine normale Steckdose angeschlossen? (Haben mit diesen Röhren keine Erfahrung.) Könnte ich dort dann auch noch einen normalen Dimmer anbringen, ohne dass es der Lampe schädigt?

    Ich danke euch schon im Voraus für eure Antworten!

    Viele Grüße aus dem Wellidorf,

    René + Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo René + Anja,
    zu den Bird-Lamps kann ich euch leider nichts sagen.
    Einen Dimmer bei einer Leuchtstofflampe werdet ihr vergessen können. Das Vorschaltgerät ist eine Spule die zwei Funktionen erfüllt. Zum starten wird nach erwärmen der Glühfäden, zum vorheizen des Leuchtgases, eine Induktionsspannung erzeugt die das Gas zündet. Wenn über Dimmer die Vorspannung schon zu gering ist, dann reicht die Induktionsspannung nicht mehr zum zünden des Gases. Ist der Zündvorgang abgeschlossen wirkt die Spule als Widerstand um den Strom zu drosseln da sich sonst das ganze aufschaukeln würde und die Röhre würde einem ganz einfach um die Ohren fliegen.
     
  4. Maria

    Maria Guest

    Hallo René & Anja,

    ich hab so eine mit Stahlblech und bin damit sehr zufrieden. Macht gutes Licht, das ich persönlich auch nicht zu hell finde, und die Vögel fühlen sich wohl. Die Kunststoffvariante soll staubdicht sein, die aus Stahlblech eben nicht. Aber ob "Staubdichtheit" wirklich notwendig ist?? Keine Ahnung.

    Zum Anbringen: Nicht zu weit entfernt von den Vögeln. Ich hab meine Lampe in 20cm Entfernung zum Käfig angebracht. Die Vögel sind, wenn sie auf der obersten Stange sitzen, dann etwa 40 cm von der Lampe entfernt. Näher darf aber auch sein, denke ich. Die Lampe erhitzt sich nicht wie normale Glühbirnen, sondern wird nur lauwarm. Beim Kauf den Reflektor nicht vergessen!
    Achja... ihr benötigt zum Anschließen zusätzlich noch ein Kabel mit Stecker für die Steckdose... am praktischsten ist es, wenn gleich noch ein Schalter mit dran ist zum An- und Ausknipsen. Oder ihr nehmt eben eine Zeitschaltuhr.

    Und schließlich steht dem Sonnenbaden nichts mehr im Wege.
    Liebe Grüße
    Maria
     
  5. Troll

    Troll Guest

    Hi Anja und Renee,

    ich glaube mich erinnern zu können, daß hier jemand seine Bird-Lamp dimmt.

    Schau doch mal am besten beim Thema Vogelzubehör nach oder frage doch einfach mal an, ob diese Rören dimmbar sind.


    Gruß

    Thorsten


    P.S. Bei solchen Themen erhälst Du (meiner Meinung nach) am schnellsten Hilfe im o.g. Themenbereich)
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai René + Anja,

    ich habe meinen Wellis vor ein paar Wochen die 60cm-Version in Stahlblech an die Voliere geschraubt.
    Die Leuchtmittel haben nur eine Lebensdauer (bei täglichem Betrieb von ca. 12 Stunden) von einem Jahr, dann sind die für die Vögel wichtigen UV-Anteile weg.
    Somit rentiert sich der Kauf der "Vollversion" gegenüber der kompakten Variante bereits nach einem Jahr! Aus dieser Sicht spricht imho absolut nichts für den Kauf der Kompaktversion.
    Die Montage gestaltet sich, wie oben beschrieben, aufwendiger. Als Laie sollte man die Finger davon lassen.
    Kunststoff oder Stahlblech? Ich habe keine Ahnung, wie die Kunststofflampe aufgebaut ist, also ob ein Schutz gegen austretende elektrische Felder vorhanden ist oder nicht. Bei der Stahlblechvariante ist man meiner Meinung nach auf der sichereren Seite, wenn man beim Anschluss auf eine vernünftige Erdung achtet.
    Staubdicht bekommt man das Ding notfalls auch halbwegs.

    Unterm Strich würde ich die Stahlblechversion empfehlen.
     
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ach so,

    das Licht dieser Lampe empfinden wir alle mittlerweile als sehr angenehm. Da es sehr viele der natürlichen Farbanteile enthält, wirkt es anfänglich etwas sehr weiss und hart, aber man gewöhnt sich schnell daran und lernt es sehr bald zu schätzen.
    Ausserdem kommen die Wellis farblich einfach hervorragend zur Geltung! :D
     
  8. #7 Frankcity, 5. Januar 2003
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Hallo

    Bin zwar Zebrafinkenhalter aber auch ich habe in meiner Voliere Licht;)

    Ich benutze dazu zwei Lampen:

    Eine Leuchtstoffröhre(18W/60cm) und eine Kühlschranklampe(15W,gelb)

    Zwei Zeitschaltuhren.

    Meine Zebrafinken haben morgens eine Stunde 15W Lampe und Danach schaltet sich die Leuchtstoffröhre zu.
    Abends schaltet sich die 15W Lampe (für ca. 2 Stunden) ein und zehn minuten Später die Leuchtstoffröhre aus.

    So habe ich den Dämmerungseffekt.

    Ich hoffe helfen zu können
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hey,

    das ist zwar keine richtige Dämmerung, aber als "Ersatz" klingt das nicht übel. :)
    Im Grunde läuift das bei mir ähnlich, nur manuell. Lediglich die Birdlamp hängt an einer Zeitschaltuhr.
     
  11. #9 Frankcity, 8. Januar 2003
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Hey Basstom

    Manuell war mir zu "Kompliziert".;)

    Ich wollte meinen Vögeln einen "geregelten Tagesrythmus":s
    geben.

    Freut mich das ich dir helfen konnte.
     
Thema:

Welche Bird-Lamp???

Die Seite wird geladen...

Welche Bird-Lamp??? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Handbook of the Birds of the World

    Handbook of the Birds of the World: Hallo! Hat jemand einen Zugang zu "Handbook of the Birds of the World Alive" (HBW Alive) hbw.com ? Hätte gerne die Seite über Gallicolumba...