Welche Kakadus sind zu empfehlen

Diskutiere Welche Kakadus sind zu empfehlen im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Also ich frage mich wirklich, warum Erich hier so uebel angegiftet wird! Ich habe keinen seiner Beitraege als Poebelei empfunden, auch seine...

  1. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Also ich frage mich wirklich, warum Erich hier so uebel angegiftet wird!
    Ich habe keinen seiner Beitraege als Poebelei empfunden, auch seine Meinung ist berechtigt und bestimmt nicht unbegruendet.

    Das Thema Kakaduhaltung wird leider auch oft zu schoengeredet.
    Warum erzaehlst du nur von Deinen Kakadus, bei denen alles so toll klappt, Bella? Was ist mit Bobo und Sam? Schon vergessen? :mukke:

    Ich will nicht sagen, dass Kakadus keine tollen Voegel sind und die Haltung sehr viel Freude bringen kann (Holly ist bestimmt der tollste Vogel der Welt), aber meiner Meinung nach, kann man so intelligenten Tieren nur sehr schwer gerecht werden, und das waere fuer mich persoenlich der Grund, warum ich mir keinen Kakadu mehr anschaffen wuerde.
    Ihr koennt ja gerne anderer Meinung sein.

    Warum sind negative Gedanken zum Thema denn nicht erlaubt?
    Ich kann es nicht leiden, wenn Dinge einseitig dargestellt werden....weder in die eine noch die andere Richtung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 wild animal, 30. Januar 2006
    wild animal

    wild animal Guest

    @ fioretta: Ich hab nix gegen Erich, nur ist er auf den keks gegangen. Ich akzeptiere seine Meinung, die er übrigens selbst nicht praktiziert (Vögel gehören in die Freiheit, aber er hat selber welche), und das hab ich ihm auch gesagt. Aber er hat einfach keine Ruhe gegeben und immer wieder damit angefangen. Außerdem war die Frage, nach welcher Art von Kakadu und nicht ob ja oder nein.

    @ Ursula: Ich kenne den Züchter nicht. Aber er macht auf mich einen seriösen Eindruck. Es ist ein Hobbyzüchter, der schon mehrere Kakadus hat, aber kein Händler. Beide sind aus seiner Zucht. Und wie gesagt, ich weiß, daß immer mal was passieren kann. Und sollten sich beide echt nicht mehr riechen können, hab ich jemanden der mit mir dann eventuell tauscht. Also, ich bin sehr positiv eingestimmt. Es ist kein Niederländer. Dessen Anzeigen hab ich auch gelesen. Er hatte mir zuviele verschiedene Arten und da bin ich wie bei der Hundezucht. Zuviel verdirbt alles.
     
  4. bella

    bella Guest

    Hallo Petra!

    Also jetzt kracht mir echt gleich die Hutschnur! Ich habe nie ein Geheimnis um meine Fehlschläge gemacht, die Geschichte von Bobo habe ich öffentlich erzählt, um alle zu warnen! SO bitte nicht! Ich rate auch niemandem dazu, sich Kakadus anzuschaffen, ich habe es mir nur abgewöhnt, jedem gleich über den Mund zu fahren "kauf dir bloß keine Kakadus", weil viele dann denken, sie wären nicht prädestiniert dazu, solche Vögel zu halten. WIR Kakaduhalter wären dann wieder etwas Besseres und nur WIR hätten Ahnung von Kakaduhaltung! Schon gemerkt, daß in diesem Forum die Leute immer weniger werden?
    Außerdem habe ich von den Großen weiter oben ganz klar abgeraten, wer lesen kann, ist also klar im Vorteil! Wenn du mit mir oder meiner Tierhaltung ein Problem hast, dann klären wir das gerne via email, auf dem Bein bin ich nämlich empfindlich! Ich lasse mir hier nichts unterstellen.
    Daß Kakadus nun einmal schwierig sind, ist auch dem Themenstarter bekannt, der ja schließlich auch schrieb, bereits Erfahrung in der Vogelhaltung zu haben. Deswegen muß man nicht jeden thread hier vergiften.
    Hier sind genügend Themen zur Aufklärung festgemacht, das kann man sich durchlesen!
    Was ist falsch daran, auf direkte Fragen auch direkt zu antworten?
    DU würdest dir halt keinen Kakadu mehr anschaffen, prima! Ich sehe das trotz aller Fehlschläge anders, wirklich schlechte Erfahrungen habe ich mit 1 Hahn gemacht, deswegen ist doch nicht alles negativ! Ich würde meine Mädels nie im Leben hergeben, habe sie seit vielen Jahren und dazu stehe ich.

    Ich kann es allerdings nicht leiden, wenn jemand in verschiedenen threads, so wie Erich es gemacht hat nur schreibt "Kakadus sind keine Haustiere" ohne etwas zu erklären oder überhaupt Ahnung davon zu haben, weil er selbst keine Kakadus hat. Andererseits schreibt er dann jedoch, daß er sich Papageien ins Haus holt, wie logisch ist denn bitte das?
    Und was haben hier Anfeindungen über Studiumgebühren bitteschön zu suchen? Das ist für mich Stänkerei, für andere offensichtlich auch, wenn du das anders siehst, ist das deine Sache!

    Eröffne doch einfach einen neuen thread, in dem du (und auch andere!) ganz offen und präzise die negativen Seiten der Kakaduhaltung klarstellen. Das kann man dann oben festmachen und jedem Neuling ans Herz legen. Einem Menschen, der bereits Kakaduerfahrung hat, hilft man mit Beantwortung von konkreten Fragen sicherlich eher weiter.
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    @Holly - hast du wirklich gelesen, was Erich schreibt?
    Jemand der keine Erfahrung hat damit, sollte nicht so schreiben und eben der Angriff wegen Studiengebühren etc. also so persönlich wurde sonst keiner.

    Die Frage ob Kakadu Haustiere sind ja/oder/nein wird sich nie klären lassen.
    Auch ich würde mir keine mehr zulegen.

    Aber wenn jemand mit so schönen Platzverhältnissen fragt welche Kakadu er sich kaufen soll um am besten von der Einzelhaltung zur Paarhaltung zu gelangen - finde ich Erichs Beiträge mehr als überflüssig.

    @wild animal - jetzt weis ich immer noch keinen Namen womit ich dich anreden kann. Lass den Namen des Züchters, Telefon und Email ruhig ein wenig durch google laufen. Hätte ich damals machen sollen, dann wäre ich jetzt um 1000EUR reicher ;-).
     
  6. #45 wild animal, 30. Januar 2006
    wild animal

    wild animal Guest

    @ Ursula und Bella: Ich glaub Fioretta hat einfach nicht alles genau gelesen. Für mich wollte Erich auch nur Stunk machen. Ich mein, es muß wohl jedem selbst überlassen sein, was er sich zulegt. Und er predigt nur und handelt nicht danach.

    Ich hab bereits gegoogelt und finde nix negatives, lediglich eine weiter Anzeige in der er einen Rosakakadu sucht und eine Rosakakaduhenne abgibt. Also normal. Jetzt gucken wir mal. Ruf ihn eh nochmal an um zu erfahren wie die beiden heißen. Sonst hab ich ein neues Problem

    Gruß

    Katrin
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    na Katrin das ist aber dann das kleinste Problem.
    Du schaust ihnen in die Augen und schon ist der Name da.
     
  8. #47 wild animal, 30. Januar 2006
    wild animal

    wild animal Guest

    @ Ursula: Meinst Du? Ich brauch da ewig! Aber ich hab ja Euch.
     
  9. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578

    Danke, Petra, du sprichst mir aus der Seele! :zustimm:
     
  10. Tasmari

    Tasmari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pölich
    Hallo an alle,


    also ich habe das ganze hier von anfang an verfolgt und wollte jetzt einfach mal meine Meinung äussern.

    Ich bin im bezug auf die Kakaduhaltung ein blutige Anfängerin,aber ich bin der meinung wenn jemand schon mal einen Kakadu hatte dann auch noch den Platz und die Zeit warum sollte derjenige sich nicht nochmal einen anschaffen:zwinker: :zwinker:

    Das es nicht leicht ist habe ich auch erfahren müssen(da meine Jackomo(line) nur mich akzeptiert und sonst keinen,aber damit kann ich leben:D .Und ich bin davon überzeugt, das wenn meiner süssen irgend etwas zustoßen sollte ,das ich nochmal einen Kakadu bekomme. Am besten 2:dance: :dance: .

    Es gibt soviele Tiere die keinen HAUSTIERE sind und trotzdem gehalten werden,wobei ich davon ausgehe das es jedem selbst überlassen sein sollte das zu entscheiden ob er das möchte oder nicht .So lange es den Tieren gut geht!!!!:dance:

    Aber es wird immer irgentwelche Leute geben die aus welchen Gründen auch immer ihren Senf dazu geben müssen.

    Falls ich mir jetzt Feinde gemacht haben sollte ,kann ich damit gut leben.



    LG Marion
     
  11. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hallo @ all

    Ich glaube, ich habe es in anderen Threads auch schon deutlich gemacht, dass ich ebensowenig davon halte, die Kakaduhaltung schlecht zu machen und von vornherein abzulehnen.

    Dass Wild animal super Bedingungen dafuer bietet ist ja auch gar nicht abzustreiten.
    Die Fragestellung (Welche Kakadu sind geeignet...) habe ich auch beantwortet, in dem Sinne wie sie gestellt war, obwohl die Formulierung an sich fuer mich halt auch die Frage aufwirft, wie "geeignet" Kakadus an sich sind. Aber gut...das ist nicht wirklich Gegenstand dieses Threads. Das sehe ich ein, hatte ich ja auch schon geschrieben.

    @ Bella
    Ich persoenlich habe keine Probleme mit deiner Tierhaltung, kann es aber nicht ganz verstehen, dass dir nicht die geringsten Zweifel an der Kakaduhaltung (nicht deiner, sondern allgemein) kommen, obwohl du bereits Voegel wieder abgeben musstest.
    Deine Gruende hierfuer stelle ich ja gar nicht in Frage und ich haette selbst wahrscheinlich ebenso gehandelt.....aber trotzdem waere ich wahrscheinlich ein bisschen selbstkritischer nach solchen Erfahrungen.
     
  12. bella

    bella Guest

    Ich werde mich hier sicherlich nicht für irgendetwas rechtfertigen, was niemanden etwas angeht! Ich habe stets aus bestem Gewissen gehandelt und bin mir keiner Schuld bewußt! :p

    Ich habe nie behauptet, daß Kakaduhaltung einfach und nur toll ist, jeder der mich kennt, weiß das und ansonsten würde ich empfehlen, mal meine älteren Beiträge herauszukramen und durchzustudieren. Dann kann man auch abzählen, wie oft ich von der Anschaffung von Kakadus abgeraten habe.

    Ich möchte allerdings jedem hier empfehlen, seine eigene Tierhaltung nicht publik zu machen. Sonst geht es dem einen oder anderen so, wie mir hier, daß man kritisiert wird und sich vielleicht sogar rechtfertigen soll.DAS ist nicht Sinn und Zweck eines Forums und ich finde es schade, wenn bestimmte Leute nichts anderes mit ihrer Zeit anzufangen wissen, als an anderen herumzumeckern.

    Wer hat übrigens neulich den Mund aufgemacht, als in einem Zoofachgeschäft die Tiere einen schrecklichen Eindruck machten? Du Petra oder ich?
    Setze doch mal dort an, wo wirklich Handlungsbedarf ist und laß die anderen in Ruhe.
     
  13. #52 Alfred Klein, 30. Januar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Leute, bitte kriegt euch wieder ein sonst wäre ich gezwungen zu redigieren bzw. eventuell den Thread zu schließen.

    So schnell wie sich hier manche auf den Schlips getreten fühlen ist schon erstaunlich. ;)
     
  14. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    In einem Zoogeschaeft besteht der Handlungsbedarf hauptsaechlich darin, die Voegel dort nicht zu kaufen. Glaubst du denn dadurch, dass man die Verkaeuferin darauf anspricht aendert sich irgend etwas? Dabei hatten diese Voegel es dort noch vergleichsweise gut...

    Da sind wir dann bei einer weiteren negativ-Seite der Kakaduhaltung angelangt, naemlich dem Geschaeft, dass mit den Voegeln gemacht wird.
    Aber das gehoert nun wirklich in einen anderen Thread.

    Bella, ich greife dich nicht an und ich habe deine Haltung nicht bemaengelt....ich kritisiere lediglich deine Einstellung. Ich kritisiere auch manchmal die Einstellung anderer Leute. Das passiert bei Diskussionen schon mal :D
    Warum nimmst du es so persoenlich?
     
  15. #54 wild animal, 30. Januar 2006
    wild animal

    wild animal Guest

    @ all: Jetzt beruhigt Euch mal wieder. Jeder hat seine Meinung und jeder hat irgendwie recht. Ich mein, ich weiß schon daß Kakadus nicht einfach zu halten sind, aber mir hat vor Jahren ein Kakadu das Herz geraubt und seitdem bin ich halt infiziert. Was mich nur gestört hat an Erich ist:

    1.) Ich habe definitiv nicht nach ja oder nein gefragt, sondern welchen
    2.) Er hat etwas gepredigt, was er selber nicht praktiziert (hat Wellis und nimmt nen Grauen..... die wollen auch in der Freiheit leben, oder??)
    3.) Er fängt mit einer ganz anderen Baustelle an, Studium und damit distanzier ich mich in aller Öffentlichkeit von der Asta, mit der will ich nix am Hut haben und habe auch nix am Hut.
    4.) Er akzeptiert keine andere Meinung als seine!

    So, nachdem ich nun definitiv die zwei Goffinis bekomme, bin ich für Tips dankbar, wo man billiges Spielzeug herbekommt, was beide zerpflücken können.


    Ach übrigens, der Kakadu der mir damals das Herz geraubt hat, hieß "Coco" und war in einem Dehner. Dort hab ich 8 Monate in der Zooabteilung gearbeitet und jede freie Minute hab ich mich mit dem Vogel beschäftigt. Auch alle anderen Mitarbeiter haben sich sehr viel mit dem Vogel abgegeben. Also kurzum, er war superzahm, superschön und hat sogar schon seinen Namen und Hallo gesagt. Ca. 1 Jahr später wurde die Zooabteilung modernisiert und in diesem Zuge mußten sämtliche Großpapageien weg. Coco kam in eine andere Zooabteilung vom Dehner. Ein halbes Jahr später hab ich ihn dort besucht und er machte auf mich einen absolut unglücklichen Eindruck, anders als in der anderen Filiale. Auf Nachfrage erfuhr ich, daß lediglich ein Lehrmädchen sich etwas um den Vogel kümmert, er aber sonst sich den ganzen Tag selbstüberlassen war. Ich hab draußen geheult, denn 7000 DM konnt ich mir nicht leisten. Das mein Negativerlebnis mit Kakadus.
    Und deswegen bin ich dafür, daß man sich Papageien vom Züchter holt und das hab ich ja nun getan.

    Ich weiß leider nicht, was aus Coco geworden ist... Ich war nicht mehr dort, aber habe erfahren, daß er wohl nicht mehr dort ist, von einer Bekannten
     
  16. suzana

    suzana Guest

    Spielzeug

    Habe heute mal ebay durchgestöbert und ganz tolle Sachen gefunden zum Spielen und das echt günstig. Schau mal rein unter Tierwelt/Vögel/Spielzeug oder Käfigzubehör. Hab geschaut das ich mehrere Sachen beim gleichen Anbieter bekomme und somit sehr viel Porto gespart. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit deinen zweien :+party:
     
  17. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

  18. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hallo Wild animal

    Kakaduspielzeug muss gar nicht unbedingt immer etwas kosten. Wenn man sich einfach mal zu Hause umsieht, findet man auch jede Menge Dinge, mit denen Kakadus gerne spielen.

    Einige Beispiele: Waescheklammern, Zahnbuersten, Holz- oder Plastikloeffel, Stofftierchen, Legosteine, Kaemme und Buersten, Pappkartons, Papproehren, Notizzettelrollen, Lederbaender und vieles mehr.:freude:
     
  19. #58 wild animal, 1. Februar 2006
    wild animal

    wild animal Guest

    Hi,

    stimmt. Da werd ich jetzt Einfallsreichtum beweisen. Nochmal eine andere Frage. Weswegen sind die einen Kakadus besonders oder streng geschützt, andere wiederum nicht? Ist mir nicht ganz plausibel, vorallem wenn es sich um Nachzuchten handelt!:?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    weil die arten in freier natur unterschiedlich selten sind!
     
  22. #60 wild animal, 1. Februar 2006
    wild animal

    wild animal Guest

    Hi,

    ich hab jetzt gerade nochmal mit meinem Züchter geredet. Die Kakadus sind morgen bei mir. Wegen des Artenschutzes ist es wohl so, daß es auch abhängig davon ist, wieviele gemeldete Vögel es gibt. Gibt es viele, sinkt der Schutzstatus. Denn eingeführt darf eigentlich gar kein Wildfang mehr aus Australien und Co. So hab ich das verstanden.
     
Thema: Welche Kakadus sind zu empfehlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche kakadu emfehlen