Welche Vitamine und wann?

Diskutiere Welche Vitamine und wann? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Warum wollt ihr eigentlich in eure Vögel alles reinstopfen was der Markt so her giebt Was ich noch anzubieten habe sind Antibeißkörner , die...

  1. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau weil ich nicht alles mögliche in den Vogel stopfen will, frage ich ja hier.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Pippilotta - Silberwasser besteht aus sogenannten Nanoteilchen. Diese Teilchen durchdringen die Zellmembran und können sogar die Blut-Hirnschranke überwinden.
    Silberwasser inaktiviert vor allem die grampositiven Bakterien. Da die gesunde Darmflora der Papageien aber nahezu ausschließlich aus grampositiven Bakterien besteht, würdest Du der Ansiedlung von unerwünschten gramnegativen Bakterien Vorschub leisten.
    Langer Rede...gar kein Sinn : Hände weg von Silberwasser.
    Äh - warum hat die Züchterin nur noch ein Paar Wellensittiche ? Wird hoffentlich nicht am Siberwasser gelegen haben...:~

    Grundsätzlich halte ich nichts davon, wenn man die Umgebung von Papageien unnatürlich steril gestaltet.
    Das Immunsystem braucht die Auseinandersetzung mit Viren und Bakterien, um im Notfall auch funktionieren zu können.
    Bitte nicht falsch verstehen ! Ich meine damit nicht "alle PBFD und PDD-Vögel in einen Raum" !

    @Nala - weniger kann mehr sein. Wenn Du regelmäßig einen Blutcheck machst und ein "gutes Auge" hast, dann wirst Du Dich auf das Nötigste an künstlichen Vitaminen beschränken können.
     
  4. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich möchte absolut nichts in meine Vögel "stopfen" was ihnen nicht gut tut, deshalb frage ich ja auch.

    Ich möchte nur das meine Vögel gesund bleiben und sich bei mir wohlfühlen. Die Tierärztin sagte mir das dieses Korvimin nicht schadet und ich habe es geglaubt, ich verfüge nicht über deine Erfahrung in Bezug auf Vögel, ich habe meine Papageien noch keine 2 Jahre und ich möchte sie ganz bestimmt nicht "krank" machen, ganz im Gegenteil, ich freue mich über jeden Tip und über jeden Rat den ich hier bekomme...

    @ Liane,

    nein, ihre Vögel sind nicht am "Silberwasser" zugrunde gegangen, sie mußte ihre Anlage verkaufen aus gesundheitlichen und altersbedingten Gründen...:)

    ich hab das Fläschle Silberwasser ausgeleert, meine Vögel bekommen es nicht, danke für deine Aufklärung...
     
  5. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nala ;

    Ja na klar , das sollst du ja auch .

    Ein guter Anfang ist immer stets und ständig grünes anzubieten ( Gut für Schleimhäute / schlecht für Aspergillus ) , diese kosten nix und sind wirklich gesund ( Krallen/ Schnabelhornabnutzung mit inbegriffen ) .

    MFG Jens
     
  6. #25 vögelchen3011, 24. Januar 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    hmmmm.............unter "Grünes" verstehe ich Obst und Gemüse? und das Silberwasser, höre davon jetzt das erste mal? aber danke für die Aufklärung.

    Aber wenn man hier so alles liest? echt verwirrend, bleibe lieber bei meiner Körnermischung,auch wenn SB Kerne enthalten sind, Obst/Gemüse und einer gekochten Gemüsemischung/mehrere Sorten Bohnen mit Nudeln und Reis :zwinker:

    LG
    Alexandra
     
  7. #26 fussel2011, 1. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2012
    fussel2011

    fussel2011 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander

    Ihr seit schon eine tolle und verückte Truppe, hier fühle ich mich wohl.
    Ich könnte den ganzen Tag hier im Forum lesen. Ich lerne sehr viel und kann mich nebenbei über die äußerst konstruktiven Beiträge schlapp lachen. Macht weiter so. Ich brauch kein Fernseher mehr. :dance:
     
  8. fussel2011

    fussel2011 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich nochmal

    eigentlich kenne ich mich mit Komputern ( PC) aus, aber das Einfügen von Zitaten u.ä. finde ich ziemlich verwirrend.
    Oder nicht? :nene:
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo fussel2011,

    zum Zitieren kannst du auch den gewünschten Text einfach kopieren (makieren und nochmal mit Rechtsklick anklicken und kopieren wählen).

    Beim Antworten dann einfach über dem Textfeld die Sprechblase (Zitat einfügen) anklicken und zwischen den beiden erscheinenden Quote-Klammern den kopierten Text einfügen.
    Normal blinkt der Cursor schon zwischen den Klammern, sodass du nur noch einen erneuten Rechtsklick machen musst und einfügen wählen musst und schwups ist der Text zwischen den Klammern.
    Schaut dann z.B. so aus:

    [QUOTE ]gewünschter Text[/QUOTE]

    Achte darauf, das beide Quote wirklich in 2 Klammern stehen und der Text dazwischen ist.

    Du kannst das auch gern im Testforum ausprobieren, wenn du magst.
    Hoffe ich hab das halbwegs verständlich erklärt, ansonsten frag nochmal :zwinker:.
     
  10. fussel2011

    fussel2011 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manuela

    vielen Dank ich probier das bei Gelegenheit aus.
    Grüßle
     
  11. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo User,findet ihr nicht das man Unterscheiden muß zwischen Vögel die in Aussenvolieren und Vögel die rein in der Wohnung gehalten werden und dann meistens eine Birdlamp,wenn überhaupt, zu Verfügung haben.Sollte man auch noch die Ernährung näher betrachten Vögel die wirklich alles,damit meine ich auch Beeren wie Sanddornbeeren,Mahonie und Eberesche u.s.w.sowie andere Futterpflanzen bekommen bei denen ist es vielleicht nicht notwendig aber die meisten werden in denn Supermarkt gehen,und da muß ich euch sagen wird das alles überbewertet,was enthält denn noch die Vitamine wie es angepriessen wird,Bananen und Co werden grün geerntet das sie, bis es bei uns angekommen ist ,noch verkaufbar sind. Hier sollte man schon auch in der Mineralisierung unterscheiden. Liebe Grüße Mäxle
     
  12. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mäxle ;


    -ist jetzt nicht dein ernst -


    Sicherlich giebt es Vögel die solch Nahrungsergänzung vorerst brauchen ( die , die gar kein Obst / Gemüse kannten und somit gefressen haben ) , aber sich das nun so zurecht zu reden ( frei nach dem Motto : im SB-Markt ist eh alles S......e ) klingt ein bischen armseelig ;)

    MFG Jens
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,
    man sollte auch bedenken, das synthetisch hergestellt Vitamine nie die Qualität haben, wie natürliche Vitamine. Natürliche Vitamine können vom Körper immer noch am besten verwertet werden.
    Nicht umsonst geraten derzeit Vitaminpillen und Co. in Kritik. Auch die Obst- und Gemüsesorten aus dem Supermarkt, sind aus meiner Sicht immer noch bessere Vitaminlieferanten, im Gegensatz zu jedes Vitaminpülverchen, klick. Man sollte natürlich immer viel variieren und möglichst viele Sorten im Wechseln anbieten und nicht nur 2 drei Sorten füttern. Je abwechslungsreicher gefüttert wird, um so besser :zwinker:.
    Vitaminzusätze sind dann normal auch nicht wirklich nötig. Höchstens unterstützend zur Mauser oder auch bei Krankheit oder bei Frischkostverächtern kann die Gabe Sinn machen, wobei ich bei letzteren immer versuchen würde, das Tier schnellstmöglich an Frischkost zu gewöhnen ;).
     
  15. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Jens,das ist doch gar net böse gemeint ,aber wenn neue User ins Forum kommen und du sie nach der Ernährung fragst dann heißt es "sie bekommen alles"wenn man dann hinterfragt ist Paprika ,Gurke,Tomate,Apfel,Banane vielleicht noch Mandarine und bei Sasion Erdbeeren doch schon das höchste der Gefühle.Erst in späteren Threads kommt dann mal die Frage nach der Futterliste,das meinte ich mit unter.Dann wieviele Vögel haben ein richtiges UV-Licht,die meisten Vögel(erfahrene User natürlich ausgenommen)müßen doch mit einer Birdlamp auskommen,und wieviel UV geben die denn ab wenn der Vogel 1m davon weg sitzt.Ich glaube das weißt du auch das die Energiesparer und T5 Röhren nun mal keinen ausreichende Strahlung aufweisen.Ich bin auch nicht der Meinung das im Supermarkt alles Sch.... ist ich gehe auch dort Einkaufen,ich gehe auch zu Aldi,denn finde ich toll.So extrem wie es jetzt rüberkam war es nicht gemeint :zwinker:,aber wenn du ehrlich bist dann ist es doch oft so.:zwinker: Grüßle Mäxle
     
Thema: Welche Vitamine und wann?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. silberwasser biburg

Die Seite wird geladen...

Welche Vitamine und wann? - Ähnliche Themen

  1. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  2. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  3. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...