welche einstreu

Diskutiere welche einstreu im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ich suche einen papageien und kaninchen geeigneten untergrund. den man auch ohne probleme sauber machen kann. bisher hatte ich sand auf...

  1. #1 minialeyna, 21. August 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    hallo

    ich suche einen papageien und kaninchen geeigneten untergrund.
    den man auch ohne probleme sauber machen kann.
    bisher hatte ich sand auf dem balkon ABER wenn es regnet wird der matsche und säubern is auch nicht so leicht ,das sind bestimmt 30 kilo sand den ich in der woche schleppen muss...

    hoffe ihr habt paar tipps

    lg mini :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Mini
    wir haben früher auch Sand verwendet, hat aber viele Nachteile.
    Der Sand wurde bei uns täglich durchgesiebt, aber die Feuchtigkeit hält sich leider sehr lange, dadurch wird die Schimmelbildung begünstigt.
    Die Reinigung dauert länger, mit der Zeit entwickeln sich unangenehme Gerüche.
    Wir nehmen jetzt großes Zeitungspapier bzw. Werbung, geht schnell zu wechseln und ist gratis
     
  4. #3 minialeyna, 21. August 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    tja wenn meine grauen das nur leben lassen würden!auch meine kaninchen reissen es in stücke.....dann ist der ganze balkon voller schnippsel hihi.

    ist also keine lösung...
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja zum Glück gehen meine Grauen nicht auf den Fussboden.
     
  6. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Minalynia, unser überdachte Aussenvoliere streue ich im Winter immer mit Bucheneinstreu aus dem Zoofachhandel aus.Im Frühjahr,Sommer ünd Herbst nicht, da ich da die Voliere mit dem Schlauch ausspritze,aber im Winter hätten wir eine Eisbahn also streue ich denn Überdachten Teil ein der nicht Überdachte wird weniger benutzt und der Regen und Schnee erledigen denn Rest.Aber auch daß Einstreu schimmelt wenn es dauerhaft nass ist.Alternativ gäbe es Zedernholzeinstreu ist aber schweineteuer,kommt bei meiner größe der AV nicht in frage,würde aber durch denn anteil der Ähtärischen Öle nicht so schimmeln.Habe meine Freundin die Gärtnerin ist auch schon gefragt was man alternativ nehmen könnte aber sie meinte das Häckselschnitz und Rindenmulch genauso schimmeln und noch wesentlich staubiger ist.Also ist es gerade egal was du nimmst,ich schau dann das es so einfach wie möglich zu reinigen ist.Über denn Winter wird bei uns jeden 2-3 Tag der Boden abgelesen.Und unser Winter geht ja net so lange.Hoffe konnte dir ein wenig helfen.:) Liebe Grüße Mäxle
     
  7. #6 Doggenmama, 21. August 2011
    Doggenmama

    Doggenmama Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mini,

    ich bin beim Maisgranulat als Einstreu hängengeblieben. Das staubt nicht, riecht nicht und bildet Klumpen die man prima mit ner Katzenstreuschüppe aussieben kann. Und es passiert auch nichts wenns gefressen wird.

    Ob das für Kaninchen was ist weiß ich nicht, ich denke die kleinen Körnchen werden in alle Richtungen fliegen wenn die mal loshoppeln.
     
  8. #7 minialeyna, 25. August 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    [video=youtube_share;eqN6NyuY6sg]http://youtu.be/eqN6NyuY6sg[/video]

    hier mal ein video,was könnte ich nun für meinen boden nehmen?
     
  9. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Mini,
    das ist ja ein süßes Video.Die Beiden quatschen ja lustig rum.Sind die viel auf dem Boden?
    Für die Kanickelkiste würde ich handelsübliches Einstreu für Kaninchen nehmen.
    Unter das Bäumchen würde ich Sand machen und den Rest würde ich so lassen.Man könnte natürlich auch Papier nehmen.Bloß wenn es regnet hast du Matsche.Ich habe in meiner AV Sand an den Stellen wo sie sich am meisten aufhalten.
    Der Sand ist etwas dicker eingestreut,weil ja beim reinigen doch einiges rausgeht.Und matschig ist es eigentlich weniger.Läßt sich auch gut reinigen.
    Warum machst du nicht überall Sand?

    Warum hast du den Stuhl da stehen?
     
  10. #9 minialeyna, 25. August 2011
    minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    der stuhl ist da damit die kaninchen nicht den papas alles weg essen.... und der andere ist da damit die kaninchen nicht das badewasser dreckig machen.

    ich hatte ja schon alles voll sand aber das war immer wenn es regnet total voll matsch

    die zwei sind ständig auf dem boden
     
  11. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Also ehrlich gesagt Mini,ich weiß es dann auch nicht.
    Ist wirklich schwierig.Denn wenn es dort stark rauf regnet auf den Balkon wird alles matschig werden.Vor allen Dingen muß es ja Papageien tauglich sein.
    Warum willst du es denn nicht so lassen wie es jetzt ist?
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hm, das ist wirklich etwas schwierig, da die Einstreu zum einen nass werden kann und auch die Kaninchen damit gut zurecht kommen sollten :~.

    Vielleicht wäre es am einfachsten, den Balkon zu fliesen oder mit einen PVC auszulegen, damit man die Fläche wischen kann. Dann würde ich für die Grauen und Kaninchen je einen Rahmen aus Holzlatten bauen. Diesen Rahmen könntest du dann je auf den Boden in den Bereich der Grauen oder Kaninchen legen und den Rahmen in der Mitte ausstreuen. So bliebe die Einstreu vielleicht halbweg in ihren Bereichen und den Rest könnte man einmal täglich wischen und gut :idee:.

    Für die Kaninchen wäre draußen vielleicht Buchenholzgranulat haltbarer, bzw. würde nicht ganz so leicht matschig, wie die sonst oft üblichen Sägespäne.
    Für die Grauen wäre Sand sicher eine brauchbare Option, da er auch bei warmen Wetter recht schnell wieder trocknet. Feiner Kies wäre evtl. eine weitere Alternative für unter die Grauen :zwinker:.
     
  13. minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    jetzt ne andere frage wie bekommt ihr den die kaka von den papas sauber?wenn sie eingetrocknet am boden kleben????
     
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    etwas anfeuchten, warten, wegwischen.
     
  15. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    ich lege ein nasses Haushaltstuch (Zewa o.ä.) drauf und nehme den Kot damit nach einigen Minuten auf. Ab in die Tonne - saubere Sache!
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    So macht es meine Frau auch.
     
  17. minialeyna

    minialeyna Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51065 köln
    hm das ist gut,nur wenn ich morgen schaue ist da nicht nur ein häufchen auf einer stelle sondern vieleeeeee haufen überall...
     
  18. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Tja, dann wirst du wohl oder übel vieleeeeeee nasse Zewas drüberlegen müssen... *grins* :D

    In der AV ist das einfacher, da nehme ich den Schlauch!
     
  19. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo mini,gib deinem Balkon doch etwas struktur.Die kleinere Seite (rechts) würde ich als Nagerecke einrichten.Nimm einen druckkesselimprägnierten Holzbalken und klemme ihn am Boden zwischen Wand und Balkonbrüstung(er soll das Einstreu dort halten).diese Ecke kannst du mit denn Strohpellets für Nager ausstreuen,dann stelle ihnen ein schönes Haus hin(mit Stroh drin) und gegenüber die Toilette.Die linke Seite würde ich als Vogelecke einrichten,Nimm ein genanntes Holz und spanne es wieder ein. dann kannst du dort das Bucheneinstreu einstreuen und einen schönen Vogelbaum stellen oder du nimmst 2 Winkel und bohrst sie diagonal gegenüber an die Wand und suchst dir einen schönen dicken verzweigten Ast und schraubst ihn auf die Winkel.Dann noch 1-2 Haken in dem Eck an die Decke für eine schöne Spirale oder einen Kletterturm.Bringe über dem Ast Spielsachen an.Die Stühle nehmen zu viel Platz ein mache ihnen ein Futtertablett das du an der Wand anschraubst oder eins zum hinstellen wenn du net soviel bohren willst.Das gleich mit der Badewanne.Dann bleibt in der Mitte noch Platz für ein Tisch und zwei Stühle das ihr denn Balkon in mitten eurer Tiere auch noch zum raussitzen nutzten könnt.Alle können sich frei auf dem ganzen Balkon bewegen aber jeder hat seine Ecke.Die Einstreu ecken kannst du leicht säubern,das Buchenholz lässt sich leicht ablesen oder auch mal zusammenfegen und ein neuer Sack hinkippen.Das gleiche in der Nagerecke und du brauchst auch nicht so viel da du die Ecken ja abgegrenzt hast.Wenn du sie toll gestaltest für deine Geier dann halten sie sich dort auch überwiegend auf und du hast denn Kot net auf dem ganzen Balkon.Wenn du Anregungen für Spielsachen möchtest dann stelle ich dir gerne Bilder rein,bis auf Acrylspielzeug,mache ich alles selber.Ich hoffe ich konnte dir Tipps geben.Viele liebe Grüße Mäxle
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Deutschland
    Ich benutze da draußen halt den Wasserschlauch und Schrubber. Ein kleiner Spachtel ist auch eine Hilfe. Da ich ja die Volierengitter auch abschrubben muß, ist das so am praktischsten. Mein Mann hat eine Bodenentwässerung eingebaut und ich habe ja nur Waschbetonplatten. Wir haben die Fugen gut abgedichtet und so läßt sich das gut bewältigen.
    Im VZ habe ich Sand, der wird geharkt und ausgeschippt und ständig ergänzt und alle 4 Mon. ausgetauscht.
    LG
    Marion L.
     
  22. #20 papageienmama1, 28. August 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo mini,

    auch wenn ja kritik nicht gern gelesen wird, hier mal wieder welche von mir:zwinker:.
    sehe ich das ganz am anfang des filmes richtig, dass du die grauen mit einem stock verscheuchst??
    weiss nicht, ob das bei eurer sowieso gespannten beziehung richtig ist:?
    wolltest du nicht schon vor geraumer zeit anfangen zu lernen sie zu händeln?
    Das ist sicherlich sinnvoller, wenn man bedenkt, auf welch engem raum ihr zusammenlebt.
    bei vögeln, die in grossen volieren leben ist das wahrscheinlich nicht wichtig, aber bei leuten, die auf recht engem raum mit den tieren leben sollte das schon wichtig sein.

    bezüglich des kletterbaumes, den ich im film gesehen habe: ich denke nicht, dass es für die tiere komfortabel ist nur an in die luft ragenden ästen zu hängen.
    sinnvoller wäre es, wenn du einige queräste zwischen jeweils 2 hochragenden ästen anbringst, den die grauen dann als sitzplatz annehmen können und so einen ausblick auf die welt "draussen" haben.
    insgesamt finde ich den balkon immer noch sehr trostlos für die grauen.
    wo sind frische berren wie hagebutten, weissdorn, eberesche, die zur zeit überall zuhauf wachsen und den tieren grosse freude machen, wenn sie an grossen ästen gereicht werden??
    dein projekt "balkon" dauert nun schon recht lang an und irgendwie passiert so gar nix.
    bald steht der winter vor der tür und ein schutzhaus ist immer noch nicht in sicht.
    wo können sich die grauen bei dem unwetter welches zur zeit herrscht verkriechen? ich denke schon, dass der regen ordentlich in den balkon fegt!

    nichts für ungut und nicht beleidigt sein, aber ich mache mir ehrlich gesagt sorgen um die tiere


    ps: habe mir den film nochmals angesehen und bin nicht der meinung, das der graue dir sooo mordsmässig droht.
    am ende des filmes schaut es so aus, als würde er gern kontakt aufnehmen
     
Thema:

welche einstreu

Die Seite wird geladen...

welche einstreu - Ähnliche Themen

  1. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  2. Holzpäne

    Holzpäne: Hallo, da ich mir für die nächsten 30 Jahren 2 Mohrenkopfpapageien zugelegt habe, dachte ich mir, dass ich so ein Account brauchen würde. Meine...
  3. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  4. Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?)

    Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?): Hallo ihr Lieben, da bin ich mal wieder *seufz* Darf ich euch fragen, was ihr als Vollierenuntergrund benutzt? Ich habe von meinen Eltern...
  5. Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier

    Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Ich habe ein Neuguinea Edelpapageien Pärchen, beide werden dieses Jahr 6 Jahre alt....