Welche Rasse ist das?

Diskutiere Welche Rasse ist das? im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Hallo ihr, ich war letztens bei meinem Onkel um seine zwei Pferde anzuschauen. Jetz wollt ich mal fragen, ob jemand von euch weiß welche Rasse...

  1. #1 kleinerFuchs, 14.01.2011
    kleinerFuchs

    kleinerFuchs Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82487 Oberammergau
    Hallo ihr,
    ich war letztens bei meinem Onkel um seine zwei Pferde anzuschauen.
    Jetz wollt ich mal fragen, ob jemand von euch weiß welche Rasse das ist.
    Ich hab mal im Internet geforstest und glaube das es niederländische Kaltblüter sind.

    Hab jetz leider nur ein Foto von einem im ganzen
     

    Anhänge:

  2. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    hallo
    das könnte auch ein belgisches kaltblut sein.
    ein bekannter von mir hat 4 davon und fährt sie gemeinsam vor der kutsche.sind echte kraftbrocken.
     
  3. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Jou, dürfte ein Belgier sein. Für einen Rheinischen sieht er zu gedrungen aus. Welches Stockmaß hat er denn?

    tina
     
  4. #4 kleinerFuchs, 15.01.2011
    kleinerFuchs

    kleinerFuchs Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82487 Oberammergau
    Stockmaß is so 170cm rum.
    Muss beim nächsten mal meinen Onkel mal fragen was es für ne Rasse is, hab ich voll vergessen!

    Danke schon mal für die Antworten :)
     
  5. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Ich würd ja eher rheinisches Kaltblut sagen.
     
  6. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hmm, ich hatte früher 'ne Rheinländerin, die sah wesentlich sportlicher und hochbeiniger aus.

    Tina
     
  7. #7 Gwennie, 15.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hallo, es könnte aber trotzdem ein Rheinisch-Westfälisches Kaltblut sein, siehe hier: Rheinisch-Deutsches Kaltblut
    Davon ausgehend, dass durch das Erbgut der belgischen Kaltblüter diese einen starken Einfluß auf Aussehen, Größe und Gewicht haben, erklärt sich, dass es durchaus viele sehr imposante Vertreter des heutigen Rheinländer-Schlages gibt.
    Wenn in Warendorf bei der Hengstparade die Kaltblüter vorgestellt werden, bebt die Erde und man ist fasziniert von deren Erscheiningsbild: Hurrican, ein rhein.-westf. Kaltblut bei der Warendorfer Hengstparade vorgeführt von Georg August Schulte Quaterkamp, ein schon legendäres Paar und sehr sehenswert :zwinker:
    Wie man sieht, ist der Hengst Hurrican ist ein sehr schöner imposanter Vertreter seiner Rasse
     
  8. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ja, er ist ein Traum!
    War der zeitweilige 'Ehemann' meiner Hera, sie hatte danach ein wunderschönes Hengstfohlen.

    Tina
     
  9. #9 Fritzifrau, 16.01.2011
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    WOW, echt klasse, das Tier! So stell ich mir ein Pferd vor... *mal schnell ein bißchen Dünger unters Futter von meinen Ponies mischen tut*... :) Wenn der am Schluß Gas gibt, alle Achtung! Den würde ich nur zu gerne mal probieren zu reiten... :) Ich hatte mal ein ziemlich festes Warmblut, der stellte auch was dar. Aber an den Burschen da kommt er um Längen nicht heran... *Beeindruckt bin*
     
  10. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
  11. #11 Gwennie, 16.01.2011
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    @Fritzifrau, meine dicksten sind auch ein Warmblut von 30 Jahren (1,70 Stock) und meine Kleinste ist 85 cm, trotzdem beeindrucken mich die echten "Dicken" immer wieder. Wir liebäugeln gerade mit einem Schwarzwälder-Stutfohlen für meinen Mann, da er mit seinen 2 m ein etwas stärkeres Pony zum reiten braucht :-) Mal sehen, ob es was wird
    @ Tina, das Fohlen war sicher der Hit, gibt es da Bilder? Bin ja gar nicht neugierig, aber ich habe Hurrican schon ein paar Mal live gesehen - schwärm
    Kaltblutrennen sind wirklich genial und einzigartig. Eine Zeit gab es die hier um die Ecke in Everswinkeln auch, da war ich öfter als Zuschauer. Seit es die dort nicht mehr gibt, habe ich keines mehr besucht. Manche Kaltblüter waren so stark und mächtig (bis 1200 kg) dass kaum ein Sattel paßte und viele sind ohne Sattel geritten. Ich bewundere den Mut dieser Reiter und auch Dich für den Mut dort teilzunehmen. Dass ist wie tatsächlich wie ein Orkan und ein Erdbeben gleichzeitig, wenn die losdonnern. Als Kontrastprogramm gab es immer Wettrennen von Minishettyhengsten im Vierergespann vor dem Römerwagen.
     
  12. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hähä, sind die nicht einfach genial? :D
    Wegen Fotos von Higgins schau ich mal, habe ich bestimmt noch welche. Auch von Hera, die übrigens nicht nur Rennen gelaufen ist, sondern ein tolles Freizeitpferd war, Holzrücken konnte und auch vor dem Pflug gegangen ist. Leider leider war Higgins ein Einhoder, so daß wir ihn legen lassen mußten. Eine echte Schande, aber das kann einfach passieren...:(

    Tina
     
  13. #13 Gwennie, 18.01.2011
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Ja, richtige kleine Rennmaschinen und nicht zu unterschätzen :zustimm:

    Schade, dass Du Deinen "Kleinen" legen lassen mußtest, aber manchmal steckt man wirklich nicht drin. Wäre schön, wenn Du noch Bilder finden würdest.
    So ein Allround-Freizeitpferd, wie Deine Hera es war, ist wirklich ein Geschenk. Wir hatten bis vor Kurzem so einen Haflinger (alter schwerer Typ, 1,52 Stock), der war auch einfach nur genial, war superbrav und hatte dabei trotzdem immer den Schalk im Nacken und war für allen Blödsinn zu haben und nie langweilig.
    Rückepferde habe ich erst einmal im echten Einsatz gesehen, das ist schon ein Erlebnis, wie die im schwierigsten Gelände die Baumstämme rausholen und das fast selbstständig, mit nur minimalsten Hilfen. Es munkelt ja immer wieder, dass sie wieder auf dem Vormarsch sind, ich fände das einfach nur genial, wenn die Dicken wieder mehr in unserem täglichen Bild zu sehen wären und nicht nur auf solchen Festlichkeiten wie so einem Oktoberfest, wo sie als Prunkrösser vor dem Brauereigespann gehen oder als Attraktion bei Hengstschauen.
     
  14. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Marietta,

    daß schwere Pferde in Waldeinsätzen wieder sehr 'im Kommen' sind, ist Fakt. Man hat erkannt, daß Pferde sehr viel weniger Flurschäden anrichten, als Bagger, Raupen etc.. Schau mal hier, auch in Großstädten sind sie schon im Einsatz:
    http://www.stadt-koeln.de/6/gruen/wald/abisz/00253/

    Tina
     
Thema:

Welche Rasse ist das?

Die Seite wird geladen...

Welche Rasse ist das? - Ähnliche Themen

  1. Welche Rasse als zweiter Vogel?

    Welche Rasse als zweiter Vogel?: Guten Tag, ich habe einen männlichen Ziegensittich und würde ihm nun gerne einen Kumpel besorgen da ich jetzt täglich bis 13 Uhr weg bin und ich...
  2. Neue Rasse

    Neue Rasse: Ich habe bereits 2 Päärchen schwarz getigerte deutsche Schautippler und möchte mir gerne noch ein weiteres Päärchen zulegen ,allerdings soll es...
  3. Um welche Rassen könnte es sich handeln?

    Um welche Rassen könnte es sich handeln?: Guten Abend zusammen, ich habe vor einiger Zeit meinen Hühnerbestand etwas aufgestockt, Araucaner, Schwedische Blumenhühner, Leghorn/Friesenhuhn...
  4. Welche Rasse?

    Welche Rasse?: Hallo, habe heute aus dem Tierheim ein weiteres Taubenpärchen geholt und mich würde es sehr interessieren, welche Rasse die sind :) Habe im Buch...
  5. Kann mir jemand sagen, um welche Rasse es sich bei den gescheckten Gänsen handelt?

    Kann mir jemand sagen, um welche Rasse es sich bei den gescheckten Gänsen handelt?: [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden