Welche Vögel schlafen hier?

Diskutiere Welche Vögel schlafen hier? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich war gestern abend mit meinem Freund im Park unterwegs, weil ich mal mit der Langzeitbelichtung rum spielen wollte. Dabei ist mir zuerst...

  1. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Ich war gestern abend mit meinem Freund im Park unterwegs, weil ich mal mit der Langzeitbelichtung rum
    spielen wollte. Dabei ist mir zuerst dieser Vogel aufgefallen:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Im dunkeln von weitem wusste ich nicht mal, ob es sich hierbei überhaupt um einen Vogel handelt.
    Das kleine Beinchen sah man erst in der Vergrößerung. Mehr als 200mm Brennweite hatte ich nicht dabei.
    Tippen würde ich auf einen Graureiher, aber sicher bin ich mir nicht. Wisst ihr das?

    An einer anderen Stelle saßen diese Kollegen im Baum:

    [​IMG]

    Bei den schwarzen würde ich von Krähen sprechen, aber die haben doch keinen hellen Bauch, oder?
    Mäusebussard? Aber in ner Gruppe?? Elster? Wobei ich sie für Elstern zu groß fand...
    Vielleicht wisst ihr das ja.

    LG, Birgit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yogi

    Yogi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    4
    1+2 - Graureiher
    3 - Haustauben (Stadttauben)

    Yogi
     
  4. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    Bild 1 +2 zeigen einen Graureiher.
    Bei Bild 3 würde ich sagen es sind Krähen.

    Gruß Micha
     
  5. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Aber für Haustauben finde ich geht der helle Latz zu hoch. Tauben haben doch eigentlich eher bis
    zur Brust hell und dann wirds dunkel. Vielleicht sind die mit dem hellen Bauch Nebelkrähen?
     
  6. eric

    eric Guest

    Wie wärs mit Kormoranen?
     
  7. Lexe80

    Lexe80 BR & WH

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Den Kormoranen schließe ich mich an 8)

    mfg
     
  8. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    An den Kormoran habe ich gestern abend auch schon gedacht, nur wusste ich nicht, ob die helle Bäuche haben.
    Haben sie aber. Könnte also sein, zumal ich in letzter Zeit des öfteren welche habe fliegen sehen.
    Schlafen die denn in Baumkronen?
     
  9. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Okay, es waren Kormorane!

    Ich war heute wieder unterwegs und habe 3 fotografieren können. Dabei waren beide Farbvarianten
    vertreten, einer in komplett schwarz (siehe Bild 1) und einer mit heller Brust (siehe Bild 3):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann kommt nämlich auch die Schlafpose hin, hatte mich schon gefragt, wo der Kopf ist. Aber da sie ja
    einen relativ langen Hals haben steckt der eben im Rücken.

    Vielen Dank für die Aufklärungsarbeit. :bier:

    Allen noch ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Birgit
     
  10. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Die mit den hellen Bäuchen sind übrigens vorjährige Vögel. Die haben später ebenfalls dunkle Bäuche...
     
  11. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy!

    Genau. Die hellbäuchigen sind letztjährige Jungvögel, und die mit dem beginnenden Weiß an den Kopfseiten sind Adulte, die das Brutkleid anlegen. Worin Kormorane wunderschöne Vögel sind, außerhalb der Brutzeit liegt ihre Schönheit eher im Detail, wie zB in den stets klar smaragdgrünen Augen ^^!

    Grüße, Andreas
     
  12. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich aber anders gelesen. Laut Wikipedia gibt es 2 verschiedene Farbvarianten:

    Zitat Wikipedia:

    Es gibt zwei Färbungstypen: Eine Reihe von Arten ist einfarbig schwarz oder dunkelbraun, wobei das
    Gefieder oft, insbesondere während der Brutzeit, metallisch glänzt. Bei der zweiten Färbungsvariante ist
    nur die Oberseite dunkel, die Unterseite aber weiß. Zweifarbige Arten sind auf der Südhalbkugel verbreiteter,
    weitgehend einfarbige auf der Nordhalbkugel. Manchmal kommen beide Färbungsvarianten innerhalb
    einer Art vor, beispielsweise bei der Kräuselscharbe und der Stewartscharbe, die jeweils
    ein- und zweifarbige Morphen aufweisen. Einen auffälligen Geschlechtsdimorphismus gibt
    es nicht; allerdings sind Männchen im Schnitt größer und schwerer als Weibchen.

    Im Jugendgefieder sind Kormorane graubraun, wobei die Unterseite etwas blasser sein kann.
    Bei zweifarbigen Arten zeigen bereits juvenile Individuen eine entsprechende Verteilung
    von helleren und dunkleren Brauntönen, die aber noch nicht so deutlich voneinander abgesetzt sind.

    Zur Brutzeit nehmen die unbefiederten Hautpartien an der Kehle und im Gesicht sowie der Schnabel
    oft leuchtende, meist rote oder orange Farben an. Ist ein Schopf oder eine Haube vorhanden, sind diese
    im Prachtkleid ebenso wie eventuelle Schmuckfedern an anderen Körperpartien deutlich verlängert.
    Oft wird zudem die gesamte Gefiederfarbe glänzender und kräftiger.


    LG, Birgit
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. eric

    eric Guest

    Bloss nicht verwirren lassen. Wir haben hier keine Kormorane aus der Südhalbkugel.
    Bei den bei uns vorkommenden Kormoranen, Phalacrocorax carbo carbo und Phalacrocorax carbo sinensis,ist es normal, dass bei den Jungvögeln die Unterseite hell ist.

    Die weissen Schmuckfedern, tragen die Alten nur während der Balz / Brutzeit.

    Dass ein Vogel mal glänzender ist, geht nur, wenn er die Federn frisch vermausert hat. Eine einmal ausgewachsene Feder verändert sich höchstens noch durch Abnutzung, Ausbleichung.
     
  15. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Beschreibung, jetzt bin ich wieder ein bisschen schlauer. :prima:
     
Thema:

Welche Vögel schlafen hier?

Die Seite wird geladen...

Welche Vögel schlafen hier? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...