welche vögel zu WELLIES?!

Diskutiere welche vögel zu WELLIES?! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo alle zusammen! hab da eine frage.. ich hab 3 wellensittiche in einer voliere. sie lieben sich total. seit kurzem denke ich mir aber, ob...

  1. zaja

    zaja Guest

    hallo alle zusammen!


    hab da eine frage.. ich hab 3 wellensittiche in einer voliere. sie lieben sich total. seit kurzem denke ich mir aber, ob ich nicht auch andere vögel dazugeben kann? wie is es da zB mit einem Pärchen Unzertrennlicher? Kann ich die dazugeben? Ich hab gehört Finken wären da nicht so toll, die würden sich nicht mit den wellies verstehen.. Stimmt das??

    Bidde um Hilfe,... Will noch mehr Gesänge in meinem Haus.. :)

    danke im voraus!

    liebgrüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Zaja!

    Was für Platzverhältnisse kannst du denn bieten? Bei entsprechenden Platzverhältnissen ist viel möglich.

    Erstmal würde ich für den Anfang einen 4. Wellensittich dazu holen, damit du im Idealfall 2 Paare hast.

    Danach hast du nur noch deine Unzertrennlichen, denn diese werden die Wellensittiche höchstwarscheinlich nicht tolerieren und angreifen.
    Die Wellensittiche haben keine Chance.

    Ja, dass stimmt.
     
  4. gigafan

    gigafan Guest

    Soweit ich weiß kannst du Nymphen zu Wellis setzen :bahnhof:
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Gigafan, bei entsprechender Käfiggröße.

    Bei dem was "zaja" uns an Informationen zur Volierengröße (vermute mal eine Aria - ferplast) gegeben hat, kann man nur sagen, was man nicht dazu setzten sollte.
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi zaja
    Herzlich willkommen im Vogelforum.
    Richard hat es schon geschrieben : Setze Agas nicht zu anderen Vögeln. Die kleinen, bunten, frechen, lustigen Kobolde greifen sogar Graupapageien an, wenn ihnen wat nicht passt, und ein Welli hat da überhaupt keine Chance. Hol Dir lieber noch einen Welli dazu, und dann kannste ja weiter überlegen. Aber KEINE Agas.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. zaja

    zaja Guest

    tja

    ja hallo hallo :meld


    danke für die infos... aber eigentlich weiß ich jetzt noch immer nich, welche vögelchen ich noch dazu geben könnte..
    aber wahrscheinlich eh keine, weil meine voliere hat die maße 80x70x120, und ja...

    trotzdem wär ganz hilfreich, mit welchen andren vögeleins sich wellies nun verstehen...

    (ach ja danke gigafan für den tipp mit den nymphis, aba ich denk mal dafür is meine voliere viel zu klein-.- hab eher an eine kleinere vogelart gedacht, so wie wie finken oda so...)
     
  8. tinu

    tinu Guest

    Wie hier schon angesprochen wurde, Nymphensittiche werden oft und erfolgreich mit Wellensittichen vergesellschaftet. Ich denke, bei den meisten Sitticharten, die nicht wesentlich größer sind als Wellensittiche, dürfte es zumindest weniger Probleme geben als bei den kurzschwänzigen Papageienarten.
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Wenn ich mir die größe der Voliere anschaue, würde ich sagen, 4 Wellensittiche und das wars.

    Zu dem was sonst noch ginge, findest du genügend andere Themen.
     
  10. #9 little_devil, 24. März 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    ich stimme dem Richard zu,der Grösse deiner Volie entsprechend ,1 Wellie

    Wie ich auch schon woanders zu bedenken gegeben habe,ich finde es nicht schön,verschiedene Arten zu halten,wenn der Platz net vorhanden ist,

    jede Vogelart hat eine andere Verhaltensweise,die meisten Arten sind Schwarmtiere,was heisst beide Vogelarten bräuchten Gesellschaft,womit aber net gemeint ist,das du verschiedene Arten zusammenwürfelst und denkst nun ists schön!es ist weder für die vögel schön noch für Dich..wenn man den platz net hat,und die verschiedenen Arten keine Rückzugmöglichkeiten haben

    ich bin eh der Meinung,das man wenn man eine Art von Vogel hält,auch bei dieser bleiben sollte!

    Ausser man hat dementsprechend Platz,erkundigt sich vorher genaustens über die verhaltensweisen der anderen Art und möchte diese vielleicht artgerecht züchten!

    Aber ich würde lügen wenn ich sagen würde,das ich damals aus Unwissenheit,net auch mal einen gedanken daran verloren habe,mir nymphies zu holen!

    da hatte ich allerdings "erst" 2 meiner heissgeliebten Wellies!

    Ich überlegte hin und her,und informierte mich in anderen Foren,und kam letzendlich zur Erkenntnis,es muss am schönsten für die kleinen,mit Artgenossen der gleichen Art sein!

    So entstand denn mein Schwarm!

    Hol dir ein süssen Welli und erfreue Dich daran,wie sie glücklich miteinander sind :zustimm:

    So das war nun wieder ein halber Roman ,macht nichts :D

    Eure Little :zwinker:
     
  11. zaja

    zaja Guest

    hmm

    also ich bin auf jedn fall keine "wellianfängerin".. halte schon seit mehr als 14 jahrn wellensittiche, und hatte zwischendurch auch bis zu 5 "Stück". mir ist sehr wohl bewusst, dass ich noch einen welli dazuholen kann (soll?).

    aba ich wollte eben nur mal fragn, ob sich da andre leute wegen anderen vogis auskennen. und da wurde mir dieses forum empfohlen. habs mir irgendwie anders vorgestellt mit "euch".....naja gut. hat sich erledigt. bleib bei meinen 3 und lass sie derweil in ruhe..

    :ot
     
  12. #11 little_devil, 24. März 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Es hat hier keiner was böse gemeint,aber es ist so,das wenn man doch eine andere Vogelart dazuholen möchte,auch den platz ansprechen muss!

    es hat Dich keiner als Anfänger hingestellt,aber wundern tut es mich nun doch schon,wenn du so lange wellis hast,ausgerechnet unzertrennliche als "wahl" ansprichst!

    nun ja..

    ich wünsche Dir dennoch viel erfolg bye :zwinker:
     
  13. zaja

    zaja Guest

    ????? @devil

    wieso wundert dich das??? :? unzertrennliche sind doch megasüß zum anschaun..:D kenn mich nur mit wellies aus,weil ich ja noch keine anderen vögel hatte..
    naja egal
     
  14. #13 elfandHERzippo, 25. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2005
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Blindgängerin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Zaja!

    Hier hat sicher keiner seine Tips böse gemeint..


    Ich würde auf jeden Fall noch einen vierten Welli dazuholen. Bei dreien ists wie bei den Menschen, dass dann einer immer ein wenig allein "dasteht".

    Bei der Volierengröße kann man wie gesagt keine andere Art dazuholen, da würden die sich an den Kragen gehen (ganz besonders hätten Prachtfinken keine Chance). Wenn man eine geräumige Voliere hat, und ich denke das fängt bei so 3 Metern länge und 2 Metern breite an (je nach Arten die man vergesellschaften will, Einrichtung und Einzelfall), kann man zu Wellis eigentlich sehr viele Arten setzen. Meistens sind sie recht verträglich. So als Grundregel würd ich da festlegen: Die Art darf nicht zu schüchtern und zu empfindlich sein, aber friedlich den Wellis gegenüber. (meistens klappen Zebrafinken, Kanarien, Bourkesittiche, Nymphensittiche und einige andere Sitticharten in etwa Welligröße).
    Wenn man sich für eine Art entschieden hat, dann informiert man sich am besten über sie, dann erfährt man ob Lebensgewohnheiten und Verträglichkeit mit denen der Wellis zusammenpassen. Aber selbst dann hat man leider keine Garantie, dass es klappt. Eine bekannte hat bestimmt 5 verschiedene Arten in der Voliere, von denen man nie denken würde, dass die zusammen auskommen und trotzdem klappt es. Bei anderen verstehen sich nichtmal Arten von denen häufig gesagt wird es würde klappen, wie Nymphies und Wellis. (4 meiner Wellis kommen aus einer solchen Kombination, die Wellis haben die Nymphensittiche verrückt gemacht)

    liebe Grüße

    Julchen

    PS. Was meistens auch sehr gut klappt: Verschiedene Käfige, oder Volieren, aber gemeinsamer Freiflug.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    8(

    Wer seine Wellis nicht mehr mag und Blut fließen lassen will, setzt Rosenköpfchen daszu.
    Diese sind sich unter einander noch nicht mals grün. ( Viele Fußfehler durch Verletzungsbisse )

    Statt andere Sittich dazu zu setzen, sollte man besser den Mini Schwarm der Wellis Stückzahlen mäßig erhöhen. Durch die vielen Farbschläge ist es dann auch nicht eintönig. Wellensittiche sind für andere Sittiche oftmals Quälgeister.
     
  17. #15 Guido, 25. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. März 2005
    Guido

    Guido Guest

    Hi zaja
    Natürlich sind Agas megasüss zum anschaun, und danne ???? MIR brauchste dat nicht zu erzählen, ich lebe seit über 40 Jahren mit ihnen zusammen. Im Geschäft sehen sie achso putzig aus. Zu Hause angekommen, kurz eingelebt, dann geht es los. Laut ohne Ende, nix Gesang, einfach nur Krach ( für Agaliebhaber ist dat natürlich Musik ). Beim ersten Freiflug : Bow, tolle Tapete, müssen wir unbedingt ändern. Schau mal da: Der Schrank müsste doch eigentlich gut für unseren Schnabel sein. Oh, schau mal Frauchen / Herrchen hat die Tür aufgelassen, mal schauen wat es da gibt, zur Not kürzen wir eben die Tür.
    Von den Gefahren für andere Vögel wurde schon geschrieben. Hans-Jürgen hat schon recht, Rosenköppe beissen sogar ihrer eigenen Art die Zehen ab.
    Aber, lieber Hans-Jürgen, zeichne bitte kein Bild von blutrünstigen Agas. Da könnte man ja Albträume bekommen. :D Wenn man Verständnis für Agas hat, sich auf ihre Bedürfnisse einstellt, und sie nicht nur HÄLT sondern mit ihnen LEBT, dann gibt es normalerweise keine Probleme.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema:

welche vögel zu WELLIES?!

Die Seite wird geladen...

welche vögel zu WELLIES?! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...