Welche Vögel?

Diskutiere Welche Vögel? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halo Ihr, ich bin neu in diesem Forum und möchte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Sylvia bin 32 Jahre alt und komme aus Nürnberg. Ich...

  1. Sylvia

    Sylvia Guest

    Halo Ihr,

    ich bin neu in diesem Forum und möchte mich mal kurz vorstellen.
    Mein Name ist Sylvia bin 32 Jahre alt und komme aus Nürnberg. Ich habe 6 Hunde, 1 Zwerg-Kanninchen und ein Meerschweinchen.
    Ich bekomme von einem Bekannten ein Voliere und möchte diese natürlich nicht leer stehen lassen.
    Die Voliere hat eine Grundfläche von 6 qm und eine Höhe von ca. 2,20 m.

    Jetzt meine Fragen:
    1. Welche Piepmätze kann man auch im Winter draußen halten? (Die Voliere hat einen Schutzraum gegen Kälte)
    2. Würde gern ein, zwei Arten zusammenhalten, geht das eigentlich?
    3. Wenn die Vögel z.B. so groß sind wie Wellis vielviele Paare kann man denn in so einer Voliere halten das sie nicht zu voll wird.
    4. Wenn die Voliere einmal steht würde ich auch gerne einige Piepmätze aufnehmen die schon älter sind und keiner mehr haben will um Ihnen noch ein schönes Leben zu bieten.

    So jetzt hoffe ich mal ihr könnt meine Fragen beantworten, aber wenn ich da dieses Forum so anschaue hab ich gar keine Bedenken.

    Danke schon mal im voraus.

    Grüßle Sylvia

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Sylvia,

    auf so eine Voliere im Garten hätte ich auch Lust *neid*. Aber derzeit muss ich leider noch mit einem Balkon vorlieb nehmen....

    Zu Deinen Fragen: ganzjährig draußen halten kannst Du z.B. Wellensittiche und Nymphensittiche. Die kann man normalerweise auch recht gut vergesellschaften. Meine kleinen Süßen kann man nicht ganzjährig draußen halten, da Sperlingspapageien immer mindestens 15 Grad Celsius brauchen und das auch bei einem Schutzraum nicht zu gewährleisten ist. Von der Menge der Vögel finde ich (meine persönliche Meinung!!!): lieber zu wenig, als zu viel!!! Und auf jeden Fall immer paarweise!!! Je mehr Vögel Du hast, desto weniger freien Platz hat der einzelne. Das solltest Du berücksichtigen, da sie ja aufgrund der Außenhaltung keinen zusätzlichen Freiflug bekommen, wie es bei einer Zimmervoliere ja üblich ist. Außerdem werden sie natürlich auch lauter, wenn es mehr sind, so dass Du eventuell Probleme mit Deinen Nachbarn bekommen könntest....

    Ich würde Dir empfehlen, hier ein wenig im Forum bei den einzelnen Arten zu stöbern. Magst Du z.B. lieber Papageien und Sittiche, oder lieber Kanarien oder Finken, etc. Such Dir doch Deine Lieblingsart raus und schau dann, ob sie für die von Dir angestrebten Haltungsbedingungen geeignet sind. Und dann kannst Du auch schauen, mit welchen Arten man sie vergesellschaften kann.

    Oder Du fährst in ein Tierheim (Du willst ja armen und alten Tieren ein zu Hause bieten) und schaust, was sie dort haben und ob das für Dich in Frage käme....

    Liebe Grüße
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Sittiche oder Papageien oder ???

    Hallo Sylvia,

    herzlich Willkommen bei uns "Vogelnarren" ;) - das war ne echt nette Vorstellung von Dir - 6 Hunde? Toll :)

    Wie Ute schon schreibt, es gibt sooo viele Möglichkeiten. Ich weiss zwar über Sittiche nicht sehr viel, aber viele können ganzjährig draussen sein. Auch viele Papageienarten, aber nicht vom (älteren) Stubenvogel zum Ganzjahresdraussenvogel, es sollte eine langsame Gewöhung vom Frühjahr weg stattfinden. Aber mit Schutzhaus ist das in vielen Fällen möglich.

    Du solltest vielleicht erst mal wissen ob Du lieber "grosse" Vögel, (Papageienarten) oder lieber "kleine" Vögel (Sittiche) halten willst, dann können sicher einige hier spezieller auf Deine Fragen eingehen. :)

    Du bist aus dem Raum Nürnberg, lies doch mal hier, diese Leute sind auch aus dem Raum, vielleicht gäbe es da mal "Wellen-/Nymphensittich-Kontakt" ?
    Wellis Nähe Nürnberg
     
  5. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen Sylvia

    Willkommen im Forum :0- .
    Aber genauso wie Du Vögel nicht alleine halten solltest, solltest Du Meerschweinchen auch nicht alleine halten. Ein Zwergkaninchen ist kein Partner für ein Meerschweinchen. Sie können sich nicht unterhalten und nichts miteinander anfangen.
    Ansonsten viel Vergnügen beim Einrichten der Voliere. So viel Platz haben leider nicht alle :) .
     
  6. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sylvia!

    Auch von mir ein Willkommen. Wir sind ja sozusagen Nachbarn ;)

    Was Erki sagt, dem schließe ich mich voll und ganz an, hab sogar noch eine kleine Ergänzung: auch Kaninchen sollte man nicht allein halten. Man sollte bei Tieren möglichst immer überlegen: wie lebt das Tier bzw. seine Vorfahren eigentlich in der Natur? Dann kommt man drauf, daß Vögel in Gruppen bis riesigen Schwärmen leben, und Kaninchen sowie Meerschweinchen auch. Auf Anhieb fällt mir bei den "üblichen" Heimtieren eigentlich nur ein Hamster ein, den man einzeln halten kan/sollte - und selbst da gibt es Arten, die gern Kollegen zum Kuscheln haben. Alle anderen Tiere sind Gruppen- bis Schwarmtiere...

    Ok, genug abgewichen vom eigentlichen Thema ;) Lies doch einfach ein paar Tage in den Unterforen mit, dann wirst du wahrscheinlich schnell eine grobe Vorstellung von den einzelnen Vogelarten bekommen. die suche-Funktion ist dann oft sehr hilfreich, wenn man was über eine bestimmte Art wissen will - oder du fragst eben nach :)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  7. sbari

    sbari Guest

    und schon hab ich mal ne frage...

    wie sieht das eigentlich mit der gemeinschaftshaltung aus??

    z.b. nymphen, wellis, zwergwachteln....
    und meerschweinchen
    und kaninchen
    und ...

    ist sowas eigentlich zu bewerkstelligen?
    nur mal so aus neugier


    mfg sbari
     
  8. Sylvia

    Sylvia Guest

    Hallo Ihrs,

    danke schön für die nette Begrüßung:)

    mal was zu dem Zergkanninchen und dem Meerschweinchen gesagt, beide habe ich von einer Bekannten die Zwergninchen und Schweinchen züchtet. Beide sind für Züchter grob gesagt "Zuchtausschuß" und weil mir die Beiden leid taten hab ich sie zu mir geholt. Waren schon gemeinsam seit ihren ersten Lebenswochen zusammen in einem Käfig. Und weil "Zuchtausschuß" bei manchen Züchtern nicht Überleben darf hat mein viel zu großes Herz gesiegt. Tja und so bin ich mehr rein zufällig zu Gizmo und Mogli gekommen. Mir ist schon bewußt das Ninchen und Schweinchen nicht gut komunizieren können aber wenn ich mein Ninchen mal aus dem Käfig hole pfeift das Schweinchen ganz unglücklich bis beide wieder zusammen sitzen und kuscheln richtig miteinander.

    @sbari: Da ich im Sicherheitsdienst arbeite und zu meinen Aufgaben das Arbeiten mit den Hunden gehört kann ich mir meine Zeit so einteilen wie ich sie benötige. Wir besitzen einen Großen Garten in dem mein Zoo untergebracht ist. Auch die Großen Wauzis haben sich an das Ninchen und das Schweinchen gewöhnt und wenn sie dochmal Ihre Nase in den Käfig stecken dann nur um den Apfel oder die Karrotte die eigentlich für die beiden bestimmt ist zu klauen.:)

    So jetzt werd ich mich mal wieder den einzelnen Foren widmen und mal schauen was es noch für tolle Piepmätze gibt. Die Rosellas sehen ja super aus.:)

    Grüßle Sylvia
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. zralf

    zralf Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz
    Es gibt auch noch andere Vögel

    Im "Allgemeinen Vogelforum" möchte ich auch erwähnen, dass es noch andere Vögel gibt außer Grummschnäbeln. Das versuche ich mit meiner Site schon seit geraumer Zeit klar zu machen. Versuch es doch mal und guck mal rein unter www.singwarte.de/voegel.htm
     
  11. Sunny

    Sunny Guest

    hallo sylvia :0-

    jipp, sind sehr schöne vögel.. aber sie sind für eine "gemeintschaftsvoliere" eigentlich eher ungeeignet da besonders die rosellahähne recht agressiv werden können.
    also wenn du beispielsweise zwei rosellapärchen halten willst kann es da schon probleme geben.. oder zum beispiel rosellas mit nymphen oder wellis ist auch nicht unbedingt geeignet. (es KANN natürlich auch gut gehen aber das risiko das es nicht so gut funktioniert ist hoch)
    auch wenn rosellas bis jetzt vieleicht deine favoriten sind :D würde ich dir nicht unbedingt empfehlen plattschweifsittiche (rosellas, pennanten usw) zusammen zu halten.

    schonmal an schönsittiche, schmucksittiche, feinsittiche, bourkesittiche, glanzsittiche oder sowas gedacht?? ..die sind eigentlich recht verträglich (zumindest im gegensatz zu plattschweifern)

    was mir ja auch in einer gemeinschaftsvoliere gefällt sind agaporniden (unzertrennliche)*gggg* :D
     
Thema: Welche Vögel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche vögel können ganzjährig in voliere gehalten werden

Die Seite wird geladen...

Welche Vögel? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...