Welche Voliere passt zum Spatz?

Diskutiere Welche Voliere passt zum Spatz? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bin neu im Forum und möchte mich, bzw. meine Vögel kurz vorstellen. Also ich habe einen Spatz - Findling - den ich leider wegen...

  1. fuzi

    fuzi Guest

    Hallo!
    Ich bin neu im Forum und möchte mich, bzw. meine Vögel kurz vorstellen.
    Also ich habe einen Spatz - Findling - den ich leider wegen Krankheit nicht auswildern konnte und einen Kanarienvogel. Nun möchte ich den beiden eine schöne Voliere kaufen. Die soll von der Firma Montana sein, da ich hier im Forum viel gutes darüber gehört habe. Nun meine Frage: Mein Spatz badet leidenschaftlich gern im Sand, wirft also viel "Dreck" auf. Welchen Käfig würdet ihr mir empfehlen? Ich habe den Madeira III (96 x 58 x 172 cm) oder den San Remo (85/50/165 cm und hat er ein Dach zum Öffnen) näher im Visier. Worauf sollte ich bei meiner Wahl besonderen Wert legen?
    Bin für jede Hilfe dankbar!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    hat der sperling seine jugendmauser hinter sich? falls ja mädel oder bub?
    das mit der kanarie läuft sicher nicht lange gut :(.
    spätestens wenn der sperling geschlechtsreif ist wird es probleme geben.
    ich hab selbst seit ein paar jahren nen haussperlingshahn bei mir im zimmer und der hat "seinen" kanarienvogel nach einem 3/4 jahr wie die pest gehaßt.
    auch meine japanischen mövchen hat er nach einem jahr angegriffen :nene:
     
  4. fuzi

    fuzi Guest

    Hallo Kalypso, danke, dass du mir so schnell geantwortet hast. Ich freue mich, jemanden gefunden zu haben, der auch einen Spatz hat.:)
    Also, ich hab ein weibchen. Geboren ende Juni 06. Der Kanarienvogel ist ein Hahn. Also bis jetzt geht es ganz gut. Der Spatz ist was frech, aber es geht.
    Womit hälst du denn nun deinen Spatz?
    Kannst du mir über Erfahrungen mit der Käfiggröße was sagen?
    Ich freu mich drauf, von dir wieder zu hören!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. Maria

    Maria Guest

    Bitte beachte Folgendes:

    "Darf ich Wildvögel aus der Natur mitnehmen?
    Nein. Einzige Ausnahme bilden in Not geratene Wildvögel, wie zum Beispiel verletzte Tiere oder verwaiste Jungvögel. Diese dürfen nur zum Zwecke der Pflege oder Aufzucht mitgenommen werden und sind unverzüglich nach ihrer Genesung wieder in die Freiheit zu entlassen.
    §43 Abs. 6 BnatSchG

    Darf ich der Natur entnommene Wildvögel behalten?
    Grundsätzlich nein. Im Falle von nicht freiheitstauglichen (behinderten) Tieren sind diese an die von der Naturschutzbehörde vorgesehene Stelle abzugeben.
    §49 Abs. 1 Satz Nr. 3 BNatSchG
    Wer einen behinderten Wildvogel privat halten möchte, muss dies der Unteren Naturschutzbehörde unverzüglich melden. Diese kann überprüfen, ob der angehende Halter über ausreichend fundierte Sachkenntnis verfügt. Zusammen mit dem Veterinäramt kann die Unterbringung besichtigt und daraufhin überprüft werden, ob sie art- und tierschutzgerecht ist. Nach der Überprüfung entscheidet die Naturschutzbehörde, ob eine Haltegenehmigung erteilt wird oder nicht. Halten Sie einen Wildvogel ohne Meldung an die Behörde und ohne Genehmigung, machen Sie sich strafbar!"

    Quelle: http://www.wildvogelhilfe.org/sonderbeitraege/gesetze/fragen.html
     
  6. Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    06 ? dieses jahr? ist er denn schon durch die jugendmauser ?
    anfangs sehen nämlich alle wie weibchen aus.
    als ich für meinen sperling eine unterkunft kaufen musste war ich 13 und dementsprechend arm. also hab ich nem händler eine aria von ferplast abgequasselt und musste "nur" 150€ zahlen da es ein ausstellungsstück war (damals kosteten die noch 200€).
    nachteile :
    - zu klein
    - zu dunkel

    mein sperling liebt sein "ding" zwar sehr und sieht es als rückzugsort an aber im grunde bräuchte er mindestens eine 2m lange, 1m tiefe und 2m hohe aluvoliere die ich aber erst unterbringen kann wenn ich in zwei jahren ausziehe.
    die aria ist seine schlafstätte und steht wenn ich zu hause bin den ganzen tag über offen. dann hat er die möglichkeit meine prachtfinken zu besuchen oder in meinem zimmer irgend einen unsinn zu machen.
    die ferplastteile sind DUNKEL :k. ich weiß echt nicht wer auf die idee kommt auf sowas ein aludach zu setzen. die dem fenster zugewandte dachseite hab ich durch gitter ersetzt. so ist es ausreichend hell und der vogel fühlt sich wohler.
    ich hab ihn NIE mit zwang in die voliere gesperrt. als jungvogel ist er irgendwann in die aria eingezogen und sitzt dort nun lieber als auf den anflugästen die im zimmer verteilt sind.

    @maria

    ja das ist mir seit jahren bekannt. aber da es weder ein rabenvogel noch ein greif ist wird mir schon nicht die polizei die tür einrennen. die stationen sind eh überfüllt und einen nachweis der erkrankung des tieres kann ich nur bieten, wenn ich ihn in einem zimmer fliegen lasse und das lässt kein normaler TA zu.
    die diskussion hatten wir auch schon vor ein paar jahren.
     
  7. fuzi

    fuzi Guest

    Hallo Maria, ich finde es mutig von dir, dich so für den Schutz wildlebender Tiere ein zu setzten. Danke dir dafür aufrichtig!!!! Aber bitte bedenke, dass das Gesetz doch wohl hauptsächlich für bedrohte Tierarten gedacht ist. Ich hab meinen Spatz von Hand groß gezogen, er ist mit Ei aus dem Nest gefallen. Das ich den druchbringe hätte niemand für möglich gehalten. Dann hat er eine Bürzeldrüsenverstopfung gehabt und konnte sein Gefieder nicht fetten. Es kamen noch einige andere gesundheitliche Probleme dazu und dann, fand ich, dass es für eine Auswilderung zu spät war. Ich hatte schon mal einen Nestfindling und hab ihn auch, nachdem er alt genug war, erfolgreich ausgewildert - also, ich bin nicht ganz so schlimm. Und für unsere Beamten möcht ich auch noch die Lanze brechen, die tun was sie können, aber sie müssen sich auf die extremen Fälle beschränken und das ist gut so!
     
  8. floyd

    floyd Guest

    ich denke auch, man sollte die kirche im dorf lassen. ob der spatz jetzt angemeldet ist oder nicht, oder in moskau geht eine türe auf...

    fuzi informiert sich hier und das ist doch schon mal gut! alles andere findet sich dann.

    grüße floyd
     
  9. fuzi

    fuzi Guest

    kannst du mir noch Tipps zur natürlichen Käfigausstattung geben? Hat deiner ein Nest, wie hast du das evtl. gemacht? Was ist mit dem Baden im Dreck, was bietest du ihm da an? Was hast du ihm zur Beschäfigung in den Käfig gemacht? Meiner interessiert sich für alles, ist vorwitzig bis zum geht nicht mehr :-)
    Leider geh ich den ganzen Tag arbeiten und muss den beiden halt genug Beschäfigung geben, damit sie sich nicht langweilen. Ich hab einen großen Garten und find da schon eine ganze Menge, was ich den beiden bieten kann, aber für eine gute Idee bin ich immer noch offen.
     
  10. floyd

    floyd Guest

    ich habe keinen spatzen.
    weiß aber, dass es tatsächlich gefährlich werden kann, wenn du ihn besonders in deiner abwesenheit, mit dem kanarienvogel alleine läßt.

    ich würde den käfig so groß wie möglich wählen (muß ja keine montana sein, schau dir auch mal die volieren von der bird-box an: http://www.bird-box.de/shop/USER_AR...147a80893fc09467e00f46c80ea220a&kat_aktiv=163 ) und wirklich darauf achten, dass um den käfig vielleicht noch ein holzrahmen hin kommt (rahmen selber zusammenkloppen ist nicht schwer) den käfig mit naturzweigen ausstatten, aber so, dass genügend freiraum zum fliegen bleibt. wenn dir das geplansche mit dem wasser zu viel wird (sie baden auch sehr gerne im wasser), ihn nur unter aufsicht baden lassen. und dann würde ich mal experimentieren und ihm einen wellensittichnistkasten anbieten, vielleicht schläft er drin. über ein hoch angebrachtes sitzbrettchen freuen sich im allgemeinen alle vögel.

    ach, über eine grassode ab und zu zum zerwühlen freut er sich sicher auch, würde ich auf jeden fall mal ausprobieren.

    grüße floyd
     
  11. fuzi

    fuzi Guest

    Danke floyd für die vielen Tipps!!! Habe gerade bei bird-box meinen Käfig geordert :-)
    Hab mich dennoch für den Montana Madeira III entschieden. Ist der längste seiner Art. Da kann ich auch noch das Futter etc. unten hin stellen.
    Für deine Vorschläge hab ich darin auch noch genug Platz. Hier vielleicht noch für dich oder andere ein Tipp bezüglich eines Nestes. Ich hab meinen eine alte Rinde gerollt, einen Blumendraht durchgezogen und damit das ganze an der Käfigdecke aufgehangen. Natürlich für jeden eins ;-)
    Zu meinem neuen Käfig hab ich mir aber noch diese Außennester bestellt, für den Fall, dass ich drinnen mehr Platz brauche. Außerdem hab ich mir zwei Badehäuschen genommen, eins fürs Wasserbaden und eins fürs Dreckbaden. Beide sind nämlich leidenschaftliche "Bader"
    Vielen Dank nochmals euch allen für die Beiträge, waren alle in Ihrer "Art" hilfreich :-)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. floyd

    floyd Guest

    ich würde mich freuen weiteres von deinen vögeln zu hören, wenn sie ihr neues quartier bezogen haben!

    grüße floyd
     
  14. #12 Kalypso, 15. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2006
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    meiner hat einen wellensittichnistkasten und ein bastnest für kanarien. in beiden schläft er gern und regelmäßig.
    pablo badet weder in sand noch in staubiger erde (mag's einfach nicht :~ )
    alle zwei tage hänge ich ihm ein badehäuschen an die voliere ;).
    er hat (nicht immer alles gleichzeitig):

    - frische äste mit blättern und beeren
    - ein liegebrettchen
    - mehrere quasten aus kettchen, nicht scharfkantigen metallgegenständen, perlen usw mit denen er krach machen kann
    - eine sepiaschale (muss oft gewechselt werden da sehr beliebt)
    - an schwer zu erreichenden stellen aufgehängtes grünfutter
    - schellen (nicht die glöckchen aus dem zoohandel sondern vernünftige)
    - ab und zu futtertiere aus nem reptilienfachhandel die er jagt (pablo fängt soger im FLUG WESPEN 8o ) und genüsslich zerlegt und frisst
    - ein radio steht direkt neben der voliere -> mitträllern ist toll!
    - große flache schale mit getreide, gras oder ähnlichem in ungedüngter erde

    einfach kreativ sein :zwinker:


    ein bild von pablo als er sich die voli zum ersten mal von innen ansah (mit lecker kiwi)
     

    Anhänge:

Thema: Welche Voliere passt zum Spatz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spatz käfig halten

    ,
  2. durch welche gittergrösse passen kanarien

    ,
  3. Spatz voliere mindestgröße

    ,
  4. spatzen volierr,
  5. bilder volieren für spatzen,
  6. welche vögel passen zu kanarien ,
  7. spatzen halten,
  8. spatz jugendmauser,
  9. vogel voliere spatz,
  10. kann man spatzen in der voliere halten,
  11. spatzen in voliere,
  12. jugendmauser bei sperling,
  13. was passt zu einem spatz,
  14. welcher vogel passt zu einem spatz,
  15. passt ein spatz zum kanarienvogel,
  16. passen kanarienvogel und spatzen zusammen