Welche Vogelart?

Diskutiere Welche Vogelart? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe am 28.02. diesen Vogel aufgenommen (in Remseck auf Streuobstwiesen). Zuerst dachte ich an eine Amsel, aber der Schwanz ist dafür...

  1. #1 Marius2111, 18. April 2010
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo!

    Ich habe am 28.02. diesen Vogel aufgenommen (in Remseck auf Streuobstwiesen). Zuerst dachte ich an eine Amsel, aber der Schwanz ist dafür doch viel zu kurz. Außerdem hat der Vogel eine weiß-braune Kehle, was mich total verunsichert.

    [​IMG]

    Marius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 18. April 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Ich würde sagen: Schwarzkehlchen. Deine Beschreibung der "weiß-braunen Kehle" deutet stark darauf hin. Wobei die Kehle selbst schwarz ist und der Kragen weiß sowie die Brust braun.

    Geierhirte
     
  4. #3 holyhead, 18. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Für mich sieht der Vogel aus wie ein Star. Die "Kehlzeichnung" dürfte eher eine Lichtreflexion sein.

    LG
     
  5. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    der meinung bin ich auch.
     
  6. #5 Kanadagans, 20. April 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ich leider gar nicht...
    Ein Star hat nen flacheren Schädel, und der Schnabel wäre am Ansatz wesentlich kräftiger und würde sich stärker verjüngen. Auch müsste der bei einer Lichtreflexion am Halse stärker gelb herausstechen, weshalb ich Ollis Schwarzkehlchen zustimme.

    Grüße, Andreas
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Genau das habe ich auch gedacht - Kopfform, Schnabelansatz, Schnabelstärke stimmen nicht für Star. Der sitzt für mich auch nicht wie ein Star, das ist typischer für ein Schwarzkehlchen. Hab's mir aber verkniffen, weil ich mich da nie sicher genug fühle ......

    Zustimmende Grüße,
    Stefanie
     
  8. #7 holyhead, 20. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Also ich bleibe beim Star.

    Vielleicht können noch weitere Bilder gezeigt werden? Das gezeigte Bild in unbeschnittener Form könnte außerdem Helfen die Größe des Vogels besser einzuschätzen.

    Die Tatsache, dass der Beobachter im ersten Moment an eine Amsel dachte (vermtl. aufgrund von Größe und Grundfärbung) sowie der frühe Beobachtungstermin (Februar),und die rel. langen Flügel (erreichen fast Schwanzspitze) lassen mich am Schwarzkehlchen zweifeln. Ein aufgeplusteter Star der einwenig wegschaut kann auf einem Foto durchaus so wirken.

    Auch passt das Habitat "Streuobstwiese" besser zum Star als zum Schwarzkehlchen, was allerdings nicht heißen soll, dass auch mal eines in einem Obstbaum sitzen kann...

    MfG
     
  9. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Aber, dass man keinen Farbton erkennt, der in irgendeiner Weise an ein Schwarzkehlchen erinnert stört dich nicht??

    LG
     
  10. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Naja - man muss ja sagen, dass man auf dem Bild grundsätzlich überhaupt keine Gefiedermerkmale sieht, die an irgendeinen Vogel erinnern könnten ............ auch nicht an Star..... Das halte ich hierbei für kein Argument.

    Die Helligkeit an Brust/Kehle kann tatsächliche Färbung sein, die man wegen der Belichtung dort besser erkennt. Es kann aber ebensogut auch eine Reflektion auf glänzendem Gefieder sein, die darum hell erscheint.

    Ich denke, die Farben kann man auf dem Bild weder als Argument für Star noch für Schwarzkehlchen heranziehen.............
     
  11. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Dann sollte meiner Meinung nach auch die Schnabelfärbung kein Argument gegen Star sein.

    LG
     
  12. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Nee, seh' ich auch so. Das Bild gibt farblich m.E. nichts wirklich Bestimmungsrelevantes her. Mir geht's mehr um die Silhouette.
     
  13. #12 Kanadagans, 20. April 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy!

    Ich meinte: Wenn das auf der Brust eine Lichtreflexion ist, dann müssten andere hellere Flächen vorne am Vogel auch reflektieren. Tun sie aber nicht.

    Vielleicht gibbet ja wirklich noch ein besseres/ anderes Bild, das helfen würde, aber auch ein aufgeplusterter Star kommt in meinen Augen nicht in Betracht.

    Grüße, Andreas
     
  14. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich glaube auch nicht an Star. Lade das Bild mal runter und helle es auf ......... das ist kein Star, und das Helle ist nicht nur Reflektion ..........
     
  15. #14 Kanadagans, 20. April 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Habe ich bereits, es bringt aber quasi nichts!
    Es lässt sich nur herauskristallisieren, dass das am Vogel Farbe ist, da die Zweige des Baumes viel heller reflektieren.

    Der Vogel ist unterhalb des Schnabels an der Kehle braun, dann weiß bis zur Brust hinunter, ansonsten lässt sich da absolut null erkennen...
    Bild hängt zur Selbstbeurteilung an... Hätte ja beinahe Wasseramsel gesagt, aber was haben die auf Bäumen zu suchen ^^...

    Grüße, Andreas
     

    Anhänge:

  16. #15 holyhead, 20. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab schon gesehen. Hier lässt sich keiner von einem Star überzeugen. Ich meine, dass Körperproportionen (Kopf-restl. Körper) und Flügelprojektion ganz klar gegen Schwarzkehlchen, aber für Star sprechen.

    Ich meine außerdem, dass wenn der helle Brustbereich keine Reflexion ist, dann sollte man auch den hellen Bauch (und viele andere Merkmale) eines Schwarzkehlchens erahnen können...

    Aber sei wie es sei, ohne weiteres Foto gibt es wohl keine übereinstimmende Meinung.

    Am bearbeiteten Bild erkennt man jetzt ganz prima, dass die Äste schwarz- weiß gestreift sind ;-)

    Nein im Ernst: In meinen Augen sind alle hellen Bereiche Reflexionen- auf den Ästen wie auch auf dem Vogel.
    Falsch belichtete Bilder korrigiert man besser mit dm Tool Tiefen/Lichter und nicht mit Helligkeit/Kontrast...

    LG- Holyhead
     
  17. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    ganz alleine bist du ja nicht.

    die ganze gestalt, spricht für einen star.

    und da bleib ich dabei.
     
  18. #17 Marius2111, 22. April 2010
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo! Erstmal vielen Dank! Also ein Star wäre durchaus möglich, da ich am selben Tag in der Nähe einige gesehen habe und außerdem würde die Größe dafür sprechen. Trotzdem bin ich auch der Meinung:
    Das weiß-braune ist meiner Ansicht nach keine Reflektion. Aber dennoch ist die Bestimmung wahrscheinlich unmöglich. Bilder habe ich leider keine mehr! Marius
     
  19. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Guten Morgen!

    Ich hatte nur das Bild - ohne jeden weiteren Kommentar oder Hinweis - zwei befreundeten Ornithologen gezeigt, als "Rätselbild". Beide sind erfahrene Feldornithologen, machen Kartierungen etc.

    Abgesehen davon, dass sie der Meinung waren, nach solchen Bildern sollte man eigentlich gar nicht bestimmen, war die wirklich einzige Assoziation, die sie hatten - Schwarzkehlchen.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Marius2111, 22. April 2010
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ich habe das Bild mal in unbschnittener Form hochgeladen.
    http://www.abload.de/image.php?img=unbekannt6cez.jpg

    Marius
     
  22. #20 holyhead, 22. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Danke für das Foto. Ich erkenne sogar 2 Stare...

    Ich werde das Bild auf surfbirds.com hochladen und es dort von einigen "Freaks" diskutieren lassen. Ich bin mir fast sicher, dass die Meinung einheitlich in Richtung Star gehen wird.

    http://surfbirds.com/forum/showthread.php?p=23297#post23297

    LG
     
Thema:

Welche Vogelart?

Die Seite wird geladen...

Welche Vogelart? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  2. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Welche Vogelart kann ich halten

    Welche Vogelart kann ich halten: Welche Vogelarten kann ich in einen 60x60x148cm großen Vogelkäfig halten? Und wie viele kann ich halten?
  5. Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar

    Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar: Hallo alle miteinander, nach 7 Jahren bin ich jetzt auch mal wieder hier. (Damals hatte ich eine Kohlmeise aufgezogen) Nun ist mir auf der...