Welche "UV-/Tageslichtlampe" für Nymphis

Diskutiere Welche "UV-/Tageslichtlampe" für Nymphis im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe in der Wohnung einen Käfig mit zwei Nymphis. Jetzt möchte ich ihnen was gutes tun, und eine UV-Lampe kaufen. Zu welcher...

  1. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in der Wohnung einen Käfig mit zwei Nymphis. Jetzt möchte ich ihnen was gutes tun,
    und eine UV-Lampe kaufen.

    Zu welcher würdet ihr mit den raten?

    Danke für eure Antworten.
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bright Sun UV ab 70 W mit EVG oder Megaray UV.
    Keine Röhre, keine Energiesparlampe.
     
  4. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,

    danke für deine Antwort. Laut meines örtlichen Händlers
    soll die Bright Sun aber auch Wärme abgeben, und diese Lampe wäre
    eher was für Terrarien.

    Ist die Wärmeabgabe unbedenklich?

    Wegen Energiesparlampe. Da habe ich eine in der Wohnung, und
    der Käfig steht auch hier. Muss man da was beachten?

    Thanks und Grüße
    Klaus
     
  5. #4 Ingo, 5. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2011
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Wärmeabgabe ist nicht nur unbedenklich (15 cm Mindestabstand zum Vogel einhalten), sondern wird vom Vogel sehr geschätzt werden.
    Tiere, die im gleichen Lebensraum leben, gleiche Aktivitätsmaxima haben und über ähnliche Sehphysiologie verfügen profitieren von Lichtbedingungen, die sich dem natürlichen Habitat annähern in ähnlicher Weise, egal, ob sie Säuger, Vögel oder Reptilien sind.
    Energiesparlampen haben das Problem, ziemlich energieineffizient zu sein.
    Den Namen verdienen Sie sich im Vergleich zur Glühbirne, die grad mal 5% Lichtausbeute bringt...aber es gibt mit den Halogenmetalldampflampen (nicht mit Halogenlampen zu verwechseln) eben besseres...
    Bei den Energiersparlampen bestrahlt ein signifikanter Anteil des emittierten Lichtes nur die Nachbarwendeln und kommt nie nach draussen.
    Aufgrund der Baugröße braucht man auch sehr große Reflektoren, wenn die nicht einfach einen Großteil des Lichtes nur auf die Lampe zurückwerfen sollen, sonder es wirklich an einen Ort leiten.
    Die Lichtausbeute ist dennoch noch ganz braucbar.
    Aber man braucht schon Energiesparlampen von 50. 70, 100 oder mehr Watt, um einen halbwegs brauchbaren Sonnenfleck zu imitieren.
    Eine wattstarke Vollspektrum Energiesparlampe ist zwar wegen des Platzbedarfes umständlich zu installieren, man kann sie aber einsetzen.
    Wichtig ist, auf das Spektrum zu achten undnicht einfach irgendeine zu nehmen. Mit einer 23 W Lampe wird es zB auch nicht objektiv hell (nicht auf unser Auge verlassen, das lügt uns einiges vor). Da muss schon deutlich mehr Power her..

    Beispiel für brauchbaren Reflektor für Energiesparlampen
    http://www.foto-town.de/images/product_images/info_images/14594_250.jpg

    beispiel für brauchbare Energiesparlampe:
    http://www.langtoninfo.co.uk/showitem_de.aspx?isbn=4250234563147&loc=EUR
     
  6. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Habe ein Komplettset-Angebot für BS Desert Flood / Desert gefunden, nun die abschließende Frage:
    Kann die Lampe denn in eine normale Stehlampe (Leselampe) eingeschraubt werden?
    Sorry für diese technikbefreite Nachfrage :D :k .
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich habe vor kurzem auch meine Voliere eingerichtet und eine UV Lampe montiert. Habe mich für die Arcadia Birdlamp entschieden und bin sehr zu frieden. Allerdings bin ich der Meinung, dass sich auch für Nymphen eine Leuchtstoffröhre lohnt, die gibt es auch in sehr kleinen Ausführungen. Ich finde 70 Watt für eine UV Lampe recht viel, in Anbetracht dessen, das diese mindestens 8 Stunden täglich leuchten muss um den gewünschten Effekt zu haben, sind energiesparende Leuchtstoffröhren zu bevorzugen. Die Größe der Röhre richtet sich immer nach der Größe des Käfigs. Wenn es sich bei deinem Nymphenkfig um eine Standardgröße handelt dürfte die kleine Röhre mit 8 Watt genügen.

    Viele Grüße
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Sonne hat 100 Watt am Boden. da sind 70 W weiss Gott nicht viel, zumal das ja nicht 100% Lichtausbeute sind.
    In der Sonne hats draussen ca 100000lux in 30 cm Abstand zur Bright Sun ebensoviel. In 30 cm Abstand zu einer 23 w Birdlamp dagegen nur etwa 5000 Lux. Zahlen lügen nicht....
    Das sollte man sich überlegen.
    Viel Licht braucht halt auch viel Watt.

    @ Blau: Du brauchst eine Keramikfassung und zusätzlich ein elektronisches Vorschaltgerät.
     
Thema:

Welche "UV-/Tageslichtlampe" für Nymphis

Die Seite wird geladen...

Welche "UV-/Tageslichtlampe" für Nymphis - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. LED und UV

    LED und UV: Hallo, ich verwende für das Winterquartier meiner Vögel (keine Zucht. Nur Unterbringung von Mitte Nov. bis Mitte Febr.)...
  4. Beleuchtung

    Beleuchtung: Hallo :). Das ist wirklich mein letzter Beitrag zu dem Thema, versprochen :D. Aber ich brauche noch einmal dringend eure Hilfe. Ich habe mir bis...
  5. UV Lampe? Tipps?

    UV Lampe? Tipps?: Hallo :). Ich möchte meinen 2 Prachtrosellas gerne eine UV Lampe kaufen. Auch wenn hier Links zu Produkten nicht erwünscht sind.. Habt ihr...