Welche vögel kann ich zu Nymfis setzen???

Diskutiere Welche vögel kann ich zu Nymfis setzen??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir sind in der planung von unser groß voliere und ich will um´bedingt Nymfis haben aber eine art ist langweilich welche kann ich noch mit planen...

  1. Cludia

    Cludia Guest

    Wir sind in der planung von unser groß voliere und ich will um´bedingt Nymfis haben aber eine art ist langweilich welche kann ich noch mit planen ?????????:D

    lg.claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi,

    also zunächst mal würde ich mit einem großen Nymphenschwarm anfangen, da sie sich mit Artgenossen am wohlsten fühlen.

    Für eine Gemeinschaft kommen ansonsten eigentlich nur Ziegen- und Wellensittiche in Betracht, da dies die friedlichsten Krummschnäbel sind und andere Arten wie Kanarien- und Finkenvögel wenig geeignet sind.
     
  4. Poie

    Poie Guest

    Huhu! *wink*

    Also glaub mir Claudia, ein Schwarm Nymphies ist gar nicht langweilig! *g*
    Es gibt so viele verschiedene wunderhübsche Farbschläge das eine ganz schön bunte Rasselbande zusammenkommen kann und es gibt nichts schöneres als die Gruppe dann zu beobachten wie sie ihr natürliches Verhalten halbwegs ausleben können. :p

    Also, ich habe mittlerweile elf und es ist toll auch ohne andere Vogelarten.

    Ich habe aber gehört das auch Singsittiche recht friedlich sein sollen, doch selber hab ich keine Erfahrung damit.

    Toi-toi-toi jedenfalls für die Volie-Planung und Umsetzung! :zustimm:
    Lg, Poie
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 3. Oktober 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Langweilig??? Nymphies??? ne, bestimmt nicht :+party: :dance:
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe auch "nur" einen Schwarm von 20 Nymphen und die Truppe ist kein bisschen langweilig, im Gegenteil so allein unter Nymphen ist die Bande absolut interessant und einfallsreich, wenn Du ihnen eine abwechslungsreiche Voliereneinrichtung bietest zeigen sie Dir schon was in Nymphen steckt ...

    Zuviele Arten (über zwei) miteinander vergesellschaften bedeutet für die Vögel meist immer Stress....
    Auch bei zwei Arten sollte man genügend Platz und Ausweichmöglichkeiten bieten.

    Hier mal ein paar Bilder zum Geschmack holen :D
     

    Anhänge:

  7. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo Claudia,

    ich schliesse mich mal Stefan an mit einer Einschränkung:
    In beiden Fällen (Wellensittiche oder Ziegensittiche) sollte die Nymphen deutlich in der Mehrzahl sein, damit die deutlich höhere Agilität (und Agressivität) besser ausgeglichen wird.

    Ich habe 2 Ziegensittiche mit 6 Nymphensittichen auf 18 qm, und das ist schon manchmal echt anstrengend für die Nymphen.

    Ansonsten kann ich nur bestätigen, was meine Vorredner schon geschrieben haben, ein Schwarm Nymphen ist garantiert nicht langweilig.

    Viele Grüße
    Ute
     
  8. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Ute,

    das habe ich vergessen zu ergänzen, der Platz ist das A und O und wichtig ist, dass die Nymphen nicht in der Minderzahl sind.

    Sonst gehen sie gnadenlos unter und sind auch bei weitem nicht so lebensfroh wie unter ihresgleichen.

    Ich würde aus heutiger Sicht keine Vögel mehr vergesellschaften. Zwar mag ich sowohl meine Nymphen- als auch meine Ziegensittiche und bereue nicht, sie angeschafft zu haben.
    Aber ich empfehle es nicht weiter, da Stress immer früher oder später vorprogrammiert ist.

    Nur gut, dass ich immer eine mögliche Trennmöglichkeit habe, das Frühjahr und die "Brunft" naht8o
     
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    DEM kann ich mich nur anschließen,... ich hatte Nymphen mit Wellis und Ziegen vergesellschaftet,... NIEEEE WIEDER!!
    Es ging zwar alles gut, aber die Nymphen waren "verstellt"... seit sie alleine unter sich sind, sind sie wie ausgewechselt!! :zustimm:
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Grassittiche sind der einzige vernünftige Kompromiss zu Nymphensittiche, da auch sie äußerst friedlich sind!!!!
    Warum ist noch keiner auf diese Idee gekommen?
    Singsittiche!? Zur Brutzeit können das schöne Klopper werden; Außnahmen bestätigen die Regel!
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Ich hatte die Idee bereits gestern, Siggi, allerdings habe ich davon abgesehen die Neophemen zu empfehlen, da ja eine möglichst interessante Art gesucht wird. Für viele Leute sind Grassittiche nun leider nicht interessant genug.
     
  12. #11 Liora, 6. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Oktober 2006
    Liora

    Liora Guest

    Vermutlich weil sie keiner hält und keiner aus Erfahrung sprechen kann......
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Vergesellschaftung mit Nymphen

    In unserer Voliere leben gemeinsam im Schwarm: Nymphensittiche, Singsittiche, Wellensittiche, Katharinasittiche, Bourkesittiche und Zebrafinken. keiner hatte diesen Sommer Stress, selbst nicht in der Brutzeit. Wichtig ist, dass die Voliere graoß genug ist und sich jeder einen angenehmen Platz suchen kann.
    Grüße aus Herstelle
    Susanne
     
  14. spaycy

    spaycy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo, ich halte bei meinen Nymphen drei paare Singsittiche, das lappt wunderbar sogar in der Brutzeit.
    mfg Spaycy
     
  15. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich habe keine Ahnung von diesen Arten, also empfehle ich sie auch nicht blind.
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Verstehe ich aber nicht, denn in jedem halbwegs vernünftigen Fachbuch über Sittiche werden diese doch aufgeführt und beschrieben.
    Sicher haben alle User hier im Forum Fachbücher über Sittiche, da sie sie ja halten und zum Teil auch züchten!
     
  17. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo sigg

    Sagst du nicht auch: Eigene Erfahrung ist durch kein Fachbuch zu ersetzen.

    Ich finde auch, es ist besser wenn man, solange man keine eigenen Erfahrungen hat, mit dem Buchwissen etwas vorsichtig umgeht und nicht blind weitergibt was in den Büchern steht.

    Viele Grüße
     
  18. sigg

    sigg Guest

    Nun, Erfahrungen sind dann auf spezielle Sachen zu begründen, wie Zucht etc..
    Wenn aber in einem Buch steht, daß sie die friedlichsten Sittiche sind, so hat man schon mal einen Anhaltspunkt. Wenn dann da noch steht, das sie auch mit Kleinvögeln ohne Probleme zu vergesellschaften sind, so ist das doch ein weiterer Punkt, denn das steht bei keiner anderen Sittichart.
    Weiterhin kann man nachlesen, das sie leise angenehme Stimmen haben, im Gegensatz zu anderen Vertretern dieser Arten.
    Ergo gibt es schon mal keinen Ärger mit den Nachbarn.
    Wer hats denn nun gelesen?
    Seltsam ist, das bei so vielen angenehmen Eigenschaften keiner hier etwas darüber weiß, obwohl doch die Bücheregale überquellen.
     
  19. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Vielleicht weil wir hier im Nymphensittichforum sind und keiner Grassittiche hält. :D
    Und deshalb keiner die Eigenschaften und das Verhalten der Grassittiche kennt. :)

    Viele Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sigg

    sigg Guest

    Warum? Ich kenne die Eigenschaften von Nymphensittichen, ohne welche zu haben. Das gleiche gilt für viele andere Sittich - und Vogelarten.
    Man stellt sich doch dauernd mal die Frage, welche Arten kommen für mich in näherer Auswahl, wenn man mehr Platz hätte oder umgekehrt. Wenn man sich noch für diese oder jene Art interesiert. Wenn man hellhörige Nachbarn hat.
    Solche Gedanken gehen mir jedenfalls oft durch den Kopf und habe mich entsprechend informiert, um notfalls auch in beengteren Verhältnissen noch meinem Hobby frönen zu können.
    Früher (vor20Jahren)hatte ich ein Vogelzimmer von 8m², heute habe ich fast 10mal so viel Platz, wußte aber damals schon, welche Vögel ich mir eines Tages noch anschaffen werde und nun habe ich sie!
     
  22. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo sigg

    Geht mir eigentlich auch so, wen auch vielleicht (wahrscheinlich) nicht mit den selben Arten wie dir.

    Das ist aber (leider) nicht bei jedem der Fall. Ich denke eher bei den wenigsten.

    Viele Grüße
     
Thema:

Welche vögel kann ich zu Nymfis setzen???

Die Seite wird geladen...

Welche vögel kann ich zu Nymfis setzen??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...